5 Gründe, warum Du in der Zona Colonial in Santo Domingo leben solltest (April 2021 UPDATE)

Advertisements

2.

Die Zona Colonial dient als Inspiration für Kunst und Kultur


Wenn wir den historischen Hintergrund von Santo Domingo mit all seiner Geschichte außer Acht lassen, so kann ich versprechen, dass die Kolonialzone auch jüngeren Künstlern viel zu bieten hat. Egal, ob Du ein leidenschaftlicher Fotograf, ambitionierter Musiker oder Liebhaber der schönen Künste bist – Die historische Altstadt von Santo Domingo ist möglicherweise der beste Ort, um gleichgesinnte Künstler und freie Geister zu finden.


  • Calle Gral Cabral in Santo Domingo (1)
  • Calle Gral Cabral in Santo Domingo (2)
  • Calle Gral Cabral in Santo Domingo (3)
  • Calle Gral Cabral in Santo Domingo (4)

Ich denke, dass es mehr als angebracht ist, die Zona Colonial als großes Freilichtmuseum zu bezeichnen, das allen Besuchern viel Inspiration bietet. Überall finden sich gut gestaltete Graffiti, handgefertigte Kunstwerke und Performancekünstler an jeder Ecke. Und in der Zona Colonial gibt es so viel zu sehen, dass Du möglicherweise sehr viel Zeit brauchen wirst. Schließlich gibt es auf einem Quadratkilometer viel mehr zu entdecken, als Du Dir vorstellen kannst.


Santo Domingo Pop 2020 festival
Eine meiner Lieblingsausstellungen: Recycelte Gitarren

Eine dieser vielen Aktivitäten und Erkundungen sind die regelmäßigen kostenlosen Konzerte, die normalerweise jeden Sonntag neben den Ruinen von San Francisco stattfinden. Grupo Bonye spielt dort jeden Sonntagabend und es gibt Hunderte, vielleicht sogar Tausende von Menschen, die das Leben bis spät in die Nacht feiern. Leider werden diese Veranstaltungen aufgrund von Covid bis auf weiteres verschoben.

Aber sobald es wieder möglich ist, kannst Du mitten auf der Straße zu Bachata-, Merengue- und Salsa-Musik tanzen. Oder einfach einen Snack und ein Getränk mitnehmen und das akustische und visuelle Spektakel beobachten.


Grupo Bonye

Die Kolonialzone von Santo Domingo vermittelt einen sehr eigenartigen Eindruck eines alten Geistes, kombiniert mit einem künstlerischen Temperament. Es ist nicht nur sehenswert, sondern es lohnt sich auch, dort zu leben.

Nächste Seite: Das beste Nachtleben von Santo Domingo

2 comments

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: