Der Botanische Garten von G├Âteborg

German, Sweden

Obwohl G├Âteborg ein felsiges und h├╝geliges Gebiet in unmittelbarer N├Ąhe zur K├╝ste zu sein scheint, besteht es aus vielen gr├╝nen Landschaften. Diese eignen sich perfekt, um sich in nat├╝rlicher Umgebung zu entspannen und mal abzuschalten. Meine erste kleine Reiseerfahrung in Schweden war der Botanische Garten in G├Âteborg. 175 Hektar gepflegte Natur mitten in der Stadt. Dieser Ort war eine echte Oase aus exotischer Pflanzen und Blumen aus aller Welt. Der Botanische Garten von G├Âteborg eignet sich ideal f├╝r einen kurzen Besuch, um den Morgen zu verbringen.

UNGEFÄHRE LESEZEIT: 5 MINUTEN

Advertisements


Wie immer, wenn ich auf Reisen bin und sch├Âne Fotos machen m├Âchte, fordern mich die Wetterbedingungen heraus. Ein sehr bew├Âlkter und grauer Morgen in G├Âteborg verkomplizierte mein Unterfangen, gute Fotoaufnahmen zu machen. Ich habe gelernt, dankbar f├╝r die wenigen sonnigen Minuten zu sein und die paar Sonnenstrahlen mehr denn je zu genie├čen.



Schwedische Sommer k├Ânnen kalt und windig sein!

Bester Ort: Der Wasserfall im Botanischen Garten von G├Âteborg

Mein absoluter Favorit in dieser gr├╝nen Oase war das Video vom Wasserfall:


Advertisements

Gl├╝cklicherweise kam gerade in diesem Moment Sonnenschein durch das Wolkenband. F├╝r mich ein absoluter Pflichtbesuch im Botanischen Garten von G├Âteborg ist der wundersch├Âne Wasserfall. Der h├╝gelige Aufstieg dorthin lohnt sich auf jeden Fall.


Botanic Garden in Gothenburg, Sweden ­č窭čç¬
Der Wasserfall in seiner vollen Pracht

Der Botanische Garten in Stockholm ist ideal f├╝r Reisende, die Slow Tourism m├Âgen

Normalerweise entdecke ich derlei Orte gerne im Slow Tourism-Modus. Um alles sehen zu k├Ânnen, was der Ort zu bieten hat. Mit dem Maximum an Freude und Erlebnissen dauert es meistens einige Stunden, um alles entdeckt zu haben. Orte regelrecht zu jagen um sie von irgendwelchen Listen abzuhaken ist eine Vorgehensweise, die ich im Urlaub noch nie nachvollziehen konnte und auch nicht mag.



Aber leider tickte auch f├╝r mich an diesem Morgen die Uhr etwas schneller und ich musste nachmittags arbeiten. So beeilte ich mich, in nur einer Stunde all das zu sehen, was dieser Botanische Garten mir und meinen Freunden bieten konnte.



Advertisements

Einige Bereiche wie das exotische Treibhaus wurden aufgrund von Covid-Bestimmungen bl├Âderweise geschlossen. Au├čerdem gab es auch viele Baustellen, die den Besucherbereich ebenfalls merklich einschr├Ąnkten. Alles in allem war ich nicht mit all diesen Umst├Ąnden gesegnet, musste sie aber trotzdem akzeptieren. Besser ein bisschen Zeit dort verbringen zu k├Ânnen, als gar keine. Alleine w├╝rden solche Trips eher keinen gro├čen Spa├č machen. Gut, ein paar Freunde an Bord zu haben:



Leider musste ich den Park fr├╝her verlassen als ich eigentlich wollte. Die Pflicht rufte! Normalerweise h├Ątte ich dort ungef├Ąhr 3 ÔÇô 4 Stunden verbracht, um alle Bereiche in Ruhe abzuschreiten. Der ideale Zeitpunkt f├╝r solch einen Besuch w├Ąre ein ganzer Morgen oder Nachmittag. F├╝r diese begrenzte Zeit bin ich trotzdem sehr gl├╝cklich und zufrieden mit dem Ergebnis meiner Fotos und Videos.

Lohnt sich ein Besuch des Botanischen Gartens in G├Âteborg?

Alles in allem ist der Botanische Garten ein Ort, den ich jedem Besucher und Reisenden in G├Âteborg empfehlen m├Âchte. Wenn er Eintritt kosten w├╝rde, so w├Ąre es das Geld wert. Es entstehen jedoch keine Eintrittskosten f├╝r Besucher, wenn wir mal von der An- und Abreise absehen. Der Botanische Garten in G├Âteborg kann kostenlos besucht werden.



Ohne direkte Kosten ist der Botanische Garten noch viel eher einen Besuch wert als mit Eintrittspreisen. Vor allem, wenn der gepflegte Garten solch eine Aussicht bietet:


Lush and colorful arrangement


Hat Dir der Artikel gefallen?

Verpass niemals ein Update und abonniere den Newsletter!

Viele weitere Artikel sind bereits in Planung und werden bald ver├Âffentlicht!

7 Reisefakten ├╝ber G├Âteborg in Schweden ­č窭čç¬

Journal, German, Sweden

Ich hatte das Gl├╝ck, ein paar Tage in der zweitgr├Â├čten Stadt Schwedens verbringen zu d├╝rfen. G├Âteborg ist eine sehr sch├Âne Stadt und wirklich empfehlenswert, um mal ein paar Reiseerlebnisse abseits einer Hauptstadt wie bspw. Stockholm zu machen. Obwohl es ein typisch nordisch k├╝hler Ort ist, ist G├Âteborg charmant und einladend f├╝r Besucher und Reisende. Viele schwedische Besonderheiten und Merkmale k├Ânnen beim ersten Besuch immer ├╝berraschen. So sagt man ja den skandinavischen L├Ąndern immer einen gewissen Fortschritt und Entwicklung nach, der Besucher erstaunen l├Ąsst. Als ich nach G├Âteborg und das erste Mal ├╝berhaupt nach Schweden reiste, ging es mir ├Ąhnlich. Daher m├Âchte ich 7 Reisefakten ├╝ber G├Âteborg in Schweden mit euch teilen.


1 – Gratis Wasser

F├╝r jeden durstigen Reisenden habe ich eine gute Nachricht: Wasser ist gratis und muss nicht zus├Ątzlich bestellt werden. Du kannst so viel Wasser trinken, wie Du m├Âchtest.

Ich besuchte zwei Restaurants in G├Âteborg, Vi Viet (ein vietnamesisches Restaurant mit ausgezeichnetem Essen und Service) und Moon Thai Kitchen (ein thail├Ąndisches Restaurant mit scharfem Essen mit seltsam ausgefallenem Interieur und bunter Dekoration). Beide Restaurants boten den G├Ąsten kostenloses Wasser an. Bei der scharfen und w├╝rzigen asiatischen K├╝che ist das eine nette Sache, denn dieses Essen kann f├╝r den Gaumen eine Herausforderung sein.


Kostenlose Wasserastation

Einige Tage sp├Ąter begegnete ich sogar einer Wasserzapfstelle in einer Bar namens Vasaplatsens Bryggeri. Obwohl das Wasser Teil der Selbstbedienung in diesem Laden war, fand ich es ein interessantes und hilfreiches Konzept, um alkoholbelasteten Abenden vorausschauend entgegenzuwirken.

Wasser ist gratis in Schweden und kein kommerzialisiertes Produkt.

Advertisements

2 – Unisex Toiletten

Irrationale Diskussionen ├╝ber Geschlechter finden jeden Tag in jeder Gesellschaft auf der ganzen Welt statt. Anstatt Menschen zu vereinen und n├Ąher zusammenzubringen, tritt die entgegengesetzte Bewegung ein. Es k├Ânnte wirklich schwierig werden, es f├╝r alle angenehm und bequem zu machen. Insbesondere aus der Sicht von Reisenden und wenn es mal um die grundlegendsten Notwendigkeiten geht.

Besonders die Hygienerichtlinien f├╝r Toiletten w├╝rden verkompliziert werden. Bei all den existierenden und neuen Geschlechtern auf der Welt w├╝rde es bald mehr getrennte Badezimmer als eigentliche Toiletten geben. Das Szenario stelle ich mir besonders kompliziert in Flugzeugen vor. Um dieses unerw├╝nschte Ausma├č zu vermeiden, bin ich in G├Âteborg auf einen neuen und altbekannten Ansatz gesto├čen.

Um die trendigen ├ťberkomplikationen zu vereinfachen und gleichzeitig neue Probleme schon rechtzeitig aus der Welt zu schaffen, gibt es fast ├╝berall Unisex- und Gemeinschaftstoiletten in G├Âteborg. In mehreren Restaurants, Bars und dem Flughafen von G├Âteborg fand ich nur eine einzige Klot├╝r f├╝r alle Geschlechter.


Geteiltes Leid ist halbes Leid.

Ich war nicht sofort ein Fan dieser L├Âsung, weil ich mich auch erst einmal selber auf diese Situation einstellen musste. Aber den grunds├Ątzlichen Ansatz finde intelligent und einfach f├╝r alle Beteiligten. Normalerweise wollen Frauen ├Âffentliche Toiletten nicht mit M├Ąnnern teilen. In dem Fall ist es aber mir schwer gefallen ­čÖé


3 – Snus Gesch├Ąfte

Vor ein paar Jahren lebte ich in einer WG mit einem sehr netten Typen aus Finnland zusammen, der mir Snus vorgestellt hatte. Snus ist auf den ersten Blick ein sehr seltsames Produkt, das haupts├Ąchlich in skandinavischen L├Ąndern hergestellt und konsumiert wird. Es kann als Ersatz f├╝r Zigaretten angesehen werden, also eine alte und schlechte Angewohnheit neu verpackt. Nur ohne den ganzen Rauch und Geruch.


Snus – Die seltsamste Art, wie man Tabak konsumieren kann.

Du w├╝rdest also mit Snus den Tabak in Form eines kleinen Kissens konsumieren, das zwischen Zahnfleisch und Oberlippe drapiert wird. Die Wirkung des Geschmacks dauert normalerweise ein paar Minuten bis zu einer Stunde. H├Ąngt von der Intensit├Ąt und Menge des Tabaks und der Aromen im inneren des Snus-Kissens ab. MmmhhhÔÇŽ


High Tech Snus Shop

Aber das aus meiner Sicht ├ťberraschendste war ein ganzer High-End-Laden f├╝r Snus-Produkte. Wenn es um Zigarren als elegantes und hochpreisiges Produkt geht, verstehe ich vielleicht einen eigenen Laden daf├╝r. Snus-Shops haben mich allerdings ├╝berrascht und vom Hocker gehauen. Ich hatte nicht erwartet, dass dieses kleine und g├╝nstige Verbrauchsprodukt relevant genug ist, um einen riesigen professionellen Laden mit einem breiten Portfolio zu bilden.

Advertisements

4 – Bargeldlose SB-Kassen

Einer meiner Tr├Ąume wurde w├Ąhrend meiner wenigen Reisetage in Schweden wahr. Um lange Schlangen beim Kramen der Geldb├Ârse nach M├╝nzen und Banknoten zu vermeiden, f├╝hrten die Schweden in einigen Superm├Ąrkten das Konzept der manuellen und bargeldlosen Kassen ein. Und ich liebe diese Idee.


Keine echte Kasse mit Laufband, kein Kassierer, kein Bargeld im Allgemeinen: Schweden ist ein Paradies.

Kein unmittelbarer Kontakt mehr zu ├╝bel gelaunten Kassierern. Ich habe zuvor einige Pilotprojekte in anderen europ├Ąischen L├Ąndern gesehen, allerdings mit gewissen Einschr├Ąnkungen wie die Menge oder Summe der gekauften Produkte.

Die schwedischen L├Âsungen waren gleichzeitig sehr umfassend und weit gedacht. Eher ein Ersatz f├╝r die Versorgung des gesamten Supermarktes als eine Erg├Ąnzung zu den traditionellen Ausgangszonen. In G├Âteborg lernte ich endlich mal kennen, dass der gew├Âhnliche Einkauf im Supermarkt sogar Spa├č machen kann. Dazu muss nur der l├Ąstigste Prozessschritt am Ende technisch ├╝berholt werden.


5 – Freier Eintritt in Parks

Ein tolles Feature w├Ąhrend meiner Reise war der freie Eintritt zu einigen der touristischen Ziele in G├Âteborg. Ich hatte nicht erwartet, ├╝berall kostenlos reingelassen zu werden. Wo immer ich sonst derlei gepflegte ├Âffentliche Parks in anderen St├Ądten, bzw. botanische G├Ąrten oder Naturschutzgebiete in anderen L├Ąndern besuchte, musste ich immer Eintritt bezahlen.



In G├Âteborg habe ich den Botanischen Garten und einen Park namens Slottskogen kostenlos kennengelernt. Nicht nur das, diese beiden Orte waren in einem ausgezeichneten und sauberen Zustand. Wenn Du mehr ├╝ber diese beiden Orte erfahren m├Âchtest, klick auf die verkn├╝pften Artikel.


6 – Hervorragender ├ľPNV

Ein wichtiger Faktor beim Reisen in st├Ądtische Gebieten ist der ├Âffentliche Verkehr und ihn nachvollziehen und erfolgreich nutzen zu k├Ânnen. Nachdem alle notwendigen Informationen f├╝r eine Fahrt schnell verf├╝gbar und abrufbar sind, war es eine reine Freude, sich in G├Âteborg mit Bus und Stra├čenbahn fortzubewegen.

Im Vergleich zu vielen anderen L├Ąndern, waren die ├Âffentlichen Verkehrsmittel in Schweden hervorragend, die Reiseinformationen waren immer transparent und die Busse und Stra├čenbahnen stets p├╝nktlich ohne eine Ausnahme. Nat├╝rlich habe ich nicht mehr Einblicke in den Rest von Schweden. Aber ich gehe davon aus, ├Ąhnliche Situationen in anderen Teilen Schwedens zu finden.



Was mir auch gefallen hat, waren einige Bonus-Funktionen, die die Schweden in die G├Âteborger Busse eingebaut hatten. In den ├Âffentlichen Verkehrsmitteln werden vor allem Familien mit Kindern und ├Ąltere Menschen gut bedient. Und alle jungen Leute k├Ânnen an jedem Sitzplatz mobile Ger├Ąte aufladen. Busse fahren in G├Âteborg vollelektrisch und sind eine hervorragende Alternative zu Schusters Rappen!

Advertisements

7 – Perfekt abgestimmte skandinavische Architektur

Eines der ├╝berraschendsten Merkmale von G├Âteborg war seine Architektur. Obwohl der H├Ąuserbau dort eher einfacher, minimalistischer und effizienter Natur war, scheinen diese Konstruktionen eine sehr skandinavische Charakteristik zu haben. Viele Geb├Ąude passen einfach wunderbar nebeneinander, da sie scheinbar als Gemeinschaftsprojekt geplant wurden und sich visuell erg├Ąnzten.



Diese H├Ąuser auf diesen Bildern haben mich tats├Ąchlich erfreut und gl├╝cklich gemacht. Immer wenn ich durch die Stra├čen von G├Âteborg spazierte, machte ich ‘rein zuf├Ąllig’ Fotos von H├Ąuserreihen. Wie ein chinesischer Tourist z├╝ckte ich immer meine Kamera und knipste wild drauf los. Zarte Pastellt├Âne der H├Ąuserfassaden gaben den Geb├Ąuden in G├Âteborg einen einzigartigen Charakter und lassen sie auch an bew├Âlkten Tagen mit schwierigen Lichtverh├Ąltnissen deutlich hervorstechen.


Ein traditionelles Haus in G├Âteborg mit modernen Sonnenkollektoren auf dem Dach.

Das wird eines der Hauptmerkmale von G├Âteborg sein, woran ich mich erinnern werde. Sowohl innerhalb als auch au├čerhalb der Geb├Ąude vermittelten diese Farben keine tr├╝bes Stimmung, sondern ein passendes und aufeinander abgestimmtes Gef├╝hl.



All diese besonderen Erfahrungen aus meiner kurzen Zeit in G├Âteborg, haben mir einen guten Eindruck von Schweden vermittelt. Eine sehr fortschrittliche, kluge, freie und hilfsbereite Gesellschaft. Alles macht sehr neugierig, hier eines Tages zur├╝ckzukehren. Vielleicht biete ich sp├Ąter einmal mehr als 7 Reisefakten ├╝ber G├Âteborg in Schweden.

Aber eines ist sicher: Ich war nicht das letzte Mal in Schweden, auch nicht in G├Âteborg!


Hat Dir der Artikel gefallen?

Verpass niemals ein Update und abonniere den Newsletter!

Viele weitere Artikel sind bereits in Planung und werden bald ver├Âffentlicht!

Playa Las Ballenas ist einer der sch├Ânsten Str├Ąnde in Las Terrenas

Dominican Republic, German, Journal

Die Nordk├╝ste der Dominikanischen Republik ist bekannt f├╝r die vielen sch├Ânen und endlos langen Str├Ąnde. Im Gegensatz zur S├╝dseite der Insel bietet der Norden dank niedriger Temperaturen und mehr Wind bessere Konditionen f├╝r Wassersportler und Sonnenanbeter gleicherma├čen. Au├čerdem finden sich an den Str├Ąnden weniger Algen und mehr feink├Ârniger Sand. Ich hatte das Gl├╝ck, viel Zeit an einem bestimmten Strand an der Nordk├╝ste zu verbringen und empfehle jedem Reisenden einen Besuch dort. Lies Sie in diesem Artikel, warum Playa Las Ballenas der beste Strand in Las Terrenas und auf jeden Fall einen Besuch wert ist.


Ungef├Ąhre Lesezeit: 5 Minuten


Advertisements

Would you like to read this article in another language?


Wo ist Playa Las Ballenas?

Playa Las Ballenas liegt im n├Ârdlichen Teil der Halbinsel Saman├í in der Dominikanischen Republik und gilt fast als Pflichtbesuch bei einem Aufenthalt in Las Terrenas. Flankiert von vielen Hotels und Ferienh├Ąusern befindet sich Playa Las Ballenas im Nordwesten von Las Terrenas. Eigentlich kaum zu verfehlen, ist es einer der meistbesuchten Str├Ąnde in Las Terrenas.



Aufgrund seiner guten und zentralen Lage w├╝rde man erwarten, dass dieser Strand von vielen Touristen ├╝bers├Ąt ist. ├ťberraschenderweise habe ich andere Erfahrungen machen d├╝rfen. Playa Las Ballenas begr├╝├čt seine Besucher in einem guten und sauberen Zustand. Immer wenn ich dort war, hatte ich fast den ganzen Strand f├╝r mich allein:


Playa Las Ballenas - Las Terrenas
Foto Panorámica de una de las playas más hermosas de Las Terrenas

Las Terrenas ist eines der meist besuchten Gebiete in der Dominikanischen Republik und touristisch sehr gut erschlossen und kommerzialisiert. Vielleicht hatte ich einfach das Gl├╝ck, das richtige Timing f├╝r meine Besuche gehabt zu haben. Aber was ist mit dem Namen Playa Las Ballenas? Warum hei├čt dieser Strand Playa Las Ballenas?

Warum hei├čt der Strand Playa Las Ballenas?

Den Namen Las Ballenas verdankt dieser breite Strand drei gro├čen Felsen, die aus der Ferne wie Buckelwale aussehen. Er liegt direkt bei dem kleinen Ort Las Terrenas und erwartet Sie mit seinem wei├čen Sand und flachem, ruhigem Wasser. 

godominicanrepublic.com

Der Name ‘Las Ballenas’ ist ebenfalls ein willkommener Wink mit dem Zaunpfahl auf einen der beliebtesten Touristenausfl├╝ge in der Dominikanischen Republik: Walbeobachtung. “Ballena” ist die direkte ├ťbersetzung von “Wal” auf Spanisch. Von November bis M├Ąrz lassen sich j├Ąhrlich Buckelwale in der Dominikanischen Republik beobachten. Jedes Jahr kommen riesige Buckelwale in die Bucht von Saman├í, um ihre K├Ąlber zur Welt zu bringen und sie gro├čzuziehen.


┬ę barcelo.com

Wale zu beobachten kann auch von anderen Str├Ąnden in der Dominikanischen Republik aus durchgef├╝hrt werden. Wenn aber schon der gesamte Strand wie ein beliebter Ausflug hei├čt, ist das eine clevere Namensgebung an dieser Stelle. Wo ‘Wale’ drauf steht sind meistens auch Wale drin.

Aber der Grund, warum ich Playa Ballenas so sehr mag, liegt nicht am lustigen Namen oder der M├Âglichkeit zur Walbeobachtung, die ich oben beschrieben habe.

Was ist das Besondere an Playa Las Ballenas?

Ein paar Kilometer ohne Menschenmassen zu laufen und wundersch├Âne Sonnenauf- oder Unterg├Ąnge beobachten zu d├╝rfen, schuf eine ganz besondere Verbindung zwischen Playa Las Ballenas und mir. Ich habe dort einige Tage in der Nebensaison genie├čen d├╝rfen und wurde nie entt├Ąuscht. In der Hochsaison muss es dort nat├╝rlich deutlich aktiver sein mit viel mehr Trubel und L├Ąrm. Aber in den Monaten von April bis Juni (ausgenommen die Osterferien die schwer frequentierten Osterferien) und von September bis Dezember (mit Ausnahme der Weihnachtsferien) ist Playa Las Ballenas definitiv einen Besuch wert.



In meinem Instagram-Profil erkl├Ąre ich mich unter anderem als ‘sunset hunter’. Sonnenunterg├Ąnge wirken sehr entspannend und beruhigend auf mich und sich f├╝r mich ein fester Bestandteil meiner Tages,- bzw. Abendplanung. Es ist wie der Abschied von einem hei├čen und sonnigen karibischen Tag um eine warme und sternenklare Nacht willkommen zu hei├čen. Aber die letzte Stunde mit Sonnenlicht ist in der Dominikanischen Republik oftmals ein Grund um gedankenversunken am Strand zu sitzen und den Horizont zu beobachten.



Wenn Du Sonnenunterg├Ąnge genauso genie├čt und wertsch├Ątzt wie ich, wirst Du am Playa Las Ballenas in Las Terrenas einige wertvolle Erinnerungen sammeln k├Ânnen. Ich bin mir nicht sicher, warum dieser Strand mich mehr bezauberte als viele andere Str├Ąnde auf der Insel. Aber Playa Las Ballenas hatte die faszinierendsten Sonnenunterg├Ąnge zu bieten, die ich bisher in der Dominikanischen Republik gesehen habe.


Die karibische Sch├Ânheit von Playa Las Ballenas

Playa Las Ballenas ist ein sehr sauberer und beschaulicher Strand in der Dominikanischen Republik mit dem typischen karibischen Flair. Malerische Sonnenunterg├Ąnge laden Reisende ein, die wundersch├Ânen Farben von Sonnenunterg├Ąngen und Sonnenaufg├Ąngen zu beobachten.

Wer auch immer ein Talent f├╝r Foto- oder Videographie hat, kann sich am Playa Las Ballenas austoben und an den vielen sanften Lichtverh├Ąltnissen und Farbwechseln w├Ąhrend eines Sonnenunterganges erfreuen. Wenige Besucher erm├Âglichen eine beinahe freie Sicht und Aufnahmen ├╝ber das gesamte Strandboulevard.

F├╝r mich geh├Ârt Playa Las Ballenas zu einem der sch├Ânsten Str├Ąnde in Las Terrenas und Saman├í.

Advertisements

Es lohnt sich, mindestens einen Abend dort zu planen. Mit etwas Gl├╝ck kannst Du ├Ąhnliche Fotos und Videos aufnehmen, die ich am Strand machen durfte. Ich habe immer unvergessliche Abende am Playa Las Ballenas verbracht. In Gedanken versunken beobachtete ich am Strand die letzten Orange- und Rosat├Âne des Tageslichts.

Ich w├╝rde Las Ballenas als den besten Strand in Las Terrenas und als einen meiner Favoriten in Saman├í bezeichnen. Vielleicht sogar einen der sch├Ânsten Str├Ąnde an der gesamten Nordk├╝ste der Dominikanischen Republik. Bald werde ich mehr ├╝ber die Str├Ąnde in der Dominikanischen Republik berichten und neue Artikel schreiben.


Playa Las Ballenas - Las Terrenas

Dieser Artikel soll Dir jedoch einen guten Eindruck davon vermitteln, was Dich bei all den Sonnenunterg├Ąngen in der Karibik in der Dominikanischen Republik erwartet. Lies Dir bei Gelegenheit auch einen anderen Artikel durch, den ich zuvor ├╝ber einen Sonnenuntergang in der Karibik geschrieben habe. Eine der wichtigsten Ressourcen in der Dominikanischen Republik sind die unendlichen Sonnenunterg├Ąnge und ich k├Ânnte noch viel mehr Fotos und Videos aufnehmen und Artikel schreiben.


@Playa Los Patos (Dominican Republic)

Sonnenuntergang bei Los Patos in der Dominikanischen Republik

Los Patos ist einer der meist besuchten Str├Ąnde im S├╝dwesten der Dominikanischen Republik. Auch der k├╝rzeste Fluss der Dominikanischen Republik m├╝ndet in die Karibische See. Ich hatte die Gelegenheit, diesen Strand gegen Einbruch der Dunkelheit zu besuchen. Mir sind ein paar sch├Âne Fotos und Videos mit dem Sonnenuntergang bei Las Patos in der Dominikanischen Republik gelungen.

Advertisements

Hat Dir der Artikel gefallen?

Verpass niemals ein Update und abonniere den Newsletter!

Viele weitere Artikel sind bereits in Planung und werden bald ver├Âffentlicht!


Lost fishing village at Playa Teco Maimon (3)

Lost Places in der Dominikanischen Republik: Das alte Fischerdorf am Playa Teco Maim├│n

Dominican Republic, German

Lost Places gewannen bei reiselustigen Entdeckern stetig an Beliebtheit und scheinen in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit zu erregen. Immer wenn es vergessene oder verlassene Geb├Ąude gibt, verwittern oder verrotten sie mit der Zeit und ├╝ben einen besonderen Reiz aus. Einige dieser Orte in der Dominikanischen Republik sind sehr leicht zug├Ąnglich. W├Ąhrend eines Roadtrips in der Dom Rep sah ich viele dieser Lost Places, die malerische Fotomotive bieten. Ich m├Âchte einige dieser vergessenen Orte in der Dominikanischen Republik vorstellen und wie man sie findet. Dieser Artikel ist die erste Ausgabe und befasst sich mit einem alten Fischerdorf in der N├Ąhe von Playa Teco Maim├│n.


Ungef├Ąhre Lesezeit: 6 Minuten


Advertisements

Would you like to read this article in another language?


Was mich ebenfalls an verlorenen Orten fasziniert, ist das Gef├╝hl, die Pionierarbeit eines Reisenden zu leisten. Etwas zu entdecken und zu erkunden, das einen gewissen verbotenen Reiz aus├╝bt. Ein Ort, der eine Stimme braucht, um seine Geschichte zu erz├Ąhlen. Aber was mich an Lost Places immer wieder ├╝berrascht, sind ihre bipolaren Extreme. Entweder sind Lost Places sehr bekannt und wegen ihres heruntergekommenen Zustands zu einem beliebten Tourismusziel geworden. Oder sie sind ein gut geh├╝tetes Geheimnis unter den Einheimischen und werden ├╝berhaupt nicht ├Âffentlich kommuniziert.

Wo finde ich das alte Fischerdorf am Playa Teco Maim├│n?

Sicherlich gef├Ąllt auch mir dieser Neugierde bei verlassenen Reisezielen diese Pionierarbeit zu leisten. Aber im Fall des alten Fischerdorfes in der Dominikanischen Republik schien es einfach von allen ignoriert zu werden. Es ist kein geh├╝tetes Geheimnis, denn es war am Ende einer Sackgasse eines Strandzuganges. Gleich am Fu├če einer Bucht und nur schwerlich mit dem fahrbaren Untersatz zu erreichen. An diesem Ort war naturgegeben nicht viel los, obwohl es nur wenige hundert Meter Luftlinie von Puerto Plata entfernt war. Keine kleine Stadt und die gr├Â├čte an der Nordk├╝ste der Dominikanischen Republik.

Playa Teco Maim├│n scheint auch als Strand kein beliebtes Reiseziel zu sein. Man w├╝rde einen typischen paradiesischen Strand in der Dominikanischen Republik mit feink├Ârnigem und gelbschimmerndem Sand erwarten. Aber dieser Strand ist keine Augenweide und nicht vergleichbar mit den perfekt gestylten Str├Ąnden aus den Urlaubskatalogen. Nicht der zu erwartende Strand f├╝r Touristen, um sich zu entspannen und seinen Urlaub dort zu verbringen. Playa Teco Maim├│n liegt zu nahe an Bah├şa de Maim├│n (Bucht von Maim├│n), wo sowohl Kreuzfahrtschiffe als auch Frachtschiffe in die Bucht einfahren. Also keine Bucht, die gerne von Sonnenanbetern oder anderen Besuchern vom Landesinnere h├Ąufig angesteuert wird.


Lost fishing village at Playa Teco Maimon (3)
Alte Fischerh├Ąuser am Playa Teco Maim├│n nahe Puerto Plata in der Dominikanischen Republik.

Diesen Lost Place mit dem verlassenen Fischerdorf am Playa Teco Maim├│n findest Du hier auf der Karte:



Falls Du die genauen Koordinaten ben├Âtigst, tipp sie in Dein GPS ein:

L├Ąngengrad: 19┬░ 49′ 42.84″ N
Breitengrad: 70┬░46’51.8″ W

Wie kann das alte Fischerdorf am Playa Teco Maim├│n erreichen?

Du brauchst schon mal mindestens ein gutes Fahrzeug, um dorthin zu gelangen. Ich war zuf├Ąllig in der N├Ąhe unterwegs als ich einen Roadtrip durch die Dominikanische Republik gemacht habe. Ein guter und zuverl├Ąssiger SUV mit robusten Reifen lie├č mich auch bei Regen durch das Gel├Ąnde fahren. Der Boden war an diesem Tag etwas schlammig, aber die Karre f├╝hrte mich sicher durch das sandige Gebiet.


Ein sehr gel├Ąndetauglicher- und gezeichneter SUV.

Es gab keinen wirklichen Grund, warum ich zu diesem Ort gefahren bin. Es lag irgendwo abseits einer nahegelegenen Route und f├╝hrte laut Wegbeschreibung zu der oben beschriebenen Bucht. Wenn Du Google Maps noch einmal genauer anschaust, dann siehst Du, dass der verkn├╝pfte Standort in einer Sackgasse ist und die dort hinf├╝hrende Stra├če nicht einmal einen offiziellen Namen hat. Das ist in der Dominikanischen Republik immer ein guter Hinweis daf├╝r, dass etwas Abenteuerliches vor uns neugierigen Reisenden liegt.



Mein einziger Zweck, in diese oben kartographierte Sackgasse zu fahren, war meine pers├Ânliche Neugierde. Was wird wohl am Ende des Weges sein? Gl├╝cklicherweise war dieses verlassene Fischerdorf der Beweis daf├╝r, dass meine Neugierde sich auszahlt hat. Schlie├člich sind einige malerische Fotos entstanden. Zumindest war ich beeindruckt und fasziniert von diesen heruntergekommenen Geb├Ąuden.

Was kann man von diesem Lost Place erwaten?

Es ist wie so h├Ąufig eine Frage der Perspektive und was Du erwarten m├Âchtest. Ich habe dort nicht viel Zeit verbracht, nur vielleicht 5 – 10 Minuten, um ein paar Fotos aus dem besten Blickwinkel zu schie├čen. Aber ich hatte ohnehin au├čer Neugierde ├╝berhaupt gar keine Erwartungen. Daher wusste ich nicht, dass es dieses verfallene Fischerd├Ârfchen ├╝berhaupt gibt. Umso mehr habe ich mich gefreut, einige sehr ausdrucksstarke Fotos aufzunehmen.

Diese Geb├Ąude im kleinen Fischerdorf haben n├Ąmlich den exakten karibischen Architekturstil. So w├╝rden gew├Âhnliche Menschen in der Dominikanischen Republik ihre H├Ąuser auf dem Land bauen. Einfach aus unbehandeltem Holz zusammengezimmert und sp├Ąrlich gegen Wetterbedingungen gesch├╝tzt. Gleiches gilt f├╝r die freudige Farbpalette, die diese karibischen H├╝tten repr├Ąsentiert.


Lost fishing village at Playa Teco Maimon (6)
Ein Lost Place in der Dominikanischen Republik: Das alte Fischerdorf am Playa Teco Maim├│n.

Advertisements

Aufgrund seines heruntergekommenen Zustandes ist die Farbe bereits von den W├Ąnden abgebl├Ąttert und verwittert zusehends. Dieses blaue Haus war das einzige dort, das noch halbwegs chic aussah. Durch seine blaue Farbe wurde es im Vergleich zu den anderen Geb├Ąude in der Umgebung hervorgehoben. Mit anderen Worten: Ein wenig zu jung und unverbraucht und zu gut in Form, um wirklich verfallen zu sein. Aber das besch├Ądigte Holz und die rumpelige Veranda konnten ├╝ber einen Lost Place nicht hinwegt├Ąuschen. Vielleicht war es das am wenigsten verfallene dieser H├Ąuser.

Wilde Pflanzen, Gras und Palmen ├╝berwucherten die Geb├Ąude und gewannen langsam die Kontrolle. Karibische Tornados besch├Ądigen jedes Jahr das Holzmaterial dieser H├╝tten und auch die salzige Luft des Ozeans tr├Ągt ihren Teil dazu bei. Die Natur beansprucht ihr Territorium zur├╝ck und ├╝bernimmt den Ort so langsam aber sicher. Die Geb├Ąude drohen, zu kollabieren und einzust├╝rzen.

Es ist die typische Geschichte: Die Bewohner zogen aus diesen Gebieten weg und wahrscheinlich in die St├Ądte. Niemand k├╝mmerte sich mehr wirklich um das alte Fischerlager. So wird es von Jahr zu Jahr mehr verfallen und eines Tages vollst├Ąndig zusammenbrechen. Bis dahin kann ich nicht garantieren, dass Du das alte Fischercamp am Playa Teco Maim├│n exakt in diesem Zustand auffinden wirst.



Vielleicht wird es dann schon platt gemacht worden sein. Vielleicht findest Du es dann ganz zerst├Ârt. Vielleicht sehen Sie es noch mehr verfallen und noch verwaschener ausschauen. Versuch Dein Gl├╝ck und finde es selbst heraus.

Wie so h├Ąufig, wenn ich die coolsten Road Trips in der Dominikanischen Republik gemacht habe, hatte ich mal wieder Pech mit dem Wetter. Die Lichtverh├Ąltnisse waren schlecht und wurde an diesem Tag mit einem weiteren bew├Âlkten Himmel bestraft. Andernfalls w├Ąren meine aufgenommenen Fotos bei strahlendem Sonnenschein noch pittoresker und besser ausgeleuchtet gewesen. Ich fuhr weiter bis zum Ende der Sackgasse. Dort beobachtete ich einen alten und b├Ąrtigen dominikanischen Fischer, der noch auf traditionelle Art und Weise mit einem Fischnetz von Hand fischte.



Er und seine Fischerei waren ebenso beeindruckend wie das alte Fischercamp ein paar Meter entfernt. In gewisser Weise entsprach es genau dem und hat nochmal meinen Eindruck verst├Ąrkt, was ich zuvor gesehen hatte: Ein uralter traditioneller Fischer in einem alten und verlassenen Fischerlager.

Hat Dir der Artikel gefallen?

Verpass niemals ein Update und abonniere den Newsletter!

Viele weitere Artikel sind bereits in Planung und werden bald ver├Âffentlicht!


Cola de Pato en la Republica Dominicana

Der ultimative Ratgeber f├╝r Canyoning in der Dominikanischen Republik

Dominican Republic, German

Bevor ich in die Dominikanische Republik ging, hatte ich keine Ahnung von Canyoning. Ich hatte zuvor bereits in anderen L├Ąndern ├Ąhnliche und vergleichbare Ausfl├╝ge gemacht. Allerdings wusste ich nicht, dass diese aufregende und anstrengende Aktivit├Ąt ├╝berhaupt als Extremsport angesehen wird. W├Ąhrend meines ersten Ausflugs in der Dominikanischen Republik wurde ich schnell Anh├Ąnger und Fan und habe seither viele Canyoning-Ausfl├╝ge gemacht. Ich habe diesen Artikel geschrieben, um ├╝ber diese au├čergew├Âhnlichen und halsbrecherischen Ausfl├╝ge in der Dominikanischen Republik zu informieren und es ein bisschen bekannter machen. Dieser Artikel ist der ultimative Wegweiser und Ratgeber f├╝r Canyoning in der Dominikanischen Republik.


Ungef├Ąhre Lesezeit: 12 Minuten

(Letztes Update: 12. April 2021)

Advertisements

Would you like to read this article in another language?


Was is Canyoning?

Canyoning (auch Canyoneering genannt) ist ein herausfordernder Mix aus verschiedenen Outdoor-Aktivit├Ąten. Am besten verstehst Du Canyoning als eine Hybrid-Aktivit├Ąt verstehen, die Elemente aus Wandern, Klettern, Abseilen, Klippenspringen, Schwimmen und Tauchen kombiniert. F├╝r ein solches Abenteuer musst Du in einer stabilen und guten k├Ârperlichen Verfassung sein, um einen Canyoning-Ausflug zu bew├Ąltigen. Canyoning wird normalerweise mit einem professionellen und erfahrenen Reiseleiter durchgef├╝hrt, der ├╝ber lokale Kenntnisse des Gebietes verf├╝gt.

Spezielle Ausr├╝stung ist f├╝r Canyoning erforderlich, um ein sicheres Canyoning-Erlebnis zu gew├Ąhrleisten. Normalerweise wird Canyoning als touristischer Gruppenausflug angeboten, kann aber theoretisch auch ohne fremde Hilfe durchgef├╝hrt werden. Die Anforderungen f├╝r diesen anspruchsvollen Mix an Outdoor-Aktivit├Ąten sind hoch. Um ein Canyoning-Erlebnis absolvieren zu k├Ânnen, musst Du einige gesundheitliche und k├Ârperliche Voraussetzungen erf├╝llen.

Aus all diesen Gr├╝nden kannst Du ablesen, dass Canyoning eine Extremsportart ist. Allerdings ist sie super auch f├╝r Einsteiger geeignet, um ein individuelles Naturerlebnis zu vermitteln. Sehr oft werden Canyoning-Aktivit├Ąten als Teambuilding-├ťbungen durchgef├╝hrt, um einen Gruppenzusammenhalt zwischen den einzelnen Teilnehmern zu formen. Anf├Ąnger und Fortgeschrittene kommen zusammen und machen Canyoning in Schluchten mit flie├čenden Gew├Ąssern.


Cola de Pato en la Republica Dominicana
Ein gutes Beispiel f├╝r Canyoning in der Dominikanischen Republik: Cola de Pato

Dar├╝ber hinaus sind Canyoning-Pfade interaktive Outdoor-Aktivit├Ąten entlang von Fl├╝ssen, B├Ąchen und Teichen. Du befindest Dich in direktem Kontakt mit der Natur und wirst nass, schmutzig und m├╝de. F├╝r alle Stadtbewohner ist es eine willkommene Alternative, wenn sonst nicht viel Zeit in der Natur verbracht wird.

Canyoning ist mehr als nur ein Spaziergang auf Wanderpfaden. Normalerweise befinden sie sich die Routen in den Flussl├Ąufen im Wasser. Das ist es, was normalerweise Menschen vom Canyoning begeistert und anzieht. Alles das, was man in seinem normalen Leben normalerweise nicht tut. Canyoning ist eine sehr individuelle Aktivit├Ąt und macht einfach Spa├č.

Wie ich bereits in der Einleitung geschrieben habe: Ich hatte keine Ahnung, was Canyoning ist, bevor ich es zum ersten Mal selbst gemacht habe. F├╝r mich war es immer w├Ąhrend der Online-Recherche auf Fotos eine ├╝berteuerte Touristenfalle. Nur eine sch├Âne Urlaubserinnerung f├╝r Fotos, aber ein kaum authentisches Abenteuer.


Salto Jimenoa II in Jarabacoa
Salto Jimenoa II: Wegen Trockenheit kann ich hier im Flussbett stehen. Normalerweise ist dieser gesamte Bereich ├╝berflutet

Aber WOW – was wurde ich eines Besseren belehrt! Es reizt mich noch heute, ├╝ber die verschiedenen Canyoning-Ausfl├╝ge und Erfahrungen nachzudenken, die ich in der Dominikanischen Republik gemacht habe. So viel Adrenalin und Freude zugleich! F├╝r mich war meine erste Canyoning-Erfahrung ein echter Augen├Âffner. Seitdem mache ich Canyoning leidenschaftlich gern und genie├če jedes Abenteuer in den Bergen in vollen Z├╝gen.

Advertisements

Ist Canyoning ein Sport?

Es gibt keine trennscharfe Linie, die Canyoning zwischen Sport, touristischer Aktivit├Ąt und Hobby trennt. Canyoning ist per Definition kein offizielles Wettbewerbsformat, bei dem man der/die erste, schnellste, beste auf einer Strecke ist. Es gibt keine echten Wettbewerbe, die auf Zeit, Schwierigkeitsgrad oder anderen m├Âglichen oder aussagekr├Ąftigen Kategorien basieren.

W├╝rde sich jemand best├Ątigt f├╝hlen, der schnellste Teilnehmer auf einem Canyoning-Trail zu sein? Wie bereits zuvor beschrieben, besteht die Hauptidee darin, eine Outdoor-Herausforderung in unmittelbarem Kontakt mit der Natur anzunehmen. Diese Herausforderung zu bestreiten und den inneren Schweinehund zu besiegen ist, worauf es beim Canyoning ankommt. Ohne fundierte Ortskenntnisse w├Ąre es nicht ratsam, unbekanntes Terrain zu betreten.



Es gibt viele Gr├╝nde, warum es nicht m├Âglich w├Ąre, einen Canyoning-Wettbewerb durchzuf├╝hren:

  • Umfassende Ortskenntnisse des Canyoning-Gebiets sind der Schl├╝ssel
  • Zu offroad, um es in ein offizielles Wettbewerbsformat zu definieren
  • Meistens sind die Strecken nur Einheimischen bekannt und schwer zug├Ąnglich
  • Aus Sicherheitsgr├╝nden ist es besser, Canyoning in Gruppen von min. 4 Leute durchzuf├╝hren
  • Schwierigkeitsgrade variieren stark nach Tageszeit und ├Ąu├čerlichen Einfl├╝ssen
  • Viele Naturereignisse (z. B. Regen, D├╝rre, Steinrutsche usw.) beeinflussen den Wasserstand

Daher ist es nicht m├Âglich, Canyoning offiziell als interdisziplin├Ąren Leistungssport zu etablieren. Es gibt jedoch mehrere internationale und nationale Canyoningverb├Ąnde, um Canyoning zu f├Ârdern und weiterzuentwickeln.

Advertisements

Warum ist die Dominikanische Republik ein Paradies f├╝r Canyoning?

Es l├Ąsst sich immer leicht vermuten, dass die Dominikanische Republik ein karibisches Paradies f├╝r Str├Ąnde und Massentourismus in All-Inclusive-Hotels ist. Das kann ich nat├╝rlich nicht leugnen. Aber die sch├Ânsten nat├╝rlichen Ressourcen befinden sich im Zentrum der Insel auf h├Âheren H├Âhenmetern. Du darfst Dich bei einer individuellen Rundreise in der Dominikanischen Republik auf gr├╝ne Landschaften und sch├Âne Berggebiete freuen.

├ťberall dort, wo es in den Bergen Seen oder Fl├╝sse gibt, erwarten Dich ebenfalls anspruchsvolle Wander- und Canyoning-Pfade. In der Dominikanischen Republik gibt es viele dieser nat├╝rlichen Ressourcen, die die beste Voraussetzung f├╝r den individuellen Tourismus sind. Weit abseits der ├╝berf├╝llten touristischen Gebiete kann man diese Orte finden.

Manchmal bleiben diese Orte geheim oder werden nicht deutlich kommuniziert, um die Gebiete nicht wirtschaftlich auszubeuten und sie negativen Folgen des Massentourismus auszusetzen. Auf jeden Fall sind sie zu schwer zu finden und zu erreichen und werden wie schwer zug├Ąngliche Halbgeheimnis behandelt. Und es w├Ąre bedauerlich, wenn der Massentourismus von den K├╝sten mit Tonnen von Bussen und Horden von Pauschalreisenden sich auf die Berge ausdehnt, um diese Art Ausfl├╝ge zu standardisieren.



Selbst wenn Du den genauen Zielort kennen w├╝rdest, ist es noch immer eine andere Frage, wie Du dort ├╝berhaupt hingelangen kannst. Spezialisierte dominikanische Reiseveranstalter arbeiten mit lokalen Reiseleitern aus der jeweiligen Region eng zusammen. Beide verf├╝gen ├╝ber umfassende Erfahrung. Canyoning in der Dominikanischen Republik auf eigene Faust w├Ąre ein sehr ambitioniertes und t├Ârichtes Unterfangen. Ohne die lokalen Reiseleiter mit all ihrer Erfahrung h├Ątte ich keinen Canyoning-Ausflug gewagt.

Technisch gesehen ├╝bst Du nat├╝rlich Canyoning alleine aus. Aber immer mit klaren Anweisungen eines Reiseleiters. Abseilen ist das einzige Element beim Canyoning, bei dem Du zwangsl├Ąufig die Hilfe von einer anderen Person ben├Âtigst. Ansonsten durchquerst Du die Canyoning-Route auf eigene Faust.

Aus diesem Grund sind die Canyoning-Aktivit├Ąten immer noch ein Geheimtipp f├╝r den individuellen Tourismus in der Dominikanischen Republik. Abh├Ąngig von der Anzahl der Nachfrage und den fixen Buchungen kannst Du daher auch schon mal einen exklusiven Ausflug alleine mit Deiner Begleitung erleben. Ich erinnere mich, dass ich in einer Gruppen von nur 2 Personen mal durch die Schluchten geh├╝pft bin! Je kleiner die Gruppen, desto schneller bewegst Du Dich vorw├Ąrts und desto mehr Spa├č ist f├╝r Dich pers├Ânlich garantiert.

Advertisements

Ist Canyoning in der Dominikanischen Republik gef├Ąhrlich?

Jeder Canyoning-Pfad ist einzigartig, weil die Launen der Natur dieses Terrain pr├Ągen und bilden. Wie ich bereits zuvor geschrieben habe, variieren sowohl Wasser- als auch Schwierigkeitsgrad jeder Route aufgrund vieler ├Ąu├čerer Einfl├╝sse. Wenn Du einen Canyoning-Ausflug machen willst, ben├Âtigst Du daher sowohl professionelle als auch ortskundige Reiseleiter mit einem gro├čen Wissen und Erfahrungsschatz. Normalerweise werden diese Gruppen von einem ausgebildeten Arzt oder Sanit├Ąter begleitet, nur f├╝r den Fall der F├Ąlle.

Es besteht nat├╝rlich ein grunds├Ątzliches Wagnis, wenn Du Dich in den wilden und ungez├Ąhmten Natur befindest. Erinnere Dich an die einzelnen Disziplinen: Wandern, Klettern, Abseilen, Klippenspringen, Schwimmen und Tauchen. Es ist ein sehr aktiver Mix mehrerer ├ťbungen, die alle eine allgemeine Gefahr darstellen. Aus diesem Grund kannst Du Dir diese Frage fast schon selbst beantworten.



Du kannst leicht auf dem unsteten Gel├Ąnde rutschen, stolpern, fallen usw. Daher sind Verletzungen immer und zu jeder Zeit m├Âglich. Bei all den Canyoning-Ausfl├╝gen in der Dominikanischen Republik wurde ich jedoch nie mit einer Verletzung oder einem Notfall konfrontiert. Weder von mir selbst noch von jemandem in der Gruppe.

Canyoning ist so gef├Ąhrlich, wie Du es gerne hast. Auf den Canyoning-Routen besteht meistens die M├Âglichkeit, besonders tiefe Klippenspr├╝nge zu vermeiden, den sichereren Weg zu gehen und keine zus├Ątzlichen Risiken einzugehen. Reiseleiter kennen jeden Stein und k├Ânnen die Gefahr viel besser einsch├Ątzen als Du. Sie k├Ânnen Dir helfen, den sichersten Weg entlang der Route zu finden.

Advertisements

Wie kann ich einen Canyoning-Trip bis zum Ende schaffen?

Normalerweise schlie├čen Reiseb├╝ros Canyoning-Aktivit├Ąten f├╝r alle aus, die schwanger, verletzt oder behindert sind, nicht schwimmen k├Ânnen, H├Âhenangst haben, usw. Wenn Du mindestens einer dieser Kategorien angeh├Ârst, ist ein Canyoning-Ausflug nicht die richtige Wahl f├╝r dich.

Du findest Dich in den obigen Gruppen nicht wieder? Dann wei├čt Du auch Dein eigenes Leistungspotenzial und Deine F├Ąhigkeiten am besten einzusch├Ątzen. ├ťberpr├╝fe vorher gr├╝ndlich die Anforderungen und Informationen des Reiseveranstalters. Bist Du sicher, dass Du diesen Canyoning-Ausflug schaffen wirst?



Versteh mich bitte nicht falsch: Ich m├Âchte Dir diese Idee vom aufregenden Canyoning in der Dominikanischen Republik nicht zunichte machen oder zerreden. Aber ich erinnere mich, dass ich zuvor schon mal Ausfl├╝ge gemacht habe bei denen andere Teilnehmer die Gruppe sehr entschleunigt haben, weil sie H├Âhenangst hatten oder nicht in ausreichend guter k├Ârperlicher Verfassung waren, um einen anspruchsvollen Canyoning-Ausflug bis zum Ende zu schaffen.

Dar├╝ber hinaus solltest Du eine gute k├Ârperliche Konstitution haben. Sei zumindest ausdauernd genug, um einen Wanderweg von mehreren Kilometern bestreiten zu k├Ânnen. Wenn Du regelm├Ą├čig ins Fitnessstudio gehst oder Ausdauersport betreibst, ist dies die beste Vorbereitung f├╝r Canyoning. Du ben├Âtigst Muskeln, Ausdauer und viele Schritte.

Besser keine alkoholischen Getr├Ąnke oder Partys am Abend zuvor genie├čen . Canyoning mit einem Kater zu machen, ist eine miserable Idee. Meist begannen die Ausfl├╝ge von Santo Domingo aus schon morgens fr├╝h gegen 5 oder 6 Uhr, als es noch dunkel war. Die lange Anfahrt und mehrere Haltestopps auf dem Weg waren der Grund f├╝r die sehr fr├╝he Abreise.

Denk daran: 7 Kilometer mittelschweres Canyoning sind nicht dasselbe wie 7 Kilometer einer normalen Wanderung. Alle beinhalteten Disziplinen eines Canyoning-Trips sind anstrengend und k├Ânnen von den Teilnehmern leicht untersch├Ątzt werden. Check vorher alle Informationen des Reiseveranstalters gr├╝ndlich durch.

Advertisements

Was Du beim Canyoning in der Dominikanischen Republik beachten solltest

Denk auch an die hei├čen Temperaturen und an die hohe Luftfeuchtigkeit in den Canyoning-Gebieten. Obwohl das frische Wasser Dich abk├╝hlen wird, kann die unangenehme Hitze Dein Leistungsverm├Âgen beeintr├Ąchtigen. Sonnencreme aufzutragen ist sehr wichtig, um nicht zu verbrennen. Obwohl Du einen Neoprenanzug und einen Helm tr├Ągst, gibt es immer Stellen, die die Sonne erreichen wird.

Dar├╝ber hinaus solltest Du Deine eigenen Speisen und Getr├Ąnke zum Ausflug mitbringen. Du kannst Deine Verpflegung allerdings w├Ąhrend des Ausflugs nicht mitnehmen. Aber ich w├╝rde Dir trotzdem empfehlen, vor und nach dem Ausflug im Bus oder Auto zu essen und zu trinken. Vor Beginn des Canyoning ist es wichtig, ├╝ber gen├╝gend Energiereserven zu verf├╝gen. Auf dem R├╝ckweg wiederum gilt es, die Energiereserven aufzuf├╝llen.



Bei jedem Canyoning-Ausflug war immer eine Mahlzeit inkludiert. Zwar reden wir da nicht ├╝ber exquisite Gourmetspeisen, sondern eher ├╝ber simple dominikanische Hausmannskost. Nat├╝rlich wird diese Mahlzeit nach Beendigung des Canyoning-Trails serviert. W├Ąhrend des Canyoning hast Du keine Chance, Lebensmittel zu kaufen, da Du Dich in der wilden und unerbittlichen Natur befinden. Einige Touren beinhalten leicht zu transportierende Snacks. Ich kann mich beispielsweise an Schokoriegel oder Sandwiches erinnern, die die Reiseleiter urpl├Âtzlich aus einem Rucksack zauberten. Aber das ist nicht mehr als ein Happen und nur etwas f├╝r den hohlen Zahn.

Es dauert Stunden, bis Du wieder eine volle Mahlzeit speisen kannst. Behalte das im Hinterkopf und bereite Dich mit einem ausreichenden Kalorienspeicher vor. Ein gutes Fr├╝hst├╝ck w├Ąre die Mindestvoraussetzung f├╝r ausreichende Energiereserven zur Vorbereitung auf einen Canyoning-Trip.

Bonustipp: ├ťberpr├╝fe Deine Auslandskrankenversicherung, ob diese auch Extremsportarten abdeckt. Am Ende setzt Du Dich n├Ąmlich freiwillig der Gefahr aus. Wir alle wissen, wie gerne Versicherungen Einzelf├Ąlle diskutieren und noch viel lieber ablehnen.

Was brauche ich zum Canyoning in der Dominikanischen Republik?

Neben den Getr├Ąnken und Speisen gibt es nicht viel von Dir mitzubringen. Die Mitnahme professioneller Ausr├╝stung (z. B. Helm, Seile, Rucksack, Karabiner, Neoprenanzug) liegt in der Verantwortung des Reiseveranstalters.

Komm nicht mit angesagter Mode oder Deinem Sonntagsanzug zum Ausflug. Was Du brauchst, sind alte Kleidung und Tennisschuhe mit einem tieferen Profil. Alles, was mal dreckig werden kann und darf.

Einige Veranstalter empfehlen f├╝r ihre Touren spezielle Wasserschuhe. Diese geben Dir einen zus├Ątzlichen Halt und sind bequemer zu tragen, wenn Sie von feucht werden. Alte klobige Tennisschuhe reichen aber ebenfalls aus.


Cola de Pato with Alejate con Ale
‘Cola de Pato’ in der Dominikanischen Republik

Du kannst keine Drohne mitbringen. Ebenfalls w├╝rde ich nicht empfehlen, Dein Mobiltelefon mitzunehmen. Auch wenn es wasserdicht oder durch eine Plastikh├╝lle gesch├╝tzt ist: Du springst durch raue und felsige Landschaften hindurch in tiefe Gew├Ąsser. Die Wahrscheinlichkeit eines zersplitterten Bildschirms oder gar dem Verlusts des Telefons unter der Wasseroberfl├Ąche ist sehr hoch.

Die richtige technische Ausr├╝stung f├╝r Fotos und Videos ist jedoch sehr wichtig f├╝r die perfekten Erinnerungen an einen Canyoning-Ausflug.

Bring besser eine kleine und handliche Action Cam mit. Als ich das erste Mal Canyoning gemacht habe, hatte ich noch keine Action Cam und wollte mein iPhone nicht riskieren. Somit war ich auf die fotografischen Talente des Reiseleiters angewiesen. Dieser hatte eine wasserdichte Kamera, die 10 Jahre alt war und keine Videofunktion hatte. Von diesem Canyoning-Ausflug habe ich somit das wenigste Filmmaterial mit der geringsten Qualit├Ąt.



Mir wurde klar, dass ich f├╝r diese Art halsbrecherische Ausfl├╝ge eine GoPro brauche, weil normale Kameras nicht gut genug sind. Daher habe ich eine GoPro Hero 7 Black gekauft und viele Fotos und Videos meiner Website damit aufgenommen.

Sehr empfehlenswert f├╝r adrenalingeladene Outdoor-Aktivit├Ąten wie Canyoning in der Dominikanischen Republik.

Ich hoffe, dass Dir der Artikel gefallen hat und Du viele hilfreiche Informationen ├╝ber Canyoning in der Dominikanischen Republik gewinnen konntest. Hast Du Fragen? Anmerkungen? Kommentare?

Du findest unten auf der Seite die Kommentarfunktion, auf der Du mir schreiben kannst. Ich werde zeitnah antworten. Falls Du eine eher diskretere Nachfrage stellen willst, schreib mir einfach eine eMail an contact@traphil.com.


Hat Dir der Artikel gefallen?

Verpass niemals ein Update und abonniere den Newsletter!

Viele weitere Artikel sind bereits in Planung und werden bald ver├Âffentlicht!


Maleco╠ün, Cabrera, Mar├şa Trinidad S├ínchez, Dominican Republic (1)

Wellenbrecher am Malec├│n in Cabrera

Dominican Republic, German

Eine einfache Fahrtpause w├Ąhrend eines Road Trips in der Dominikanischen Republik erwies sich f├╝r mich als lohnenswerte Inspiration. Ich war im Norden der DomRep mit dem Auto unterwegs und fuhr durch Cabrera. Gl├╝cklicherweise machte ein Naturschauspiel meine Pause angenehmer. Lies meine kurze Geschichte ├╝ber das Erlebnis, wie ich zum Wellenbrecher am Malec├│n in Cabrera wurde.


Ungef├Ąhre Lesezeit: 4 Minuten


Advertisements


Would you like to read this article in another language?


Wo liegt Cabrera?

Cabrera ist eine der kleineren St├Ądte in der Dominikanischen Republik. Das karibische Kleinst├Ądtchen liegt in der Provinz Mar├şa Trinidad S├ínchez. Ideal an der Nordk├╝ste der Insel zwischen Puerto Plata und der Halbinsel Saman├í gelegen.



Ich habe einige Recherchen durchgef├╝hrt und konnte nicht viele Informationen ├╝ber Cabrera finden. Das ist aber ziemlich normal in der Dominikanischen Republik, Informationen ├╝ber Reiseziele au├čerhalb der touristischen Gegenden sind ziemlich schwer zu finden. Also mache ich mal wieder Pionierarbeit und schreibe ├╝ber ein ungew├Âhnliches Reiseziel. Scheinbar hat das vor mir noch kein Blogger und Vlogger versucht.

Cabrera scheint kein echtes Tourismusziel f├╝r internationale Reisende zu sein. Zwar gibt es mit Playa Calet├│n einen beliebten Strand, aber dieses Reiseziel liegt etwas s├╝dlich von Cabrera au├čerhalb der Stadt. Cabrera scheint eher f├╝r den Transit und kurze Pausen geeignet zu sein. Genau das habe ich getan, um w├Ąhrend einer Fahrt entlang der Nordk├╝ste der Dominikanischen Republik eine Pause einzulegen. Zum Gl├╝ck war das f├╝r mich die richtige Entscheidung.



Wo ist der Malec├│n von Cabrera?

Ich fuhr von Las Terrenas nach Cabarete. Cabrera ist genau in der Mitte und war die perfekte Stadt f├╝r einen Zwischenstopp, um die Beine zu vertreten und eine Lunchpause einzulegen. Was ich nicht wusste, war die kleine ├ťberraschung, die mich w├Ąhrend meiner Pause erwartete. Es war eine wahre Freude, am Malec├│n vorbeizufahren und die haushohe Wellen zu beobachten.

Meine Fotos und Videos von diesem kurzweiligen Erlebnis stammen von den Klippen im n├Ârdlichsten Teil des Malec├│n in Cabrera. Genau an der scharfen Kurve der Stra├če mit dem Namen ‘Duarte’. Die GPS-Koordinaten des Malec├│n in Cabrera findest Du hier:

Breitengrad: 19 ┬░ 38’49.1 “N.
L├Ąngengrad: 69 ┬░ 54’11.5 “W.

Starker Wellengang in Cabrera

Inmitten dieser Wellen nahm ich an den Klippen mehrere Videos von der Klippe auf. Vielleicht war es mein Gl├╝ckstag – Diese Wellen erwiesen sich als besonders kraftvoll und beeindruckend. Zumindest empfand ich die meterhohen Wellen als sehr besonders. Die Gischt peitschte das aufgesp├╝lte Salzwasser weit ├╝ber die Klippen hinweg. Ich konnte bereits einige Wassertropfen vom Meer aus sp├╝ren, die etwa 30 bis 40 Meter von den Klippen entfernt auf dem Weg zur Aussichtsplattform niederregneten. Ziemlich m├Ąchtig also.

Zumindest habe ich den Eindruck, dass ich w├Ąhrend meines 30-min├╝tigen Aufenthalts am Malec├│n von Cabrera einige gute Aufnahmen gemacht habe. Ich habe versucht, ein Video zu machen, um einen dieser Wellenbrecher aufzuzeichnen. Schau Dir das Video an und sag mir, was Du davon h├Ąltst:



Ich wurde wegen der aufbrausenden Gischt ziemlich nass und sp├╝rte den salzigen Geschmack des Ozeans zwischen meinen Lippen. In Kombination mit der sengenden Mittagssonne in der Karibik war es eine echte Herausforderung f├╝r Haut und Kleidung. Aber ich war froh, einige gro├čartige Momente an den Klippen verbracht zu haben. Den Meerblick zu genie├čen war sehr beruhigend und entspannend. Besonders bei einer solchen Aussicht:



Advertisements


Diese Klippen wurden aufgrund der D├╝nung und des Salzgehalts des Meeres seit Tausenden von Jahren stetig geformt. Ich f├╝hlte mich sehr willkommen, am Malec├│n von Cabrera noch ein wenig zu verweilen und einige Zeit zu genie├čen. Eine maritime Inspiration f├╝r Reisende und all jene, die einfach nur mal neugierigerweise vorbeischauen m├Âchten. Ich kann allen Reisenden mit dem Auto sehr empfehlen, einen Zwischenstopp am Malec├│n von Cabrera einzuplanen. Und wenn es nur f├╝r 10 Minuten ist.



Aber Du solltest besser Sonnencreme auftragen und auch Ersatzkleidung bereit halten. An der K├╝ste von Cabrera kann es ziemlich nass und salzig werden. Trotzdem lohnt es sich, den Malec├│n von Cabrera zu besuchen, um ein paar Wellen zu brechen.

Vielleicht kannst Du eines Tages Deine eigenen Wellen dort brechen.


Hat Dir der Artikel gefallen?

Verpass niemals ein Update und abonniere den Newsletter!

Viele weitere Artikel sind bereits in Planung und werden bald ver├Âffentlicht!


5 Gr├╝nde, warum Du in der Zona Colonial in Santo Domingo leben solltest (April 2021 UPDATE)

5 reasons to live/leave this city, Dominican Republic, German, Insider Report

Santo Domingo ist die gr├Â├čte Stadt in der Karibik und gleichzeitig die Hauptstadt der Dominikanischen Republik. Aus der Sicht eines DomRep-Auswanderers ist es m├Âglicherweise nicht so attraktiv, dort zu leben. Wer in die DomRep auswandert, der wohnt viel eher in Punta Cana oder Las Terrenas und besucht Santo Domingo h├Âchstens f├╝r Beh├Ârdenangelegenheiten und als Wochenendtourist. Dabei gibt es trotzdem eine recht gro├če Community an Auswanderern in Santo Domingo. Und es str├Âmen immer mehr Menschen in die historische Altstadt von Santo Domingo. Die ‘Zona Colonial’ ist DER Besuchermagnet f├╝r internationale Touristen, die nach Santo Domingo kommen. Hast Du vielleicht auch schon einmal mit dem Gedanken gespielt, in einem UNESCO-Weltkulturerbe zu wohnen? Ich habe f├╝r 1,5 Jahre dort gewohnt und nenne Dir 5 Gr├╝nde, warum Du in der Zona Colonial in Santo Domingo leben solltest.


Ungef├Ąhre Lesezeit: 15 Minuten

(Letztes Update: 10. April 2021)


Ich habe fast anderthalb Jahre in der historischen Altstadt von Santo Domingo gewohnt. Dieser Artikel ist keine Hommage. Viel eher soll er als kleiner Leitfaden und Orientierungshilfe f├╝r alle Leser dienen, die Informationen aus erster Hand suchen. Wann immer Du planst, ├╝berlegst oder sogar davon tr├Ąumst, in die koloniale Zone von Santo Domingo zu ziehen – Hier findest Du einige n├╝tzliche Informationen in diesem Artikel.

Advertisements

Meine Absicht f├╝r diesen Artikel war es, einige Einblicke und Hilfe ├╝ber die Zona Colonial zu geben, die Du in anderen Artikeln nicht finden wirst. ├ťber die Kolonialzone gibt es zahlreiche Websites mit Informationen zu Tourismus, Hotels oder Sehensw├╝rdigkeiten. Aber wo sind die Informationen, um mal l├Ąnger dort zu leben? Ich habe selber nur wenige n├╝tzliche Informationen finden k├Ânnen. Aus diesem Grund m├Âchte ich diese L├╝cke schlie├čen und selber einen Artikel hierzu verfassen.

W├Ąhrend der komplizierten Zeiten von Covid-19 zog ich aus der historischen Altstadt fort. Als ich die Zona Colonial verlie├č, war kaum ├Âffentliches Leben m├Âglich oder sichtbar. Aufgrund von beh├Ârdlichen Einschr├Ąnkungen, Lockdowns und strengen Kontrollen war es mir letztlich egal, in welcher Nachbarschaft ich lebte. Wenn die Vorz├╝ge der historischen Altstadt nicht genutzt werden k├Ânnen, dann konnte es genausogut auch ein anderer Stadtteil sein. So zog ich nach Piantini in eine zentralere Nachbarschaft in Santo Domingo. Es war dort viel gehobener, gr├╝ner und ruhiger als die Kolonialzone.


Carnaval 2020 en la Zona Colonial en Santo Domingo (1)
Calle El Conde

Mein Artikel sollte daher ein Verweis auf die ÔÇ×normaleÔÇť Zona Colonial mit all ihren Vorz├╝gen sein. Keine Zona Colonial w├Ąhrend politischer Interventionen wegen einer globalen Pandemie. Nur eine ganz gew├Âhnliche historische Altstadt und UNESCO-Weltkulturerbe, in der man leben kann. Alles vor und nach Covid-19. Hoffen wir, dass die Dinge wieder “normal” werden. ├ähnlich wie die Zust├Ąnde, ├╝ber die ich bereits in der Vergangenheit auf meiner Website gebloggt habe.

Wenn Du an einem Artikel ├╝ber Santo Domingo interessiert bist, der die gesamte Stadt und nicht nur ein Stadtviertel betrachtet, so m├Âchte ich Dir einen anderen Artikel empfehlen. Auch diesen habe ich vor Covid-Vorf├Ąllen geschrieben und er bildet das Leben vor der Pandemie ab. Mit der gleichen Struktur und 5 guten Gr├╝nden, in Santo Domingo zu leben und 5 Gr├╝nden, dort lieber nicht zu leben.


Museo de las Casas Reales in Santo Domingo

5 gute Gr├╝nde nach Santo Domingo auszuwandern (04/2021 Update)

Die Dominikanische Republik ist ein bezauberndes Urlaubsziel in der Karibik. Viele Urlaube beginnen in der Dominikanischen Hauptstadt Santo Domingo. Die ber├╝hmte koloniale Altstadt hei├čt mit einem historischen Flair ihre Besucher willkommen.

Wie kann man ├╝berhaupt als Ausl├Ąnder in der Hauptstadt der Dominikanischen Republik leben? Welche Gr├╝nde gibt es, in Santo Domingo zu wohnen? Warum sollte man vielleicht doch eher andere St├Ądte in Lateinamerika bevorzugen? Wie ist das Leben in Santo Domingo, wenn man auswandert?

Lies in diesem Artikel, was das t├Ągliche Leben in der ├Ąltesten Stadt auf dem amerikanischen Kontinent wirklich f├╝r einen Expat bedeutet. Und ob es f├╝r Dich ebenfalls in Frage kommen kann.

5 gute Gr├╝nde NICHT nach Santo Domingo auszuwandern (April 2021 UPDATE)

Die ber├╝hmte koloniale Altstadt in Santo Domingo hei├čt mit einem historischen Flair ihre Besucher willkommen. Aber kann man ├╝berhaupt in solch einer au├čergew├Âhnlichen Stadt (gut) leben? Ich rate jedem interessierten Abenteurer und Auswanderer, es sich wirklich zweimal zu ├╝berlegen. Santo Domingo ist wahrlich nichts f├╝r schwache Nerven und verlangt eine Menge von einem ab. In diesem Artikel findest Du 5 gute Gr├╝nde NICHT nach Santo Domingo auszuwandern.

Lies in diesem Artikel, was das t├Ągliche Leben in der ├Ąltesten Stadt auf dem amerikanischen Kontinent wirklich f├╝r einen Auswadnerer bedeutet. Und ob es f├╝r Dich ebenfalls in Frage kommen kann.


Advertisements

Aber dieser Artikel hier ist eine Art Sonderausgabe und konzentriert sich auf die historische Altstadt in Santo Domingo mit all ihren interessanten Facetten und Besonderheiten. Es ist eher ein Vergleich zwischen den verschiedenen Stadtteilen von Santo Domingo. Folge einfach dem unten stehenden Link und erhalte einen umfassenden Einblick in die Zona Colonial, wie Du ihn auf keiner anderen Website sehen w├╝rdest.

Bitte lass mich im Kommentarbereich wissen, ob Dir der Artikel gefallen hat und was Du dar├╝ber denkst. Du kannst mir auch eine E-Mail an contact@traphil.com senden und Deine Fragen etwas privater stellen. Ich werde so schnell wie m├Âglich darauf antworten.

Klick HIER, um 5 Gr├╝nde f├╝r das Leben in der Zona Colonial von Santo Domingo zu lesen

5 gute Gr├╝nde NICHT nach Santo Domingo auszuwandern (April 2021 UPDATE)

5 reasons to live/leave this city, Dominican Republic, German, Insider Report

Die Dominikanische Republik ist ein bezauberndes Urlaubsziel in der Karibik. Viele Urlaube beginnen in der Dominikanischen Hauptstadt Santo Domingo. Die ber├╝hmte koloniale Altstadt hei├čt mit einem historischen Flair ihre Besucher willkommen. Aber kann man ├╝berhaupt in solch einer au├čergew├Âhnlichen Stadt (gut) leben? Ich rate jedem interessierten Abenteurer und Auswanderer, es sich wirklich zweimal zu ├╝berlegen. Santo Domingo ist wahrlich nichts f├╝r schwache Nerven und verlangt eine Menge von einem ab. In diesem Artikel findest Du 5 gute Gr├╝nde NICHT nach Santo Domingo auszuwandern.

Vielleicht hast Du schon den vorigen Artikel gelesen, in dem ich ├╝ber 5 gute Gr├╝nde f├╝r Santo Domingo geschrieben habe. Dies ist quasi der Gegenentwurf dazu und behandelt Gegenargumente ├╝ber das Auswandererleben in Santo Domingo. Lies in diesem Artikel, was das t├Ągliche Leben in der ├Ąltesten Stadt auf dem amerikanischen Kontinent wirklich f├╝r einen Expat bedeutet. Und ob es f├╝r Dich ebenfalls in Frage kommen kann. Oder Du vielleicht eine andere Stadt bevorzugen solltest. Ich beantworte alle diese Fragen.

  • Kann man als Ausl├Ąnder in der Hauptstadt der Dominikanischen Republik gut leben?
  • Welche Gr├╝nde gibt es, Santo Domingo vielleicht lieber zu meiden?
  • Warum solltest Du vielleicht doch eher andere St├Ądte in Lateinamerika bevorzugen?
  • Wie ist das Leben in Santo Domingo, wenn man auswandert?
  • Was sind die gr├Â├čten Probleme und Herausforderungen, wenn Du in Santo Domingo leben m├Âchtest?

Ungef├Ąhre Lesezeit: 20 Minuten

(Letztes Update: 10. April 2021)


Would you like to read this article in another language?


Advertisements

Ich glaube, dass es der richtige Moment ist, um Santo Domingo als w├╝rdigen Lebensmittelpunkt f├╝r Auswanderer und Interessenten zu pr├╝fen. Falls Du nach Nachteilen ├╝ber das Leben in Santo Domingo nachforschst, wirst Du in diesem Artikel die Antworten dazu finden. Es gibt immer eine Menge Artikel, die ein beliebtes Reiseziel f├╝r Urlauber oder Auswanderer ausschm├╝cken und um jeden Preis weiterempfehlen. Recht wenige Artikel zeigen allerdings die Kehrseite und bieten ungesch├Ânte Wahrheiten, die schwerer zu finden sind.

Ich habe mehr als 1,5 Jahre in Santo Domingo gewohnt. Und ich denke, dass ich ein paar wertvolle Eindr├╝cke ├╝ber das t├Ągliche Leben in der Dominikanischen Hauptstadt aus der Perspektive eines Auswanderers gewinnen konnte. Deshalb freue ich mich, wenn ich mit Dir diese Eindr├╝cke teilen kann!

Zuvor habe ich habe bereits in Quito (Equador), Lima (Peru) und Asunci├│n (Paraguay) gelebt und ├Ąhnliche authentische Erfahrungsberichte ├╝ber das Leben als Auswanderer in den lateinamerikanischen Hauptst├Ądten verfasst. Falls Dich diese Quervergleiche auch interessieren, schau Dir meine Artikel (in englischer Sprache) an. Mit lateinamerikanischen Hauptst├Ądten hab ich’s also irgendwie ­čÖé

Das gleiche Konzept m├Âchte ich nun ├╝ber Santo Domingo realisieren und einen ├Ąhnlichen Ratgeber verfassen. Diesmal sogar noch ausf├╝hrlicher.

Ich habe diesen Artikel aus meinen eigenen Beobachtungen und Erlebnissen niedergeschrieben. Alle von mir genannten Argumente basieren – so sie denn nicht gesondert gekennzeichnet wurden – aus meiner eigenen Erfahrung und die Photos und Videos sind mein eigenes Copyright. Du wirst den Inhalt dieses Erfahrungsberichtes auf keiner anderen Seite finden k├Ânnen, es sei denn er wurde verlinkt oder ganz dreist kopiert.


Ceviche at D'Luis Parrillada in Santo Domingo
Dominikanisches Ceviche am Malecon in Santo Domingo

Ich war sogar sehr ├╝berrascht, dass sich bisher kein anderer Blogger dieses Thema rund um den Ratgeber f├╝r Auswanderer in Santo Domingo gr├╝ndlich behandelt hat. Santo Domingo ist eine gro├če und internationale Stadt, in der sehr viele Auswanderer wohnen.

Was ich allerdings schon mal vorweg nehmen kann: Nicht alles ist Gold, was in der Karibik gl├Ąnzt. Auch das Leben in Santo Domingo kann mit einigen Entt├Ąuschungen und Entbehrungen verbunden sein. Daher solltest Du bestens gewappnet sein und Dir so viel wie m├Âglich ├╝ber dieses Thema anlesen.

Lass mich am Ende des Artikels wissen, ob Dir der kleine Ratgeber gefallen hat und Du viele wertvolle Eindr├╝cke aus meinen Beobachtungen und Informationen mitnehmen konntest. Alternativ kannst Du mir auch eine eMail an contact@traphil.com schreiben und alle Deine individuellen Fragen mir dort stellen.

Viel Spa├č beim Artikel und hoffentlich wirst du finden, was Du ├╝ber den wichtigen Schritt nach Santo Domingo auszuwandern gesucht hast.

N├Ąchste Seite: Die schlimmste Verkehrssituation in Lateinamerika

Wie schmeckt Ceviche in der Dominikanischen Republik?

Dominican Republic, Foooooood, German

Ceviche ist ein allseits bekanntes Gericht aus Peru. Besonders beliebt ist es f├╝r seinen s├Ąuerlich frischen Geschmack und die pikanten Gew├╝rze. Das peruanische Nationalgericht Ceviche ist ein echter Exportschlager geworden und hat es in verschiedene K├╝chen in der ganzen Welt geschafft. Auch die Dominikanische Republik bietet ihre eigenen Variationen von Ceviche an. Lohnt es sich, das Dominikanische Ceviche zu probieren und der Version aus der Dominikanischen Republik mal eine Chance zu geben? Wie schmeckt Ceviche in der Dominikanischen Republik?


Would you like to read this article in another language?


Ungef├Ąhre Lesezeit: 15 Minuten


Advertisements

Ceviche ist ein traditionell peruanisches Gericht

Immer wenn ich nach meiner Lieblingsspeise gefragt werde, komme ich leicht ins Gr├╝beln. Als ausgewiesener Food Connoisseur und allseits bekannter Schlemmerer mit dem Hang zur V├Âllerei ├╝bersteigt mein kulinarischer Erfahrungsschatz und mein Repertoire an international verzehrten Speisen schon von der schieren Anzahl her betrachtet so mancherlei gastronomische Vorstellungskraft.

Es gibt sehr viel, was ich mag und nahezu gar nichts, was ich nicht mag. Oma sagte immer vor Stolz strahlend, ich sei ein guter Esser. Sofern ich mich aber wirklich zwischen irgendwelchen Gerichten entscheiden m├╝sste, dann w├╝rde ich eher ein simples Gericht nennen, das…

  • ├Ąu├čerst frisch zubereitet wird
  • den Hang zu pikanten Elementen besitzt
  • gesunde Elemente beinhaltet
  • und gleichzeitig angenehm s├Ąttigt

Meine Wahl w├╝rde auf Ceviche fallen. Ein peruanisches Traditionsgericht aus den K├╝stenregionen des Andenstaates in S├╝damerika.


Ceviche Peruano mit Camote und Choclo

Ich hatte das Privileg, ein Jahr in der peruanischen Hauptstadt Lima wohnen zu d├╝rfen und so manche gastronomische Meisterleistung verzehren zu k├Ânnen. Meist wurde mir allerdings beim raschen ├ťberfliegen des Men├╝s bewusst, dass meine Wahl bereits feststand bevor ich das Restaurant betreten hatte. Wer einmal ein original zubereitetes Ceviche in Peru probieren durfte, der wird meine Worte nachvollziehen k├Ânnen.

Am besten speist sich Ceviche jedoch nicht alleine. In Gemeinschaft l├Ąsst sich der marinierte Fischhappen besser genie├čen. Gl├╝cklicherweise gab es gleich mehrere nette Menschen in meiner Zeit in Peru, die gerne mit mir diese Mahlzeit teilten.


Ceviche aus aller Welt

Nun ist es wie bei den meisten Traditionen so, dass Rezepte und kulinarische Zubereitungen ├╝ber Generationen weitergegeben werden, sich evolution├Ąr weiterentwickeln und geographisch ausbreiten. Ohne echte M├Âglichkeit mit Patentierungsprozessen ist dann irgendwann gar mehr so klar, wer nun den allerersten Leckerbissen einer Speise vor allen anderen zubereitet oder gekocht hat. Derweil ├╝ber hunderte Jahre hinweg bereits zwischen Chile und Peru erbittert um den Pionieranspruch von Ceviche gerungen wird, hat sich dieses Gericht tats├Ąchlich global ausgebreitet und wurde von vielen anderen gastronomischen K├╝chen aufgenommen und adaptiert.

Von Mexico ├╝ber die Philippinen und Hawaii bis hin zur Karibik ist es nun m├Âglich, Ceviche in ├Ąhnlichen Variationen und mit nationaltypischen Einfl├╝ssen zu genie├čen. Vielleicht unter einem anderen Namen, mit verschiedenen Beilagen oder aus anderen Grundlagen gefertigt. Das Prinzip, rohe Fische oder Meeresfr├╝chte in verschiedenen Gew├╝rzen mit Limettensaft zu marinierten, ist seit vielen Jahren ein echter Trend und kultureller Exportschlager geworden.

Auch ich habe vor einigen Jahren mal einen Artikel (auf Englisch) geschrieben, nachdem ich zur peruanischen Gegenprobe mal die Versionen aus Ecuador und Chile probiert habe. Als erg├Ąnzende Literatur empfehle ich daher den folgenden Artikel:


Yummy Ceviche: Chilean, Ecuadorian or Peruvian style?

The South American cuisine has many things to offer for hungry stomachs, but the most tasty South American fish-dish is┬áCeviche. It┬áhas also regionally different names like Cebiche or Seviche. Although they wrote Ceviche with an S, it reads like a love letter to their own food. I had the luck to try so far the Peruvian, Chilean and Ecuadorian version of Ceviche. The Mexican one I didn’t try so far. But I would like to share and compare the other three ones I tried.

Die au├čerperuanischen Erfahrungen mit dem bekanntesten Nationalgericht verliefen selten zufriedenstellend. Zu hoch waren die Erwartungen, dass Ceviche ├╝berall ├Ąhnlich gut wie in den Restaurants in Peru schmeckt. Zu gro├č dann die Entt├Ąuschung, als die Ecuadorianer mir eine Art Ceviche-Suppe serviert hatten oder die Mexikaner tats├Ąchlich die unversch├Ąmte Dreistigkeit besa├čen, Ceviche in einen Taco zu stopfen.

Ich habe mir daher rein aus Stolz und zum Schutz meines sensiblen Gaumens vorgenommen, au├čerhalb Perus kein Ceviche mehr zu probieren. Oder w├╝rdest Du eine US-Pizza mit trockener Salami und verbranntem K├Ąserand einer originalen italienischen Meisterpizza aus dem Ofen vorziehen?


Meist wird Ceviche mit vielen leckeren und dekorativen Beilagen serviert.

Advertisements

Sich von Ceviche nun g├Ąnzlich zu isolieren sorgte allerdings f├╝r geschmackliche Tristesse. Zwar ist der Gaumen vor schwachen Plagiaten aus aller Welt gut gesch├╝tzt, die Sehnsucht nach dem leckeren Gericht flammte stets latent in mir. Und fr├╝her oder sp├Ąter musste schlie├člich jene kulinarische Sehnsucht irgendwann gestillt werden.

Nun hat Ceviche es tats├Ąchlich auch bis in die Dominikanische Republik geschafft. Wann immer ich hier auf dieser chaotischen Insel in einer Speisekarte ‘Ceviche Dominicano’ la├č, schossen mir sowohl Gedanken in den Kopf als auch l├╝sterne Stimuli in die Geschmacksknospen meiner Zunge. Der Mundraum begann, w├Ą├črig zu werden und unmittelbar lechzend jenes Gericht zu bestellen fordern.

Also konnte ich nun doch nicht widerstehen und habe dem Dominikanischen Ceviche mal eine Chance gegeben. Oder zwei, oder drei. Jedenfalls mehrfach um ganz sicher zu gehen und jedes Mal mit unterschiedlichen Resultaten. Meinen Erfahrungsbericht mit Ceviche aus der Dominikanischen Republik m├Âchte ich gerne teilen.

Auf den n├Ąchsten Seiten beschreibe ich mit einigen Fotos und Texten, was ich in den Dominikansichen Restaurants so alles erleben durfte, als mir Ceviche serviert wurde. Um peu ├í peu eine Kostprobe zu erhaschen, empfehle ich einen Klick auf die n├Ąchste Seite.

N├Ąchste Seite: Ceviche Fusion von Limao

Das Expat-Dilemma: Wenn wir zwischen zwei Welten stecken

German, Phil O' Soph

Wie f├╝hlt es sich an, wenn wir zwischen zwei Welten stecken? Obwohl es nur einen Planeten gibt, auf denen wir Menschen leben, wird dieses Sprichwort oft und gerne genutzt. Steckt hinter diesem salopp ge├Ąu├čerten Spruch vielleicht etwas mehr als nur die blo├če Orientierungslosigkeit und Suche nach Identifikation? Ich habe mir ein paar tiefgr├╝ndige Gedanken um den Begriff eines Expats gemacht und verschiedene Perspektiven analysiert, wenn man zwischen zwei Welten steckt und warum es auch mir mal genauso ging.


Would you like to read this article in another language?


Advertisements

Ungef├Ąhre Lesezeit: 15 Minuten

Auch ich habe bereits dieses Gef├╝hl gehabt, zwischen zwei Welten zu stecken. Daher f├Ąllt es mir etwas leichter diesen au├čergew├Âhnlichen Zustand zu beschreiben. Zwischen zwei Welten zu stecken ist allerdings eher als Sinnbild zu verstehen. Es geht in diesem Artikel nicht um interstellare Weltraumreisen. Die beiden Welten symbolisieren lediglich unterschiedliche Gesellschaften, die sich sowohl geographisch als auch kulturell voneinander abgrenzen.

Voraussetzungen f├╝r ein Gef├╝hl, zwischen zwei Welten festzustecken

Es gibt einige Voraussetzungen, die erf├╝llt sein wollen bevor wir ├╝berhaupt an diesem Dilemma leiden k├Ânnen. Denn zwischen zwei Welten zu stecken ist leichter gesagt als getan. Was genau bedarf es, bevor ein solches Gef├╝hl des Feststeckens ausgel├Âst werden kann?

Mindestanforderung: Eine weitere Welt

Als erste Pr├Ąmisse sei gesagt, dass es mindestens eine zweite Welt geben muss. Ohne die Existenz einer solchen zweiten Welt kann sich kein fremdartiges Gef├╝hl entwickeln. In nur einer einzigen Welt l├Ąsst es sich bequem verbleiben ohne das Gef├╝hl, jemals in einer anderen Welt festzustecken zu k├Ânnen.


Fernweh
Auch die M├Âwe hat Fernweh und interessiert sich viel mehr f├╝r das fremde Ufer

Sobald wir aber eine zweite Welt von mindestens gleichartiger Beschaffenheit und Qualit├Ąt oder andersartiger kennen lernen, kann sich ein intrapersonalles Dilemma in uns entwickeln. Das ist leicht erkl├Ąrt: Es sagt uns in der anderen Welt mindestens genauso gut zu, wie in unserer angestammten Welt.

Nun wissen wir pl├Âtzlich nicht mehr, welcher der beiden Welten wir unseren Vorzug geben m├Âchten. Schlie├člich haben beide Welten vielf├Ąltige Vor- und Nachteile zu bieten und ringen uns einen harten Kampf um unsere Pr├Ąferenz ab.

Je unterschiedlicher die Welten, desto besser

Nebst der schieren Existenz einer zweiten Welt sollten beide dieser omin├Âsen Welten so entfernt und andersartig wie nur m├Âglich voneinander sein. Erst durch die bewussten Unterschiede der einzelnen Merkmale entwickelt sich ein starker Kontrast und definierter Charakter zwischen den beiden Optionen.


Cuyabeno National Park in Ecuador
Im ecuadorianischen Dschungel mit indigenen Menschen. Unterschiedlicher k├Ânnen die Welten gar nicht sein, die auf diesem Foto aufeinander prallen. Die Damen auf diesem Foto k├Ąmen niemals auf den Gedanken, gelbe Socken zu tragen.

Je st├Ąrker sich die eine Welt von der anderen in gewissen Auspr├Ągungen und Charakteristika abhebt, desto eher werden uns beiderseitige Unterschiede und die jeweiligen Vorz├╝ge bewusst.

Allerdings ist sowohl Wahrnehmung und Identifikation einer zweiten Welt rein individueller Natur und nur schwer zu bestimmen oder gar zu berechnen. Wo f├╝r den einen der Besuch in einem anderen Stadtteil oder einer nahegelegenen Ortschaft bereits als ÔÇÜeine v├Âllig andere WeltÔÇś vorkommt, so gibt es viele andere Menschen, die schon andere L├Ąnder, Sprachen, Kulturen und Ethnien ben├Âtigen, um wirklich eine andere Welt bestimmen zu k├Ânnen.


Rastafari in Santo Domingo
Unterschiedliche Typen. ├ähnliche B├Ąrte.

Wann sich dann eine gef├╝hlte zweite Welt auftut und wie unterschiedlich sie sich anf├╝hlt ist nur schwer in Worte zu fassen und schon gar nicht durch Zahlen zu bestimmen. Es ist lediglich ein individueller Impuls, der sich f├╝r jeden Menschen anders anf├╝hlt. Jedoch wird eine konkrete Variable ben├Âtigt, bis sich das Gef├╝hl f├╝r eine zweite Welt entwickelt: Der Faktor Zeit.

Advertisements

Der Faktor Zeit bestimmt ├╝ber den Grad der Intensit├Ąt unseres Bezugspunktes zur fremden Welt

Wer also kommt wirklich in Frage, zwischen Welten feststecken zu k├Ânnen?

All jene Menschen, die besonders viel Zeit an einem f├╝r sie zuvor so fremd erscheinenden Ort verbringen, versp├╝ren irgendwann eine gewisse Zugeh├Ârigkeit. Denn erst mit gen├╝gend verstrichener Zeit empfinden und entwickeln wir einen emotionalen Bezugspunkt zur anderen Welt. Bezugspunkte k├Ânnen wahrlich alle Elemente und Aspekte sein, die eine andere Welt zu bieten hat.


Viele emotionale Bezugspunkte auf einem Bild: Kunst, Farben, Kultur, Lifestyle.

Alle interpersonalen Expressionen wie Sprache, alle Arten der sch├Ânen K├╝nste, Mode und Make-Up, Kultur, schrullige Verhaltensweisen, ja sogar gewisse kaprizi├Âse Bewegungen, kulinarische K├Âstlichkeiten und extrovertierter Lifestyle. Je expressionistischer und deutlich wahrnehmbarer ein vom Menschen ausgehender Bezugspunkt, desto eher k├Ânnen wir eine gewisse Emotionalit├Ąt aufbauen, einen Gefallen daran finden und uns schlie├člich mit diesen Merkmalen der anderen Welt identifizieren.

Aber auch nat├╝rliche Elemente wie die lokale Flora und Fauna oder mikroklimatische Zonen und ihre einhergehenden Elemente k├Ânnen uns Bewunderung abringen. Schlie├člich bringen wir wohl eher die Einzigartigkeit einer nat├╝rlichen Umgebung mit einem emotionalen Bezugspunkt in Verbindung als ein von Menschenhand geschaffenes Bauwerk in einer Betonw├╝ste.


Presa de Valdesia
Auch Tiere k├Ânnen einen emotionalen Bezugspunkt darstellen, den wir mit einem bestimmten Ort verbinden.

Gehen wir also davon aus, dass innerhalb der anderen Welt sowohl Mensch als auch Natur einen gewissen Reiz auf uns aus├╝ben und uns gut gefallen. Vielleicht sogar uns so sehr gefallen, dass sie uns in den Bann ziehen. Dann entscheiden wir uns, an diesem Ort l├Ąngerfristig zu bleiben. 

Kurz gesagt: Je l├Ąnger wir Zeit in einer fremden Welt verbringen, desto intensiver sind unsere emotionalen Bezugspunkte und unser Zugeh├Ârigkeitsgef├╝hl. Ab einem gewissen Zeitpunkt X sind wir also Teil der neuen Welt, haben den Kulturschock l├Ąngst ├╝berstanden und uns fest in der neuen Gesellschaft etabliert. Es beginnt, ein zweites Herz in der Brust f├╝r die neue Welt zu schlagen.

Advertisements

Wer f├╝r dieses Gef├╝hl in Frage kommt – Und wer nicht

Reisende vermuten unter diesem Ph├Ąnomen zu leiden. Wenn sie sich an mehr als an einem Ort besonders wohlf├╝hlen und stets atemberaubend sch├Âne Fotos und Videos kommunizieren, glauben sie irgendwo zwischen den Welten festzustecken. Allerdings gehen wir bei Reisenden immer von umherstreunenden Abenteurern aus, die stets eilig von Ort zu Ort hasten.

Selten bleiben Sie mal l├Ąnger irgendwo und verweilen am gleichen Ort. Denn dann w├Ąren sie nat├╝rlich keine Reisende mehr und verlieren diesen chicen und selbsternannten Titel, der gerne viel Aufmerksamkeit bringt.



So gesehen qualifizieren sich s├Ąmtliche Reisende und Globetrotter nicht wirklich, um zwischen den Welten feststecken k├Ânnen. Das schaffen sie maximal in der Transitzone eines Flughafens, wenn sie ihren Anschlussflug verpasst haben und nicht das n├Ąchste anvisierte Reiseziel verfolgen k├Ânnen.

Was ist ein Expatriat?

Wenn also nicht einmal Reisende, Globetrotter und andere fahrende V├Âlker zwischen den Welten feststecken k├Ânnen, wer kann es dann? So langsam limitiert sich die Auswahl der m├Âglichen Zielgruppe. Aber im Umkehrschluss bedeutet es, dass wir der Sache immer n├Ąher kommen.

Advertisements

Warum wird das Wort ‘Expatriat’ falsch definiert?

In der hippen und neumodernen Sprache w├╝rden sie Expatriaten genannt werden. Also all jene, die ihr Gl├╝ck in einem anderen Land gesucht haben und ihr eigenes Heimatland auf gut Gl├╝ck hinter sich gelassen haben um dort zu leben. Der Duden definiert den Begriff des Expatriaten ├╝brigens v├Âllig falsch:

jemand, der [im Auftrag seiner Firma] l├Ąngere Zeit im Ausland arbeitet

Duden

Weder hat ein Expatriat irgendwas mit dem Auftrag (s)einer Firma zu tun, noch mit Arbeit generell. Lediglich bei ‘Ausland’ befindet sich der Duden auf der richtigen Spur, was die Definition dieses Wortes anbelangt. Ein Expatriat kann, muss aber niemand sein, der im Ausland arbeiten soll.

Das Wort Expatriat setzt sich aus den beiden Teilen ‘Ex’ (ehemals/aus) und ‘Patria’ (Heimat) zusammen. Wird das Wort Expatriat also korrekt ├╝bersetzt und definiert, ergibt sich als Resultat eine Person, die sein eigenes Heimatland verlassen hat. Mehr aber auch nicht. Aus welcher Motivation sie das getan hat, ist bei korrekter Definition irrelevant.

Viel sch├Âner ist daher die Definition des Oxford Dictionary:

a person living in a country that is not their own

Oxford learning dictionary

Kurz und knackig. Inhaltlich dennoch aussagekr├Ąftig und richtig. Diese Definition beschr├Ąnkt sich auf’s Wesentliche und verzichtet auf irgendwelche einschr├Ąnkende Klammern und Zeitangaben.



Letztlich sind Expats nichts weiter als Arbeitsmigranten aus entwickelteren L├Ąndern, die auf eigene Faust einen dauerhaften Aufenthalt im Zielland anstreben. Damit unterscheidet sich der Begriff deutlich von dem der Einwanderer oder Gastarbeiter. Und nat├╝rlich auch von all jenen Priviligierten, die von einer Firma mal f├╝r ein paar J├Ąrchen mit einem hochdotierten Arbeitsvertrag ausger├╝stet ins Ausland geschickt werden.

Auch ‘l├Ąngere Zeit’ in der obigen Duden-Definition ist theoretisch K├Ąse. Denn wie lange ‘l├Ąnger’ ist, ist wieder ein individuelles Gef├╝hl und wie oben beschrieben kaum zu beziffern. Bei ‘l├Ąnger’ w├╝rde ich dann den Vergleich ‘als’ vermissen. Also ‘l├Ąngere Zeit’ als was?

Auf Gut Deutsch w├╝rde ein Expatriat als Auswanderer ├╝bersetzt werden.


Huancayo in Peru
Nicht jeder Auswanderer wandert wirklich

Das klingt aber viel zu altbacken und schlie├člich hat es auch in der modernen und stark verzweigten Gesellschaft des 21. Jahrhunderts nur noch wenig mit dem Wandern zu tun. Es braucht meist ein Flugzeug, mindestens aber einen fahrbaren Untersatz um ein anderes Land zu erreichen und damit ÔÇÜeine v├Âllig andere WeltÔÇś kennenzulernen. Das im Wandern kennenzulernen ist ambitioniert, nicht unm├Âglich und ganz sicher nicht mehr zeitgem├Ą├č.

Expats sind also viel mehr als tempor├Ąre Reisende, aber dennoch weniger verwurzelt als die lokalen Einheimischen einer ÔÇÜfremden WeltÔÇś. Diese schwierig zu definierende Position eines Expatriaten spiegelt sich in der Grunds├Ątzlichkeit seines Tuns wieder, welche ich mit einem Signalwort im ersten Absatz dieses Kapitals zuvor beschrieben habe.

Gl├╝ck ­čŹÇ

Kein Auswanderer auf dieser Welt wei├č bevor er sein Heimatland verl├Ąsst um den m├Âglichen Erfolg oder Misserfolg seines Vorhabens. Es geschieht alles auf gut Gl├╝ck mit dem Prinzip Hoffnung ausgestattet und einer Prise Abenteuerlust versehen.

Es gibt keinen minimalen Zeltpunkt, wann man Expatriat ist oder wird

Zum Expatriaten werden wir aber erst dann, in dem wir eben in unserer neuen Welt f├╝r mehrere Jahre leben und uns assimilieren konnten. Es ist auch mehr als nur den ber├╝hmten Fu├č zu fassen. Einen Anker in der neuen Welt zu werfen und dort Wurzeln zu schlagen ist eine viel geeignetere Versinnbildlichung. Sich zu etablieren und aus eigenen Mitteln fest dort bleiben zu wollen und k├Ânnen scheint viel besser zu dem Zusammenhang zu passen.

Doch bis es soweit ist, k├Ânnen viele Monate und Jahre verstreichen. Niemand wird nach ein paar Tagen, Wochen oder Monaten schon behaupten k├Ânnen, es im Zielland des Gl├╝cks tats├Ąchlich geschafft zu haben. Vielmehr als ein fest definiertes Ziel ist der dieser Prozess, der zum Expatriaten reifen l├Ąsst.


Gasthof Tiroler Adler in Pozuzo, Peru
Wer von den beiden ist in Peru und wer in Deutschland geboren?

Advertisements

Wann beginne ich, zwischen zwei Welten zu stecken?

Und innerhalb dieses Prozesses kann genau dieses Gef├╝hl entwickelt werden, das ich anfangs vorgestellt habe. Zwischen zwei Welten zu stecken. Dies geschieht dann meist, wenn der gesamte Prozess des Auswandern von uns selbst in Frage gestellt wird. Meist stellt sich dieses Gef├╝hl aber nicht von selber ein, sondern wird durch Probleme und/oder Herausforderungen ausgel├Âst.

ÔÇÜFeeling lostÔÇś lautet der Ausdruck auf Englisch. Das dr├╝ckt sich durch folgende Ph├Ąnomene aus:

  • Sich verloren f├╝hlen ohne verloren zu sein.
  • Gewisse Dinge aus der alten Welt zu vermissen, aber andererseits jenen Lokalkoloriten der neuen Welt zu sch├Ątzen.
  • Nicht mehr wirklich in der neuen Welt weiterzuwissen, aber auch in die alte Welt nicht mehr zur├╝ckzuwollen. 
  • Ein Duell der beiden Fragen ÔÇ×Was mache ich eigentlich hier?ÔÇť und ÔÇ×Wieso bin ich ├╝berhaupt gegangen?ÔÇť innerlich zu moderieren.

Ein wahres Dilemma also. Dieses Gef├╝hl, zwei Welten gleichzeitig in sich pulsieren zu sp├╝ren ist ein latent qu├Ąlender Impuls. Auf der einen Seite haben wir uns zwar in der neuen Welt schon etabliert aber noch nicht wirklich von der alten Welt gel├Âst. Und auf der anderen Seite hat es mit den Ankern werfen und Wurzeln schlagen nicht so recht funktionieren wollen.

Am Ende ist es eine Frage der Agglomeration von Informationen und der vertikalen Perspektive unserer Beurteilung. Je weiter ein Kameraobjektiv reinzoomt, desto unsch├Ąrfer wird das Resultat. Grenzen scheinen zu verschwimmen. Eine Wolke erinnert uns immer nur dann an Sch├Ąfchen oder Zuckerwatte, wenn wir sie aus gro├čer Distanz beobachten. Vom Flugzeug oder Helikopter aus betrachtet verschwimmen die visuellen Informationen der vormals so kraftvoll und konturierten Wolke eher zu einem faden und diffusen Gasgemisch.

Die unbequeme emotionale Transitzone

All jene Expatriaten befinden sich in einer Art Transitzone. Diese bildet exakt die Schnittmenge ab, die sich innerhalb beider Welten auft├╝rmt. Zwischen alter und neuer Welt w├╝rde diese Transitzone also grau schimmern, anstatt einen definierten Farbton einzunehmen. Vielleicht ├Ąhnlich der Wolke, die von Nahem betrachtet vielleicht gar nicht mehr wei├č erstrahlt und stattdessen in grauer Farbe schimmert.


┬ę Das Expat-Dilemma by www.traphil.com
Wie f├╝hlt es sich an, wenn wir zwischen zwei Welten feststecken?

Gef├Ąhrlich an dieser Transitzone ist, die eigenen Entscheidungen seines Vorhabens zu hinterfragen ohne eine hilfreiche Antwort zu finden. Tats├Ąchlich kann die Transitzone sogar ohne fremde Hilfe zu einer echten emotionalen Abw├Ąrtsspirale werden.

Das Wichtigste ist, sich ├╝ber dieses Expat-Ph├Ąnomen auszutauschen

Ohne Beistand von offenen Ohren verschlimmert sich dieser Zustand. Besonders problematisch ist, dass Freunde und Verwandte aus der alten Welt hierbei leider nur wenig behilflich sein k├Ânnen. Zu gering deren Erfahrung in solcher Situation.

Viel eher k├Ânnen all jene Expats helfen, die das gleiche Dilemma durchmachen. Je ├Ąhnlicher die Kultur des Ziellandes ist, desto besser die Ratschl├Ąge. Woher der beratende Expat stammt, ist dabei sogar zweitrangig, da so ziemlich alle im gleichen Boot sitzen. Wichtig ist, in diesem Fall miteinander zu sprechen.


Samaná Ocean View Eco Lodge
Sich mit Gleichgesinnten auszutauschen kann niemals schaden, sondern nur helfen.

Je l├Ąnger aber eine Antwort auf die Frage “Was mache ich hier eigentlich?” ausbleibt, desto unsicherer wird ein Expat ├╝ber sein eigenes Vorhaben werden. Zwischen zwei Welten zu stecken kann also tats├Ąchlich ganz sch├Ân unangenehm und paralysierend wirken.

Wie kann ich mich aus der emotionalen Transitzone befreien?

Einen wirklichen L├Âsungsansatz f├╝r dieses Dilemma kann ich allerdings auch nicht bieten. Denn jeder Expatriat schl├Ągt sich mit einer v├Âllig individuellen Problematik auseinander. Eine goldene Formel nach Schema F habe ich selber nicht entwickeln oder auffinden k├Ânnen.

Das Wichtigste ist allerdings meiner Meinung nach, die eigene Perspektive wertzusch├Ątzen und niemals den Mut und die Geduld zu verlieren. Auch wenn das leichter gesagt als getan ist, so haben mir pers├Ânlich gerade diese beiden Punkte immer am meisten Probleme bereitet.

Immer die eigene Perspektive wertsch├Ątzen – Die alte Welt ist auch nicht frei von Problemen

Die eigene Perspektive kann auch in den Momenten wertgesch├Ątzt werden, wenn sich ein Expatriat verloren f├╝hlt. Immerhin haben es alle Expats durch den langfristigen Eintritt in die andere Welt viel weiter geschafft, als all jene, die daheim in der alten Welt daheimgeblieben sind.

Nat├╝rlich denken wir meistens an die heimatliche alte Welt zur├╝ck und verbinden damit eine viel einfachere und unkompliziertere Zeit im Leben. Viel eher erinnern wir und lieber an die sch├Ânen Momente und blenden schwierige Zeiten zuvor aus. Wirklich frei von Problemen war es aber auch in der alten Heimat nicht. Und spielend leicht zur├╝ckzukehren und sich wieder zu re-integrieren ist es auch nicht.


Eco del Mar, Bahia de las Aguilas (Dominican Republic)
Hatte ich in diesem Moment in der karibischen H├Ąngematte auch meine Probleme? Ganz sicher sogar! Aber sie wogen weniger schwer, denn ich habe die eigene Perspektive in der neuen Welt viel eher wertsch├Ątzen k├Ânnen.

Und all die gelernten interkulturellen Kompetenzen, fremde Sprachen und innovative L├Âsungsmethodiken sind wertvolle Fertigkeiten, die keinem Expat mehr genommen werden k├Ânnen. Sich also in solch einer Lage verloren zu f├╝hlen, ist nahezu ein Luxus, den die Bewohner der alten Welt fast neiden.

Niemals Mut und Geduld verlieren

Nat├╝rlich spielt auch der Mut eine wichtige Rolle. Wie Wind in den Segeln hat er einen Expatriat ├╝berhaupt erst so weit bringen k├Ânnen. Bestm├Âglich sollte er also niemals verloren werden, aber sich auch immer an den urspr├╝nglichen Mut zur├╝ckerinnert werden. So viel Mut beweisen nur wenige Menschen. 

Mit dem Mut geht auch die Geduld einher. Vorschnelle Aktionen und Entscheidungen k├Ânnen in dieser grauen und nebligen Transitzone das Schiff in die v├Âllig falsche Richtung navigieren. Wer nur auf Sicht f├Ąhrt, sollte nicht hastig das Steuerrad rumrei├čen um eine Entscheidung herbeizuzwingen. 



Meist reicht es, vorsichtig auf Kurs zu bleiben, bis der tr├╝be Nebel durchfahren ist. Geduld ist eine Tugend, die auch ich schmerzvoll lernen musste. Zwar habe ich immer eine Havarie und Schiffsbr├╝chigkeit umsegeln k├Ânnen. Ab und an hat sich auch mein Schiff im Kreise gedreht, bevor ich wieder auf Kurs war. Mut und Geduld k├Ânnen also in der richtigen Dosierung besser als jeder Kompass auf hoher See sein.

Warum habe ich ├╝berhaupt diesen Artikel geschrieben?

Und so komisch das auch klingen mag, aber auch ich f├╝hle mich gerade, als w├╝rde ich zwischen den Welten stecken w├Ąhrend ich diesen Artikel verfasse. Dieses seltene Gef├╝hl schleicht sich immer dann ein, wenn es von der einen in die andere Welt geht. Und w├Ąhrend ich diese Zeilen niedertippe, befinde ich mich gerade in einem Flugzeug ├╝ber dem Atlantik. 

Also irgendwo im Nirgendwo. Zwischen den L├Ąndern. Zwischen den Kontinenten. Zwischen den Welten. Das gute an diesen langen Fl├╝gen w├Ąhrend der Corona-Zeit ist, dass die Flugzeuge g├Ąhnend leer sind und somit fast niemand meine Konzentration st├Âren konnte.


empty airplane from air europa
Es waren nur ca. 20 der 200 Sitzpl├Ątze belegt

Ich war also in der richtigen Stimmung und konnte den Artikel rasend schnell verfassen.

Nun setzt dieses sehr seltene aber explizite Gef├╝hl des Zwischen-den-Welten-stecken auch viele positive Emotionen frei. Ich freue mich auf all die tollen Menschen aus der alten Welt mit all den gepflegten Konversationen und der Wiedersehensfreude. Auf all die kulinarischen K├Âstlichkeiten der alten Welt, die nur importiert und ├╝berteuert in der neuen Welt zu haben waren. Und nat├╝rlich auf den mittelfristigen Lockruf der neuen Welt, wenn mal wieder das Fernweh plagt.

Hat Dir der Artikel gefallen?

Verpass niemals einen neuen Artikel und abonnier den Newsletter von http://www.traphil.com

Viele weitere Artikel sind bereits in Planung und werden bald ver├Âffentlicht.

Schau ├Âfter mal vorbei und finde viele weitere interessante Artikel ├╝ber die

Dominikanische Republik ­čçę­čç┤

Ca├▒o Hondo – Ein ├Âkologischer Wasserpark in der Dominikanischen Republik

Dominican Republic, German

Ich mag Wasser und Wasseraktivit├Ąten. Aber ich bevorzuge immer S├╝├čwasser gegen├╝ber Salzwasser. Ganz in der N├Ąhe von Sabana de la Mar im S├╝den der Bucht von Saman├í in der Dominikanischen Republik befindet sich ein sehr sch├Ânes Reiseziel f├╝r S├╝├čwasserratten. Es hei├čt Para├şso Ca├▒o Hondo und hat sehr viel zu bieten und zu entdecken. Besonders der nat├╝rliche Wasserpark er├Âffnet dem Besucher viele spannende Aktivit├Ąten. Ich hatte dort eine tolle Zeit und war ├╝berrascht, wie umfangreich und mit Liebe zum Detail Para├şso Ca├▒o Hondo gebaut wurde. Vielleicht inspiriert Dich dieser Artikel, um den ├Âkologischen Wasserpark in der Dominikanischen Republik in Deine Reiseplanung aufzunehmen.


Would you like to read this article in another language?


Ungef├Ąhre Lesezeit: 9 Minuten

Advertisements

Wo ist Ca├▒o Hondo?

Ca├▒o Hondo befindet sich im gr├Â├čten Nationalpark der Dominikanischen Republik, dem “Parque Los Haitises”. Para├şso Ca├▒o Hondo ist ein ├ľko-Hotel mit einem angrenzenden nat├╝rlichen Wasserpark.



Es ist ungef├Ąhr 9 Kilometer von der n├Ąchstgr├Â├čeren Stadt namens Sabana de la Mar entfernt. Es dauert ungef├Ąhr 30 Minuten, um Para├şso Ca├▒o Hondo zu erreichen.



30 Minuten f├╝r das bisschen Distanz? Ja, ich war auch ├╝berrascht, dass es so lange gedauert hat, bis ich nach Para├şso Ca├▒o Hondo gekommen bin. Schlechte Stra├čenverh├Ąltnisse k├Ânnten den Grund daf├╝r erkl├Ąren.


Way to Salto Yanigua
Das war noch die relativ akzeptable Strecke. Hinterher wurde es noch holpriger.

Besser f├Ąhrst Du mit einem SUV oder Jeep dorthin oder alternativ mit einem stabilen Motorrad.

N├Ąchste Seite: Der Unterschied zwischen Para├şso Ca├▒o Hondo und Altos de Ca├▒o Hondo

Ist Macao Beach der sch├Ânste Strand in Punta Cana?

Dominican Republic, German

Macao Beach ist auf vielen Online-Ranglisten der sch├Ânsten Str├Ąnde der Dominikanischen Republik immer in den Top 10 vertreten. Das macht einen neugierigen Reisenden wie mich nat├╝rlich noch viel neugieriger. Wie kann es sein, dass ein Strand an der ├╝berf├╝llten Ostk├╝ste von Punta Cana so beliebt ist und in der Gunst vieler Besucher ganz oben steht? Ich wollte mehr herausfinden und bin an einem Wochenende dort hingereist, um die Fakten zu checken. Ist Macao Beach wirklich der sch├Ânste Strand in Punta Cana und der Dominikanischen Republik?


┬┐Would you like to read the article in another language?


Ungef├Ąhre Lesezeit: 7 Minuten

Warum ist Macao Beach besser als andere Str├Ąnde in Punta Cana?

Der Hauptgrund ist, dass Macao Beach weniger als andere Str├Ąnde in Punta Cana besucht wird und die gelassene Atmosph├Ąre eines karibischen Traumstrandes behalten konnte. Im Vergleich mit vielen anderen Str├Ąnden in Punta Cana ist Macao Beach sehr sauber und bietet eine authentische Strandkulisse mit feink├Ârnigem Sandb├Ąnken.

Aber ich fange besser von vorne an. Die Ostk├╝ste in der Dominikanischen Republik ist die beliebteste Reiseziel in der gesamten Karibik. Punta Cana ist DER Magnet f├╝r Tourismus in der Dominikanischen Republik. Massen an Touristen aus der ganzen Welt werden mit Rundum-Sorglos-Paketen in All-Inclusive-Resorts, vielen spannenden Ausfl├╝gen und zahlreichen wundersch├Ânen Str├Ąnden gek├Âdert.

Unter dem Gewicht des Massentourismus leidet allerdings sowohl die Urlaubsqualit├Ąt, als auch die individuellen Erlebnisse und nicht zuletzt der Strand selber. Es gibt allerdings diesen einen Strand, der an der Ostk├╝ste ganz in der N├Ąhe von Punta Cana immer wieder als einer der beliebtesten Str├Ąnde in den Ranglisten auftaucht. Macao Beach. Nur eine halbe Stunde Autofahrt von Punta Cana und 15 Minuten von Bavaro entfernt.



Macao Beach wird weniger als andere Str├Ąnde in Punta Cana besucht

Wenn ich an Punta Cana und die Ostk├╝ste der Dominikanischen Republik denke, so sehe ich vor meinem geistigen Auge all die ├╝berf├╝llten Str├Ąnde bei den k├╝nstlichen gepflasterten Betonw├╝sten. Horden von Pauschaltouristen k├Ânnen sich nach der V├Âllerei am Mittagsbuffet nicht entscheiden, ob sie sich lieber am Hotelpool von der Sonne grillen lassen oder sich stattdessen auf eine Strandliege wuchten und den Rest des Nachmittags dort verbringen sollen.

Somit ist es f├╝r mich als eine kleine Sensation zu werten, dass Macao Beach es ├╝berhaupt in all diese Ranglisten der sch├Ânsten Str├Ąnde schafft. Ich wollte aber genau herausfinden, weshalb der Strand so sch├Ân und beliebt ist. Gleich am Eingang des Strandes wird deutlich, dass Macao Beach (noch) nicht dem Massentourismus zum Opfer gefallen ist.


Macao Beach, Dominican Republic
Die h├Âlzernen H├╝tten am Eingang des Strandabschnitts von Macao Beachhei├čen Besucher herzlich willkommen. Es gibt keine l├Ąstigen Made-In-China-Souvenirgesch├Ąfte oder l├Ąrmende Strandbars.

F├╝r einen ├Âffentlichen Strand ohne wie aus dem Boden geschossene Hotelketten in der N├Ąhe ist Macao Beach ist recht gutem Zustand. Aus der architektonischen Perspektive wurde dieser Strandabschnitt gut geplant und die angrenzenden gr├╝nen Elemente passen in den Eingang von Macao Beach sehr gut hinein.


Macao Beach, Dominican Republic
Der Eingang zum Macao Beach sieht einladend und in einem guten Zustand aus.

Auf der rechten Seite dieses Fotos, kannst Du ein paar Strandliegen von nahegelegenen Dreams Macao Beach Punta Cana Resort erkennen, die einen privaten Bereich kennzeichnen. Dieses Hotel hat 500 Zimmer und ist in der Hochsaison und au├čerhalb jeglicher Corona-Pandemien wahrscheinlich gut besucht. Aber sonst gibt es keine Unterk├╝nfte in der N├Ąhe. Die Besucher dieses Strandes waren also keine Touristen, sondern vielmehr Anwohner und Einheimische.

Nicht mehr als 80 – 100 Besucher habe ich an diesem Tag am Strand sehen k├Ânnen. Und ich bin an einem Samstag dort gewesen, was normalerweise DER Tag in der Woche ist, wenn die Dominikaner ihr Haus verlassen um die Str├Ąnde zu besuchen. Nat├╝rlich waren Ende September 2020 grunds├Ątzlich weniger Besucher w├Ąhrend des Corona-Zeitalters zugegen.


Macao Beach, Dominican Republic
Ein paar Corona am Strand k├Ânnen nicht schaden

Warum Macao Beach ein wahrer Traumstrand ist

Aber zu viel Alkohol macht nicht nur beduselt, sondern auch tr├Ąge. Die beste Gegenma├čnahme ist ein langer Strandspaziergang um die Gegend ein wenig auf Herz und Nieren zu pr├╝fen. Was Macao Beach mir w├Ąhrend dieser Zeit geboten hat, war eine wundersch├Âner Naturschatz in seiner vollen Bl├╝te.



Vielleicht hatte ich lediglich Gl├╝ck oder einfach den richtigen Tag im Kalender gew├Ąhlt. Es waren nicht viele andere Leute an diesem Strand und ich konnte ungest├Ârt ein paar sch├Âne Fotos aufnehmen.

Am Nachmittag gab es dann noch einige starke Wellen am Strand von Macao. Diese Bedingungen sind nat├╝rlich tagesabh├Ąngig. Ich hatte also Gl├╝ck und versuchte wortw├Ârtlich ‘eine Welle mit der Kamera einzufangen’.



Diese Wellen sind nicht nur bestens geeignet um spa├čige Fotos zu schie├čen. Insbesondere Wassersportler kommen ganz auf ihre Kosten und k├Ânnen ein paar tolle Stunden bei diesen Konditionen am Strand verbringen. Kein Wunder, dass Macao Beach gleichzeitig als eines der besten Ziele f├╝r Surfurlaube in der Dominikanischen Republik gehandelt wird.


Beach check: Macao Beach in der Dominikanischen Republik

Hast Du auch geplant, Macao Beach in Punta Cana zu besuchen? Es gibt einige Dinge, auf die Du Dich sehr freuen kannst. Auf der anderen Seite gibt es aber auch ein paar Dinge zu bedenken, bevor Du dort hinfahren m├Âchtest.

Lies im folgenden Abschnitt 5 Gr├╝nde, warum sich der Besuch bei Macao Beach lohnt und 5 Gr├╝nde, die Du bei einer Reise zum Strand von Macao ber├╝cksichtigen solltest.

5 gute gr├╝nde, um Macao Beach zu besuchen:

  1. Macao Beach ist sehr sauber und besteht nicht aus Algen, Muscheln oder M├╝llresten. Ich war sehr beeindruckt von der Reinlichkeit und Ordnung von Macao Beach und kann mich kaum an einen ├Ąhnlich vergleichbaren Strand in diesem guten Zustand in der Dominikanischen Republik erinnern.
Macao Beach, Dominican Republic
Macao Beach ist einer der saubersten Str├Ąnde in der Dominikanischen Republik.
  1. Macao Beach bietet sehr gute Bedingungen f├╝r Wassersportler. Wenn Du immerzu nach Wellen Ausschau h├Ąltst, wirst Du sie am Strand von Macao finden. Es gibt ebenfalls eine bekannte Surfschule namens ‘Macao Surf Camp‘.
  2. Auch wenn es ein ├Âffentlicher Strand ist, hast Du gen├╝gend Privatsph├Ąre dort. Schau Dir einfach die Fotos von oben an. Wenn Du ein paar Minuten am Strand spazieren gehst, bist Du quasi ganz alleine am Macao Beach.
  3. Diese relaxte und erholsame Atmosph├Ąre ist sehr selten an der Ostk├╝ste der Dominikanischen Republik. Es gibt nahe Punta Cana nicht viele beruhigte und erholsame Gegenden. Du solltest diesen Strand solange genie├čen, bevor er wie alle anderen Str├Ąnde an der Ostk├╝ste eines Tages ausgebeutet wird.
  4. Du magst die Sonne, aber musst sie nicht unbedingt pausenlos auf Deiner Haut sp├╝ren? Gl├╝cklicherweise kannst Du gen├╝gend Schirme und bequeme Sitzgelegenheiten erwarten. Nat├╝rlich musst Du im Gegenzug ein paar Drinks konsumieren, aber nichts leichter als das!
    Wenn Du ein paar Peso f├╝r den Sonnenschirm sparen m├Âchtest, kann Dir auch Mutter Natur Schatten spenden. An beiden Seiten der Strandufer ist Macao Beach von vielen Kokospalmen ges├Ąumt. Pass auf, dass Dir keine Kokosnuss auf den Kopf f├Ąllt!

Macao Beach, Dominican Republic
Macao Beach an der Ostk├╝ste der Dominikanischen Republik.

5 Dinge, die du vor einem Besuch von Macao Beach ber├╝cksichtigen solltest

Nobody’s perfect. Nicht einmal der wundersch├Âne Macao Beach an der Ostk├╝ste der Dominikanischen Republik. Es gibt einige Dinge zu beachten, bevor Du dorthin gehen solltest. Ich nenne Dir 5 Gr├╝nde, die Du bei der Reiseplanung im Hinterkopf behalten solltest.

  1. Macao Beach hat sehr begrenzte Parkpl├Ątze. Wenn Du mit dem Auto kommst, musst Du wahrscheinlich ein wenig abseits der offiziellen Parkpl├Ątze parken und 5 – 10 Minuten unter der glei├čenden Sonne zum Strand spazieren. Diese Parkpl├Ątze sind unter semi-professioneller Beobachtung wie alle anderen Parkpl├Ątze in der Dominikanischen Republik auch. Besser keine Wertgegenst├Ąnde oder Geld im Auto liegen lassen. Niemand garantiert dort f├╝r irgendwas.
  2. Eine Dusche dort kostet 50 Pesos. Ist nat├╝rlich nicht die Welt, aber halte das n├Âtige Kleingeld bereit. Dominikaner reagieren in 99% aller F├Ąlle mit Wechselgeld sehr unbeholfen. Die Duschen sind ├╝brigens nicht privat, sondern ├Âffentlicher Natur. Erinnerst Du Dich an das erste Foto in diesem Artikel vom Eingang des Strandes?

Macao Beach, Dominican Republic
Diese Dusche auf der linken Seite ist nicht privat.

  1. ├ľffentliche Toiletten existieren. Aber ich sah blo├č zwei kleine Kabinen dort, nicht einmal mit Toilettenpapier oder Seife ausger├╝stet. K├Ânnte also nach einer gewissen Zeit und bei ausreichend Leuten ziemlich stinkig werden. Besser jegliche Notdurft vor dem Besuch von Macao Beach verrichten.
  2. Es gibt nat├╝rlich auch keine Umkleidekabinen am Strand von Macao. Den einzigen echten sichtgesch├╝tzten Bereich mit Privatsph├Ąre gibt es in den Toilettenkabinen. Und die sind aus nachvollziehbaren Gr├╝nden nicht der chicste Ort, um in die Badekleidung zu schl├╝pfen.
  3. Ich war dort Ende September in der Nebensaison w├Ąhrend der Covid-Phase und ziemlich begeistert von all dem, was ich dort sah. Gleichzeitig m├Âchte ich aber gar nicht erst nachdenken, wie gut besucht der Strand wohl au├čerhalb globaler Pandemien und w├Ąhrend der Hauptsaison sein muss…

Ist Macao Beach in Punta Cana der sch├Ânste Strand an der Ostk├╝ste der Dominikanischen Republik?

Ich hoffe, dass diese 5 Pros und Contras f├╝r oder gegen einen Besuch vom Macao Beach Dir bei der Urlaubsplanung sehr weitergeholfen haben. Nun wei├čt Du, was Du von diesem Strand erwarten kannst. Ich kann Dir mitteilen, dass ich eine ziemlich gute Zeit dort verbracht habe.

Falls Du noch immer unsicher bist, lass mich Dich bitte mit dem folgenden Bild ├╝berzeugen:


Macao Beach, Dominican Republic
Wenn Du ein paar Minuten am Strand spazieren gehst, kannst Du Macao Beach ganz f├╝r Dich alleine genie├čen.

Macao Beach ist meiner Meinung nach definitiv der beste Strand an der Ostk├╝ste der Dominikanischen Republik. Es f├╝hlt sich ganz einfach nicht wie Punta Cana an und das ist meiner Meinung zufolge das beste Argument f├╝r einen Besuch.

Ich habe bisher noch keinen besseren Strand an der Ostk├╝ste kennen lernen d├╝rfen als Macao Beach. Und falls das eines Tages so sein sollte, dann werde ich einen neuen Artikel dar├╝ber schreiben ­čśÄ

Did you like this article?

Subscribe to my blog and never miss an update!

I can promise you, that many other articles are currently under construction and just wait for you to be read.

Come back regularly and check out many more interesting stories about the

Dominican Republic ­čçę­čç┤

7 gute Beispiele f├╝r alternativen Tourismus in der Dominikanischen Republik

German, Journal

Geht es um die Urlaubsplanung f├╝r das n├Ąchste Jahr, landet die Dominikanische Republik vielleicht sogar auf der Liste f├╝r die engere Auswahl. Ein kleines karibisches Inselchen mit Palmen und kilometerlangen Str├Ąnden. Ist es nicht auch jenes Land, in dem all die All-Inklusiv-Reisen nach Punta Cana angeboten werden? Ich m├Âchte gerne 7 Beispiele f├╝r alternativen Tourismus in der Dominikanischen Republik zeigen, um mal ein paar spannende Gegenkonzepte zum allseits bekannten Massentourismus zu portr├Ątieren. Vielleicht findest Du dann auch heraus, wieso das Dominikanische Tourismusministerium sein Land mit “Alles wovon Sie tr├Ąumen” vermarktet.


Would you like to read this article in another language?


Advertisements

Ungef├Ąhre Lesezeit: 12 Minuten

Wir alle vermuten in einem Land wie der Dominikanischen Republik eine Menge Sonnenschein, Str├Ąnde und ungebremste Lebensfreude. Diese pauschale Vorstellung ├╝ber die Dominikanische Republik kann ich aus eigener Erfahrung nur best├Ątigen. Jedoch geh├Ârt auch der Massentourismus und Pauschalurlaube in den All-Inclusive-Resorts in Punta zum stetigen Charakter dieses Landes. In diesem Sinne bietet die Dominikanische Republik also die typisch karibischen Merkmale wie Musik, Tanz, Rum, Zigarren und tropische Fr├╝chte allen Besuchern an.

Gibt es aber dar├╝ber hinaus nicht vielleicht noch ein bisschen mehr zu entdecken?

Die Dominikanische Republik ist ein Paradies f├╝r Individualreisende und alternativen Tourismus

Den Urlaub in einem hermetisch abgeriegelten All-Inclusive-Resort mag nicht unbedingt die erste Wahl f├╝r Individualreisende sein. W├Ąhrend meiner Zeit in der Dominikanischen Republik habe ich nur zwei Mal ein verl├Ąngertes Wochenende in Punta Cana verbracht und hatte schnell genug vom ‘Tourismus von der Stange’ gesehen.

F├╝r mich pers├Ânlich wirken die Reisen in ein All-Inclusive-Resort immer wie betreutes Urlauben in einer k├╝nstlichen Umgebung mit festen F├╝tterungszeiten. Viel eher interessieren mich Abenteuer, authentische Reiseerfahrungen und rund Erlebnisse um Kultur, Speise und Musik. Ein gewisses ├ťberangebot an Service und nur eine Zimmernummer in einem Hotel zu repr├Ąsentieren gef├Ąllt mir nicht, bzw. brauche ich nicht f├╝r meinen Urlaub.

Dar├╝ber hinaus macht diese Urlaubsform nur faul, tr├Ąge und ├╝bergewichtig. Den ganzen Tag irgendwo rumh├Ąngen l├Ąsst mich nur noch unproduktiver werden. Die wenigen Bewegungen und Schritte in einem All-Inclusive-Hotel und die pausenlose V├Âllerei und der liebe Alkohol sorgt nur f├╝r eine Menge ├ťbergewicht und Entt├Ąuschung beim Gang auf die Waage nach dem R├╝ckflug. Maximal gibt’s noch nen Sonnenbrand oder Made-in-China Souvenirs als ordin├Ąre Urlaubserinnerung obendrauf. Alles nicht so wirklich mein Fall, ich strebe viel mehr nach individuellen Erlebnissen.


Die ‘andere Dominikanische Republik’ befindet sich weit entfernt von den All-Inklusive-Resorts in Punta Cana: Sattgr├╝ne Landschaften und tropische Faune gr├╝├čt auf diesem Bild aus Tubagua.

Kann denn das bev├Âlkerungsreichste Land der Karibik all jenen Reisenden mit dem Anspruch auf individuelle Erlebnisse ├╝berhaupt gerecht werden? Gibt es vielleicht noch andere Formen des Tourismus, anstatt den typischen Gringo-Tourismus? Gibt es noch andere Zielgruppen als Familien mit Kindern, frisch verm├Ąhlte Ehepaare und golfende Senioren, die in der Dominikanischen Republik eine tolle Zeit verbringen k├Ânnen?

Ich kann schon jetzt versprechen, dass die Dominikanische Republik sehr viele Alternativen dem zu erwartenden Massentourismus anbietet. Du glaubst mir nicht? Dann lies Dir die folgenden 7 Gr├╝nde f├╝r alternativen Tourismus in der Dominikanischen Republik durch und sei gespannt. Vielleicht wirst auch Du etwas ├╝berrascht sein, was alles in der Dominikanischen Republik so alles m├Âglich ist.

N├Ąchste Seite:
1 – Vogelbeobachtung in der Dominikanischen Republik

Sonnenuntergang bei Los Patos in der Dominikanischen Republik

Dominican Republic, German, Journal

Los Patos ist einer der meist besuchten Str├Ąnde im S├╝dwesten der Dominikanischen Republik. Aber nicht nur der Strand wird so genannt. Auch der k├╝rzeste Fluss der Dominikanischen Republik tr├Ągt diesen ungew├Âhnlichen Namen und m├╝ndet in die Karibische See. Ich hatte die Gelegenheit, diesen Strand gegen Einbruch der Dunkelheit zu besuchen. Mir sind ein paar sch├Âne Fotos und Videos mit dem Sonnenuntergang bei Las Patos in der Dominikanischen Republik gelungen.


Would you like to read this article in ­čç║­čçŞ ?


Ungef├Ąhre Lesezeit: 3 Minuten

Wenn Du bereits meinen letzten Artikel ├╝ber den vermeintlich k├╝rzesten Fluss der Welt gelesen hast, dann bist Du bestens informiert. Falls nicht, so empfehle ich Dir den Artikel ├╝ber den gleichnamigen Fluss zu lesen. Du wirst herausfinden, weshalb einige Dominikaner den Begriff ‘ein Bad im Fluss nehmen’ zu w├Ârtlich nehmen und woher der Fluss seinen Namen zu verdanken hat.


Sonnenuntergang in der Karibik

Los Patos nennen die Dominikaner nicht nur ihren Fluss, sondern auch die gesamte kleine Ortschaft und den angrenzenden Strand. Falls Du Dich mit einem Handtuch flach auf den Boden legen wolltest um die Sonne zu genie├čen, so lass Dir Folgendes gesagt sein: Der Strand besteht wie die meisten Str├Ąnde im S├╝dwesten der Dominikanischen Republik nicht aus feinem Sand, sondern aus groben Kieselsteinen. Um den Strand so bequem wie m├Âglich zu genie├čen und ein paar Stunden dort zu verweilen, empfiehlt sich ein Liegestuhl.

Nun kam ich relativ sp├Ąt am Abend erst dort an. Zum Gl├╝ck war es noch nicht zu sp├Ąt, um einige Fotos aufzunehmen. Das folgende Video gibt einen ungef├Ąhren Eindruck davon, wie sch├Ân Sonnenunterg├Ąnge in der Karibik sein k├Ânnen. Und ob der Strand nun aus Sand oder Kieseln besteht, kann bei Dunkelheit auch niemand mehr erkennen, wenn Du auf dem Steg l├Ąufst.


18 Uhr

Das war um circa 18 Uhr. Eine halbe Stunde sp├Ąter hatte der Himmel die Sonne beinahe ganz verschluckt und den Horizont in orange-g├╝ldener Farbe verh├╝llt. Mit den Palmen im Hintergrund wurde ein wahrlich pittoresker Augenblick tropisch geschm├╝ckt.


Dominican Republic - Barahona - Playa Los Patos

Abendlicht

Gegen 18 Uhr war der Strandabschnitt beinahe menschenleer und es war der perfekte Moment f├╝r ein paar Urlaubsfotos.

@Playa Los Patos (Dominican Republic)

Baywatch

Sofern dieser Stuhl f├╝r Rettungsschwimmer und Bademeister gedacht sind, schauen sie w├Ąhrend Ihrer Arbeitszeit in die falsche Richtung.


Nicht nur die zarten Pastellt├Âne am Himmelsrand oder die weite Aussicht am Strand machen einen Sonnenuntergang zu einem besonderen Erlebnis. Mir gef├Ąllt es, diesen Licht- und Farbwechsel min├╝tlich sp├╝ren und festhalten zu k├Ânnen. F├╝nf Minuten Zeitunterschied k├Ânnen bei der Beobachtung viel ausmachen und eine Menge ver├Ąndern.


Playa Los PatosPlaya Los Patos
Left: 6:25 PM
Right: 6:31 PM

18:30 Uhr

9 Monate sp├Ąter

Knapp neun Monate sp├Ąter habe ich dann erneut Los Patos besucht. Keine Angst, bei dieser ber├╝chtigten Zeitperiode handelt es sich nur um einen reinen Zufall und keine Intention. Diesmal war ich allerdings nicht so sp├Ąt dort, sondern ungef├Ąhr gegen 17 Uhr. Mit den besseren Lichtverh├Ąltnissen sieht der Strand gleich viel anders aus.


17 Uhr



Nun hat der Strand auch so seinen Reiz ohne Sonnenuntergang. Die Boote und Palmen geben Los Patos den typisch karibischen Flair auch bei Tageslicht.

Mir pers├Ânlich gef├Ąllt aber ein jeder Strand besser bei Sonnenuntergang. Ein Besuch am Strand ist immer sch├Ân, aber meistens gleich und austauschbar.


Playa Los Patos
Der h├Âlzerne Steg symbolisiert den Boulevard von Playa Los Patos

F├╝r mich wird der Besuch am Strand dann aufgewertet, wenn die Sonne untergeht und den Himmel in atemberaubenden Farben verh├╝llt. So wird aus einem ganz normalen Strandbesuch ein unvergessliches Erlebnis.



Wo ist der k├╝rzeste Fluss der Welt? In der Dominikanischen Republik?

Dominican Republic, German, Journal

Viele Dominikaner erz├Ąhlten mir, dass der k├╝rzeste Fluss der Welt in der Dominikanischen Republik sei. Aber ist das wirklich wahr oder nur karibisch gesponnenes Seemannsgarn? Wo ist der k├╝rzeste Fluss der Welt? Ist es ‘Los Patos’ in der Dominikanischen Republik? Ich wollte es herauszufinden und habe das Fl├╝sschen selber besucht. Und ich war nicht nur ├╝berrascht, einen winzig kleinen Fluss zu sehen. Sondern auch, was dort an einem normalen Abend w├Ąhrend eines Wochentages dort alles passiert.


Would you like to read this article in ­čç║­čçŞ ?


Ungef├Ąhre Lesezeit: 5 Minuten

Ein paar kurze Fakten ├╝ber einen kurzen Fluss

‘Los Patos’ bedeutet aus dem Spanischen ├╝bersetzt ‘Die Enten’. Warum haben die Dominikaner diesen kurzen Fluss ‘Die Enten’ genannt? Weil in dem S├╝├čwasser besonders viele Enten schwimmen. Eine sehr ausgefallene und originelle Namensgebung also.

Los Patos liegt 4 Kilometer im S├╝den von Para├şso und ungef├Ąhr 38 Kilometer von Barahona entfernt im S├╝dwesten der Dominikanischen Republik. Du brauchst in jenem Fall einen Wagen, wenn Du dorthin reisen m├Âchtest. Auf die ├Âffentlichen Transportmittel f├╝r eine solch lange Strecke zu vertrauen, m├Âchte ich nicht empfehlen.


https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m14!1m8!1m3!1d3621.9344065238843!2d-71.18351668703377!3d17.959072224180566!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!3m3!1m2!1s0x8ebaf8ad40a06bf5%3A0x96acf33da7fe92d8!2sLos%20Patos!5e0!3m2!1sde!2sdo!4v1600480711078!5m2!1sde!2sdo


Abh├Ąngig von den Gezeiten ist Los Patos mit 61 Metern der k├╝rzeste Fluss in der Dominikanischen Republik. Das war es auch schon mit ein paar kurzen Informationen. Es gibt nicht viel mehr dar├╝ber zu berichten, als…Hey…Moment mal!

Ein Fluss mit nur 61 Metern L├Ąnge? Ist Los Patos in der Dominikanischen Republik auch der k├╝rzeste Fluss der Welt? Das m├Âchte ich nun herausfinden!

Wo ist der k├╝rzeste Fluss der Welt?

Als ich mich ├╝ber den k├╝rzesten oder kleinsten Fluss der Welt informieren wollte, fand ich viele aussagekr├Ąftige Informationen. Verschiedene Websites scheinen ├╝ber den k├╝rzesten Fluss der Welt Bescheid zu wissen. Das einzige Problem ist, dass ihre aussagekr├Ąftigen Informationen unterschiedlich sind. Gleich mehrere Fl├╝sse behaupten, die k├╝rzesten der Welt zu sein. Normalerweise geh├Âren diese offiziellen Aufzeichnungen ins Guinness-Buch der Rekorde. Leider scheinen sich die Jungs aus irgendeinem Grund nicht mehr um den k├╝rzesten Fluss der Welt k├╝mmern zu wollen:


Starting in 2006, the Guinness Book of World Records did not list a category for shortest river.

naturalatlas.com

Und weil es diesen offiziellen Rekord mit aktuellen Auszeichnungen nicht mehr gibt, ist ein wahres Kompetenzgerangel um den k├╝rzesten Fluss der Welt entstanden. Gleich zwei Fl├╝sse in den Vereinigten Staaten streiten sich seit mehreren Jahren um diesen Titel, als g├Ąbe es zur Zeit nichts Wichtigeres auf der Welt.

Wirklich seltsam. Denn der Fluss ist bestimmt nicht stolz darauf, der k├╝rzeste seiner Art zu sein und kann auch diese Auszeichnung nicht an seine eigene Wand h├Ąngen.


The Roe River measures an average 201 feet in length.

nbcmontana.com

201 Fu├č aus dem Reichssystem bedeuten umgerechnet 61 Meter im metrischen System. Das ist ungef├Ąhr die selbe L├Ąnge wie Los Patos in der Dominikanischen Republik!


Los Patos
Balneario Los Patos in Barahona. Kein Sand, aber Kieselsteine am Strand. Ist das der kleinste Fluss der Welt?

Ist Los Patos in der Dominikanischen Republik der k├╝rzeste Fluss der Welt?

Die endg├╝ltige Antwort lautet: “Nein, ist es nicht.” Los Patos in der Dominikanischen Republik ist nicht der k├╝rzeste Fluss der Welt. Es gibt alleine in Europa bereits 5 Fl├╝sse, die eine k├╝rzere L├Ąnge als Los Patos. Sieht also ganz danach aus, als das der Kuokanjoki in Finnland mit 3,5 Metern der k├╝rzeste Fluss der Welt ist. Er verbindet zwei angrenzende Fl├╝sse miteinander. Sieht auch ziemlich lustig auf Google Maps aus. Und falls diese 3,5 Meter jemals unterboten werden, dann fresse ich einen Besen samt Putzfrau!

Los Patos in der Dominikanischen Republik

Nachdem also all die Formalit├Ąten gekl├Ąrt wurden, m├Âchte ich mich dem Fluss in der Dominikanischen Republik widmen. Wahrscheinlich hast Du viel eher den Artikel angeklickt, um Fotos und Videos von dem kurzen Fluss in der Dominikanischen Republik zu sehen.

Ich kam relativ sp├Ąt erst um 17 Uhr abends dort an. Zwar war es rein von den Temperaturen betrachtet wesentlich angenehmer, allerdings setzte schon der Sonnenuntergang ein. Es war aber noch nicht zu sp├Ąt, um ein k├╝hles Bad im Fluss zu nehmen. Einige Dominikanische Kinder nahmen das ‘Bad im Fluss nehmen’ zu w├Ârtlich…



und nahmen direkt ihr gesamtes Badezubeh├Âr ins Wasser mit, w├Ąhrend die Eltern gleichzeitig auf den Plastikst├╝hlen ein k├╝hles Bier genossen.


Ja, k├╝hles Bier! Es war schon Zeit f├╝r kalte Getr├Ąnke, da der Tag bereits fortgeschritten war. Bevor es zu dunkel wurde, wollte ich noch ein paar Fotos machen und Videos aufnehmen. Aber wovon genau? Egal ob es der k├╝rzeste Fluss des Landes oder der Welt ist. In Los Patos gibt es nicht allzu viel tun. Das Beste, was ich tun konnte, war auf einem Stuhl im seichten Wasser zu sitzen und dasselbe zu tun wie die Dominikaner. N├Ąmlich gar nichts.


Professionelles Herumlungern


Trink ein Bier. Entspannen Dich im Schatten in einem Plastikstuhl. Lass den Fluss flie├čen. Setzen Dich ins ‘Balneario Los Patos’ und genie├č die Karibik. Wenn du kannst. Abends sind viele Leute anwesend und l├Ąrmende dominikanische Musik dr├Âhnte aus den Beschallungsmaschinen, damit auch die Nachbarorte mith├Âren konnten.



Also beschloss ich, mich ein wenig von der L├Ąrmverschmutzung zu entfernen und watete im frischen und klaren Wasser. Ich war neugierig, wo genau der k├╝rzeste Fluss endet. Kleine Fische schwammen im flachen Wasser und sogar kleine Entenk├╝ken folgen ihrer Entenmutter. Ich denke, die Dominikaner hatten Recht, ihren Fluss nach den Enten zu taufen.

Dann sah ich allerdings eine recht seltsame Szene einige Momente sp├Ąter und musste gleich zweimal hinschauen, um auch ganz sicher zu sein.


@Los Patos in the Dominican Republic
Warum sind dort zwei Autos im Wasser?

Ich sah zwei Autos im Fluss. Mein erster Gedanke war, dass diese Autos im unebenen und rutschigen Gel├Ąnde stecken geblieben sind und nicht weiter fahren konnten. Aber ich habe mich get├Ąuscht. Die Autos wurden absichtlich dort geparkt. Um sie zu waschen.


Ein kurzer Spaziergang im kleinsten Fluss der Dominikanischen Republik

Sehr traurig zu beobachten, dass die Leute ihre schmutzigen Autos im Fluss waschen. Am Ende m├╝ndet Los Patos im Karibischen Meer. Das S├╝├čwasser aus Los Patos wird nicht nur mit frischem Wasser angereichert, sondern auch mit dem gesamten Shampoo der Spa-Besucher und dem Schmierschmutz und ├ľl der Fahrzeuge.

Um diesen Artikel nicht mit einer traurigen Erinnerung an ein weiteres ├Âkologisches Vergehen in der Dominikanischen Republik zu beenden, werde ich als n├Ąchstes ein Foto des wundersch├Ânen Sonnenuntergangs mit einem rosaroten Farbton zeigen.


Los Patos in Barahona
Einer dieser typischen karibischen Sonnenunterg├Ąnge @Los Patos in Barahona

Gute Nachrichten: Los Patos wird nicht nur der kleinster Fluss der Dominikanischen Republik bezeichnet, sondern auch der angrenzende Strand. Deshalb habe ich noch einen kleinen weiteren Artikel ├╝ber den darauf folgenden Sonnenuntergang geschrieben, um inhaltlich zu trennen und noch sch├Ânere Bilder vom Strand hochzuladen. Schau es Dir mal an und lass mich wissen, ob Dir die Bilder gefallen haben!


Hat Dir der Artikel gefallen?

Verpass niemals einen neuen Artikel und abonnier den Newsletter von http://www.traphil.com

Viele weitere Artikel sind bereits in Planung und werden bald ver├Âffentlicht.

Schau ├Âfter mal vorbei und finde viele weitere interessante Artikel ├╝ber die

Dominikanische Republik ­čçę­čç┤

Ein Road Trip zwischen den beiden h├Âchsten Bergen der Dominikanischen Republik

Dominican Republic, German, Insider Report

Es wurde nach all der Theorie ├╝ber den Verkehr und die Stra├čenverh├Ąltnisse in der Dominikanischen Republik endlich mal wieder Zeit f├╝r einen halsbrecherisches Abenteuer in den Bergen. Ich war unterwegs auf einer k├Ąrglichen Route zwischen Constanza und Padre Las Casas. Ein Road Trip zwischen den beiden h├Âchsten Bergen der Dominikanischen Republik. Es war eine wahre Herausforderung, aber die wundersch├Ânen Landschaften in den Bergen zu sehen waren es einfach wert.

Ungef├Ąhre Lesezeit: 8 Minuten

Warum Du Dich nicht immer auf Google Maps verlassen solltest und wieso vielleicht ein bis zwei St├╝ndchen zus├Ątzlicher Zeitpuffer w├Ąhrend einer solchen Reise eingeplant werden sollte, erf├Ąhrst Du in diesem Artikel.


Would you like to read this article in ­čç║­čçŞ ?


Advertisements

Leseempfehlungen:

Ich habe in den letzten Wochen eine Menge ├╝ber den Verkehr und die Stra├čenverh├Ąltnisse in der Dominikanischen Republik geschrieben. Vielleicht helfen Dir diese vier Artikel bei der Urlaubsplanung weiter, wenn Du eine Rundreise in der Dominikanischen Republik planst. Schau mal rein, es geht um die folgenden vier Artikel:


Wie ich mich f├╝r diese Reise vorbereitet habe

So sehr es Spa├č macht, sich ins Auto zu setzen und einfach loszubrettern. Ohne eine detaillierte Planung der Route bist Du ziemlich aufgeschmissen. Speziell bei diesen Fahrten durch das Gel├Ąnde und die wilde Natur gibt es das eine oder andere zu beachten und zu planen.

Nicht immer auf Google Maps vertrauen

Was ich besonders lernen durfte w├Ąhrend dieses Trips, ist sich nicht auf Google Maps zu verlassen. Zumindest nicht, was die gesch├Ątzte Reisezeit angeht. In diesem Fall sollten f├╝r 62 Kilometer mehr als 2,5 Stunden Fahrtzeit geplant werden. Das ist schon verd├Ąchtig langsam f├╝r so wenige Kilometer. Allerdings geht es rauf auf 1.200 Meter ├╝ber dem Meeresspiegel und die Strecke f├╝hrt durch einen Gebirgspass zwischen den beiden h├Âchsten Gebirgen der Dominikanischen Republik.

Die Route brachte mich zwischen Alto de la Bandera und Pico Duarte hindurch.


https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m28!1m12!1m3!1d255396.54710881924!2d-70.96330738357811!3d18.873809089740387!2m3!1f0!2f0!3f0!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!4m13!3e0!4m5!1s0x8eb0158d840606af%3A0xa21449b48105c4a3!2sConstanza%2041000!3m2!1d18.9114821!2d-70.7376623!4m5!1s0x8eb071b8595c34a3%3A0x49ff4eae70140919!2sPadre%20Las%20Casas!3m2!1d18.733629!2d-70.9398192!5e0!3m2!1sen!2sdo!4v1600350492610!5m2!1sen!2sdo


Insgesamt dauerte die Fahrt allerdings fast das doppelte der veranschlagten Zeit. Nat├╝rlich ein paar Pinkelpausen und Stopps f├╝r Fotos mit einberechnet. Aber selbst mit dieser halben Stunde Toleranzabzug in der Zeitberechnung hat sich Google Maps ziemlich versch├Ątzt. Denn auch das beste Routensystem kann nicht wissen, was f├╝r komplizierte Streckenverh├Ąltnisse und enge Haarnadelkurven die Fahrtgeschwindigkeit verlangsamen k├Ânnen.

Rechtzeitig ausr├╝sten

Unverzichtbar w├Ąhrend der Reise auf dieser Strecke ist Dein Proviant und gen├╝gend Wasser. Ich bin mehrere Stunden unter der hei├čen Sonne fahren und habe die Klimaanlage im Auto an ihre Grenzen gebracht. Ausreichend Fl├╝ssigkeit mitzunehmen und regelm├Ą├čig Wasser w├Ąhrend der Fahrt trinken ist ein absolutes MUSS.

Gleiches gilt f├╝r Benzin. Das sollst Du nat├╝rlich nicht trinken, aber in ausreichendem Ma├če in Deinem Tank vorr├Ątig haben. Am besten ist, noch in Constanza vollzutanken. Damit bist Du auf der sicheren Seite, denn droben in den Bergen gibt es keine Tankstellen mehr. Und das st├Ąndige Anfahren in den Bergen schluckt eine Menge Sprit.

Advertisements

Fahrtzeit beachten und Zeitpuffer einbauen

Nun hat sich Google Maps nat├╝rlich bei der Zeitangabe versch├Ątzt und aus 2,5 Stunden wurden knappe 5 Stunden. Google Maps kann aber nicht wissen, sondern nur sch├Ątzen. Wann immer Du einer vagen Sch├Ątzung folgst, plane in der Dominikanischen Republik mindestens ein St├╝ndchen hintenraus ein. Es kann immer etwas geschehen. Eine Kuhherde kann die Stra├če blockieren, Du m├Âchtest eventuell mal ein l├Ąngeres P├Ąuschen machen oder h├Ąltst alle paar Kilometer mal f├╝r ein Foto an.

Und in Zeiten von Covid-19 und verh├Ąngten Ausgangssperren herrscht noch ein zus├Ątzlicher Druck durch ein eingeschr├Ąnktes Zeitfenster. Du darfst nur bis zu einer bestimmten Uhrzeit X auf den Stra├čen sein, bevor die Kontrollen beginnen. Das hat mir insbesondere im Jahr 2020 sehr herausgefordert und die Reiseabenteuer mit dem Auto insbesondere an den Wochenenden sehr eingeschr├Ąnkt.


Carretera Guayabal
Wenn Du in der Dominikanischen Republik offroad f├Ąhrst, hoffst Du auf keinen Gegenverkehr bei den engen Pfaden.

Viel wichtiger ist aber, bei Einbruch der Dunkelheit schon am gew├╝nschten Ziel angekommen zu sein. Wenn die Sonne tief steht und sinkt, ist die Fahrt sehr herausfordernd. In den Bergen kommt noch hinzu, dass die Lichtverh├Ąltnisse sich viel fr├╝her verschlechtern und die Strecke schwieriger abzusch├Ątzen ist.

Wenn es dann dunkel ist, ist allerh├Âchste Vorsicht geboten. In den Bergen kann die Fahrt bei Einbruch der Dunkelheit lebensgef├Ąhrlich sein. Es gibt nirgendwo eine Stra├čenbeleuchtung und das Risiko ohne Tageslicht zu fahren m├Âchte ich niemandem anraten. Aus diesem Grunde macht es Sinn, so fr├╝h wie m├Âglich die Berge hinter sich zu lassen und wieder asphaltierte Stra├čen unter den R├Ądern zu sp├╝ren.

Ein steiniger und unbequemer Weg

Du ben├Âtigst f├╝r den Weg von Constanza nach Padre Las Casas ein fitten Wagen mit frischen Reifen. Auch die Bremsen sollten funktionieren und gepr├╝ft worden sein. Es empfiehlt sich f├╝r eine derartige Piste ein SUV mit Allradantrieb. Oder gleich ein Motocross. Die Stra├čenverh├Ąltnisse sind so schlecht, dass gar nicht von einer Stra├če die Rede sein kann.


Carretera Constanza - Guayabal
Die einzige Stra├čenverbindung zwischen Constanza und Padre las Casas f├╝hrt durch die Dominikanische Berge.

Sobald Du Constanza mit dem Wagen in Richtung Berge verlassen hast, h├Ârt auch schon der Asphalt auf. Der Weg beginnt, ein Pfad zu werden. Es geht buchst├Ąblich ├╝ber Stock und Stein, teilweise sogar durch flie├čende B├Ąche. In einer starken Regenperiode ist diese Route unm├Âglich mit dem Auto zu bestreiten. Das solltest Du Dir vor Antritt der Fahrt noch einmal ins Gewissen rufen.


Besser langsam und vorsichtig fahren. Es sei denn, Du bist neugierig, was Dich hinter der Klippe erwartet.

Viele Stellen sind kaum breit genug f├╝r ein zweites Auto. Die wenigen LKW, Autos, Motorr├Ąder oder Pferde auf dem Weg m├╝ssen rangieren, damit alle Verkehrsteilnehmer ungef├Ąhrlich passieren k├Ânnen. Es gibt extrem viele Haarnadelkurven und steile Anstiege mit dem fahrbaren Untersatz zu bew├Ąltigen, die Deine volle Konzentration abverlangen.

Advertisements

Wundersch├Âne Berglandschaften in Dominikanischen Republik Bergen sind es wert

Das allererste, was Du beim Verlassen von Constanza siehst, ist allerdings mal wieder zum Haare raufen. Am Ortsausgang von Constanza haben die Dominikaner die Bergh├Ąnge gerodet, um eine wilde M├╝llkippe zu platzieren. Dort entz├╝ndet sich bei den hei├čen Temperaturen und starkem Sonnenlicht der M├╝ll und qualmt und pestet vor sich hin.



Nachdem Du aber diesen unsch├Ânen Teil hinter Dir gelassen hast, wirst Du belohnt. Dich erwartet Natur Pur und wundersch├Âne Berglandschaften.

Du befindest Dich auf dieser Route zwischen den h├Âchsten Bergh├Ąngen der gesamten Karibik. Wenn Du von den staubigen Schotterpisten einmal absiehst, bist Du umgeben von einer bl├╝henden Fauna, die Du Dir niemals so gr├╝n h├Ąttest vorstellen k├Ânnen. An vielen Orten der Dominikanischen Republik wurde die tropische Fauna abgeholzt, um f├╝r landwirtschaftliche Monokulturen wie Avocadob├Ąume zu pflanzen. Innerhalb dieses Landstrichs kannst Du noch die Karibik in seiner vollen Bl├╝te betrachten. So sah es ungef├Ąhr mal auf der ganzen Insel aus, bevor die nat├╝rlichen Landschaften ausgebeutet wurden:


Hier siehst Du die Dominikanische Republik aus 1.200 H├Âhenmetern

Das besondere an diesem Trip war, in ├╝ber 1.000 Metern ├╝ber dem Meeresspiegel zu sein. V├Âllig abwegig daran zu glauben, dass es sich bei diesen ├╝ppig gr├╝nen Landschaften tats├Ąchlich um die Karibik handelt. Doch geh├Ârt auch dieses kaum zu erwartende landschaftliche Merkmal zu der geographisch vielseitigen Dominikanischen Republik.

Die Berge sind so hoch und die Wolken h├Ąngen so tief, dass Du sie fast riechen kannst. Und wenn eine riesige Wolke mal ‘nicht hinter’m Berg h├Ąlt’, dann verdunkelt sich schlagartig das gesamte Tal.


Mountains in the Dominican Republic
Und pl├Âtzlich wurde es wegen der zu niedrigen Wolken dunkel

Advertisements

Ich war dennoch froh, als ich diese herausfordernde Strecke in den Bergen hinter mir lassen konnte. So sch├Ân die Aussicht auf den Bildern auch war, richtig genie├čen konnte ich sie kaum.

Zu gef├Ąhrlich war es, den Blick f├╝r ein paar Momente mal vom Pfad abschweifen zu lassen und gedankenversunken ins Gebirge zu schauen. Einmal kurz nicht aufgepasst kann bei solch einer Wegstrecke saugef├Ąhrlich werden. Deshalb bieten sich lieber viele kleine Pausen an, um ausgiebig Fotos schie├čen zu k├Ânnen.


Saftig gr├╝ne Landschaften und Weiden bestimmen die dominikanischen Anh├Âhen in der N├Ąhe von Guayabal

Apropos gef├Ąhrlich: Ziemlich gegen Ende der Fahrt durch die Berglandschaft, so ungef├Ąhr nach 75% des Abschnitts, haben bergab die Bremsen versagt. Ich konnte nur noch den Wagen ausrollen lassen und mit der Handbremse man├Âvrieren, bis das Auto irgendwann mal zum Stillstand gekommen ist.


Irgendwann ├╝berhitzte die Karre und die Bremsen funktionierten bergab nicht mehr. Beste L├Âsung: Motorhaube aufmachen und abk├╝hlen lassen, bevor weitergefahren wird.

Irgendwann liefen die Bremsen hei├č und funktionieren nicht mehr. Das geschieht meist bei Fahrten, bei denen es ├╝ber einen l├Ąngeren Zeitraum bergab geht. H├Ąufig in den Kurven bremsen l├Ąsst irgendwann das Eisen gl├╝hen. In dem Falle solltest Du sofort den Wagen versuchen anzuhalten, mit der Handbremse sichern und f├╝r ein paar Minuten abk├╝hlen lassen bevor Du weiter f├Ąhrst.

So kannst Du Dir sicherlich vorstellen, dass ich relativ froh bei der Ankunft war. Alles ist gut gegangen und ich bin sicher an mein Ziel gekommen. 5 Stunden intensive Autofahrt bei h├Âchster Konzentration ├╝ber Stock und Stein bei bergab versagenden Bremsen mag nicht jedermanns Sache sein. Ich fand’s klasse!

Hat Dir der Artikel gefallen?

Verpass niemals einen neuen Artikel und abonnier den Newsletter von http://www.traphil.com

Viele weitere Artikel sind bereits in Planung und werden bald ver├Âffentlicht.

Schau ├Âfter mal vorbei und finde viele weitere interessante Artikel ├╝ber die

Dominikanische Republik ­čçę­čç┤

Peculiarities of the daily Dominican street traffic

Dominican Republic, German, Reiseberichte, Reiseplanung

In the past few weeks I have written several articles about the daily madness on the Dominican streets. If you want to get around in Dominican road traffic, you really have to expect everything at all times. Sometimes a horde of wild cows skulks along the road, then the streets flood in no time after half an hour of rain and in other scenarios a tipsy biking ghost driver rattles through the area with a bottle of hard liquor in his hand. Action is always guaranteed in the Dominican Republic.


M├Âchtest Du diesen Artikel auf Deutsch lesen? ­čçę­čç¬


Advertisements

Now, not all travelers want to take on have these risks while on vacation. It is much more convenient to let others drive. But is it really safer? Cheaper? More quickly? More reliable? In this article I would like to describe how a traveler can best move around the Dominican Republic without having to drive. And what strange peculiarities Dominican road traffic has to offer.

Major cities in the Dominican Republic lure travelers with many historical and cultural sights as well as with culinary specialties. Since the interesting city centers are usually within walking distance, you don’t need a rental car for these days and can explore the cities in other ways.


Museo de las Casas Reales in Santo Domingo
Die koloniale Altstadt von Santo Domingo l├Ąsst sich am besten zu Fu├č erkunden


Because the country has become famous for mass tourism, there are many national travel destinations outside of the hermetically sealed all-inclusive resorts in Punta Cana that are less known and seldom traveled. All of these exciting places are scattered across the island and are worth a visit. If you want to see the most beautiful areas with the most exciting travel destinations, then you should spend around 10-18 days for the whole experience. But that is hardly possible without a ride.

The safest option: A private chauffeur

The safest option would of course be a private chauffeur takes over the nerve-wracking task. So you would be fine yourself and can relax comfortably on the back seat. You don’t have to worry about anything and let yourself be driven through the Caribbean. The driver has local knowledge or even knows the entire route – and if not, the navigation system often helps with the winding architectural masterpieces in the Dominican Republic.

However, most of the drivers of these driving services lack language skills. If you don’t speak Spanish (and Dominican Spanish is the purest gibberish among Latin American dialects), the driver will usually not be able to offer you any understandable English. The job as a driver in the Dominican Republic does not require any foreign language skills and you have a very rudimentary command of English.

A private driver has many advantages and is of course only really possible with a few holiday budgets and at some point it is quite expensive.

Advertisements

The tourist option: Inner-city rental companies

Or simply experience ‘Slow Tourism’ live and in color and check out everything. Most cities in the Dominican Republic have some private ‘Rent-A’ agencies where bicycles, scooters or other means of transport can be rented cheaply per hour. For a small surcharge, you can of course take a guided tour to learn as much as possible about the sights.




For ecologically conscious travelers it should be said that the most modern electronic means of transport are already available in many cities. Of course, it looks a bit stupid with the helmet on if on the other hand not even any motorcyclist with the requirement to wear a helmet. But better safe than sorry.

Like that you’ll experience a lot more of the daily happenings on the Dominican streets and see things with different eyes. And some city centers, like the one in Puerto Plata in the pictures above, are definitely worth a visit!


The most rumbly option: Guaguas in the Dominican Republic

As in many other Latin American countries, there is also the possibility of a bus transport. In the Dominican Republic they are called ‘Guaguas’. These are Dominican bus operators who offer short and long transport routes.

Imagine some kind of shared taxis that are similar to a regular bus service that cover the same routes day in and day out. Mostly equipped with a loud roaring brute on the sliding door to recruit new passengers. These minibuses have up to eight seats on board. But don’t be surprised if twice the number of passengers squeeze in there. Those who cannot find a seat stand or kneel while driving.

Every bus in the Dominican Republic is a Guagua. Both urban and long distance buses. I also used the Guaguas a few times to get around the cities of the Dominican Republic. For these purposes, the buses are of course larger than the rocking tin cans on the urban asphalt.



However, the service around these bus trips is a disaster, information about routes, prices and timetables are difficult to understand or not transparent at all and a lot of time is lost on the creeping journey. I would only recommend traveling by Guaguas for long distances in the Dominican Republic to all those individual tourists who have a limited budget and still want to experience an authentic adventure.

Why are the Dominican buses called Guagua in Spanish?

I also asked myself where this extraordinary and infantile name came from. Of course, this strange word doesn’t have its origin in the Dominican Republic, but is one of the many misinterpretations by Latinos. In this example, ‘Guagua’ is said to have originated in Cuba as a new word.

The former transporting vehicles were simply called ‘wagon’ in antique English. Unfortunately, the Cubans could not pronounce this word correctly and so ‘Guag├│n’ was interpreted for this ancient means of transport. Cuba is not far away and a neighboring island in the Caribbean. Of course, at some point the term spilled over to the Dominican Republic.


An antique guagon. Back then, people had a lot more legroom than in the Guaguas today.


A few generations later, all you heard was ‘guagua’. I’m curious to see how the bus as a means of transport will develop phonetically in the future. And from the perspective of passenger safety.

Here is a quote about the public buses in Santo Domingo:


ÔÇťUrban public transport in Greater Santo Domingo is one of the worst in Latin America and can only be compared to some of the poorest countries in Africa. Chaos predominates in the streets and logjams in avenues because of the large number of private cars; Public transport is mostly carried out on buses and cars in unsuitable conditions.ÔÇŁ

Public Transport and Urban Mobility in Greater Santo Domingo: Challenges of a Social Policy for Inclusion and Equity (2017)


If you want to escape these uncomfortable conditions, you can try private chauffeur services. For short trips within cities, there have also been transport services such as UBER in the Dominican Republic already for a couple of years.

Advertisements

UBER in the Dominican Republic

For day trips I would not recommend renting a car from a local provider. Round trips with rental cars are only worthwhile from a cost perspective after several days of rental. And who wants to sign a tricky contract in twisted technical Spanish while on vacation?

For this purpose it makes a lot more sense to either join a guided group tour or hire a private driver for a day. And online intermediaries such as Uber and Cabify are also expanding their services in many Dominican cities and regions and are simplifying this idea.

However, I had already had some strange experiences in Santo Domingo with UBER:




I can assure you that I have not manipulated these screenshots with Photoshop. The UBER driver drove these zigzag courses through the streets with me on board. Please do not ask any questions about how something like this can even be possible. Unfortunately I have no answer to that.

However, one of the clear advantages is the price per ride for the city trip. You can also pay electronically before you start your journey and you won’t be ripped off by a windy taxi driver. In contrast to trips with UBER in Europe or the United States, the prices in the Dominican Republic are much lower thanks to the higher availabilities of the driving services.

These passenger transport services (like all other delivery services) in cities are a big disadvantage for the entire traffic flow. Anyone can register to these apps as a supplier or chauffeur and as a traveler you contribute of course to the urban congestion of the streets. Not to forget air pollution, noise, etc. But these driving services are much more suitable for day trips in the cities anyway.

The most uncomfortable option: Carro P├║blico

In a previous article I described motorcyclists in the Dominican Republic as ‘ticking time bombs’ on the road, but there is another mode of transport that has a similar bang.

In addition to motorcyclists, the ‘Carros P├║blicos’ are one of the worst and most criminal species that roam on Dominican streets day in and day out.

What does the word Carro P├║blico mean?

This time it’s a little easier to translate. A Latino has not misheard or misinterpreted an English term, nor has a term been defaced beyond recognition.

A Carro P├║blico means “public car” in English. The term is less about the provider, it is not financed from public funds. Much more, the services of a Carro P├║blico are offered to the public.

That, in turn, can be taken literally. The load on these cars is so strained that almost the entire public is accommodated in them. But it’s not a taxi either. You don’t call Carros P├║blicos, these vehicles drive the same route up and down the whole day in search of passengers. Of course, this always happens on the side of the sidewalk, where passengers can be better forklifted. It is not uncommon for this to create a bitter competition and dangerous traffic scenarios at the expense of other road users.

They stop everywhere and let people get on and off where it seems to be best. This creates a dangerous domino effect to the rear if all other participants in traffic also have to brake or swerve abruptly. Not for the faint of heart – Use of such transportation for travelers is at your own risk. And only recommended for adrenaline junkies who really have nothing to lose!

Carros P├║blicos are the ancient precursors of privatized buses in road transport – only as a car. However, same level of density and discomfort.




These ÔÇśCarros P├║blicosÔÇÖ aim for maximum yield with the least possible comfort and safety for the passenger. It can happen that up to 10 passengers squeeze into a single car because they all want to drive in the same direction and want to spend the least fare possible.

The only reason why this outdated form of transport still wobbles through the Dominican streets is the long tradition of the Carros P├║blicos. They have a very strong and influential union and they have literally been there forever. Before there was a similar service with even larger vehicles for transportation, these cars were already rolling through the streets of Santo Domingo.

It is therefore a very complicated undertaking to be able to simply cut away this traditional profession for the common good and road safety. As soon as there is any effort to reduce the radius of these rolling hearses by politics and government, there are protests and blockades. And the drivers of the Carros P├║blicos react just as indignantly and roughly outside their cockpit as they do while driving.

Advertisements

The most life-threatening variant: Motoconchos

Motorcyclists also transport passengers through the streets. If you are not afraid of anything, you can take a ride in a so-called ‘Motoconcho’ in a busy city. You will sit in the back seat of the motorcycle and be driven around for a ridiculous low price.

In my last article I wrote that motorcyclists are responsible for 67% of all road accidents in the Dominican Republic. Motoconchos play their part and behave just as ruthlessly and aggressively as all other motorcyclists on the island.

However, they are real devils. Motoconchos are often hired for very ordinary transport purposes. Whenever any item for the household needs to be transported, motoconchos are the cheaper choice compared to other providers.


This splendid specimen of a Motoconcho driver transports four gas tanks and comfortably smokes a cigarette at the same time


Overtaking on the right, pushing other road users aside and constantly coercing and using even the smallest gap at a red light for your own benefit… Motoconchos do pretty much anything that is not allowed on the road. But who cares about the traffic rules in the Dominican Republic?

And why this extraordinary name? Why do the Dominicans call their two-wheeled vehicles ‘motoconchos’?

What means Motoconcho in English

Similar to the ‘Guagua’ before, the ‘Motoconcho’ is a term that does not appear in all Spanish vocabularies. In this case it is exclusively Dominican slang.

Translated from Spanish, ‘concho’ means shell. A word that we all associate with a very robust and protective body. What an irony, especially this means of transport is oftenly patched together and the first to crash in an accident. A ‘Motoconcho’ has nothing in common with that.

But where does this word come from? There are two different etymologies for this term.

Motoconcho is a portmanteau

According to the first explanation of this word, it is again a kind of misunderstanding, or interrogator from another language.

Rather, Motoconcho is a portmanteau. Moto – con – cho was originally a ‘Moto con Chauffeur’ – in other words, nothing more than a motorcycle with a chauffeur. Just shortened in order to highlight the offered service more briefly and clearly.


Is it safe to drive in the Dominican Republic?


And because the French employment as a chauffeur has its origins with locomotives, a chauffeur is nothing more than a stoker who shovels the coals into the fire to accelerate the locomotive. In the best tradition, the motoconchos still heat up the streets of the Dominican Republic today and produce as much smoke from their exhausts as an antique locomotive.

Motoconcho has a historical background

The word Motoconcho has its roots in an old illustration of the ‘Concho Primo‘, which first appeared in 1844. A figure was invented for military propaganda purposes that was used in the Dominican Restoration War between 1863 and 1865 to create politics against the Spaniards.



A century later, the figure of Concho Primo was used for advertising purposes. The first Chevrolets were imported from the USA and fixed routes were planned for the first time. The ‘Concho Primo’ represented the typical Dominican who likes to drive such a car. Later all vehicles for urban transport were called “concho” and the verb “conchar” was Dominicanized.


Street to Laguna Rincon
Stony path on the Dominican farmland

The Dominican road traffic has many peculiarities and crude systems to offer that seem completely alien and impossible in other cultures. Everywhere there is rumbling and honking and squeaking and clinking on the Dominican streets. Having seen it with your own eyes is one thing. A completely different thing, however, is to participate in road traffic yourself. These peculiarities in Dominican road traffic also reflect the somewhat chaotic culture of the Dominican Republic somewhere. But you get used sooner or later.


┬┐Te gust├│ mi art├şculo?

┬íSuscr├şbete a mi blog y no te pierdas ninguna actualizaci├│n!

Puedo prometerle que muchos otros art├şculos est├ín actualmente en construcci├│n y solo esperan a que los lea.

Vuelve con regularidad y echa un vistazo a muchas más historias interesantes sobre la

Rep├║blica Dominicana ­čçę­čç┤

Sicher Auto fahren in der Dominikanischen Republik

Dominican Republic, German, Reiseberichte, Reiseplanung

Nachdem ich in meinem letzten Artikel von der theoretischen Perspektive den dominikanischen Stra├čenverkehr analysiert habe, so m├Âchte ich nun auf die praktische Seite des Stra├čenverkehrs eingehen. Denn viel spannender als die Stra├čenverh├Ąltnisse und die Gefahren im t├Ąglichen Stra├čenverkehr ist es, selber daran teilzunehmen. Mit dem einen oder anderen Tipp aus erster Hand f├Ąhrt es sich dann selbst im gef├Ąhrlichsten Land in Lateinamerika viel entspannter. Wie bewege ich mich am sichersten auf den Stra├čen der Dominikanischen Republik fort? Wann sollte ich einen Mietwagen nutzen? Und wie geht es m├Âglicherweise auch ohne Mietwagen?


Would you like to read this article in ­čç║­čçŞ ?


Aus der Perspektive des Individualreisenden finde ich die Dominikanische Republik ein sehr interessantes Urlaubsziel. Ich habe in der Vergangenheit bereits einen ausf├╝hrlichen Artikel dazu geschrieben. Es gibt sehr viele seltsame und beeindruckende Gr├╝nde f├╝r das n├Ąchste Urlaubsabenteuer in der Dominikanische Republik.


Dominican Republic - Barahona - Playa Los Patos

10 seltsame und beeindruckende Gr├╝nde f├╝r das n├Ąchste Urlaubsabenteuer in der Dominikanische Republik

Die Dominikanische Republik ist die meist besuchte Destination in der Karibik. Dennoch hat sie viel mehr zu bieten als gro├če Ferienresorts und All-Inclusive-Urlaube in Punta Cana.

Lies Diesen Artikel ├╝ber die 10 geheimen Fakten ├╝ber die Dominikanische Republik, die jeder Individualreisende f├╝r seine Urlaubsplanung kennen sollte!

Advertisements

Nur kommt bei all den verstreuten Reisezielen nat├╝rlich irgendwann die Frage auf, wie diese am schnellsten und sichersten erreicht werden k├Ânnen. Denn was so alles auf den Stra├čen der Dominikanischen Republik geschieht, ist alleine schon bei der Beobachtung abenteuerlich und nervenaufreibend.


Overloaded truck in the Dominican Republic
Nur Laufen ist noch g├╝nstiger


Wenn Du auch ein neugieriger Abenteurer bist, dann kommt f├╝r Dich die Reise mit dem Auto am ehesten in Frage.

Und wenn ich selber in der Dominikanischen Republik Auto fahren will?

Ich w├╝rde jedem abenteuerlustigen Reisenden empfehlen, so viel Zeit wie m├Âglich au├čerhalb der Gro├čst├Ądte wie Santo Domingo und Puerto Plata zu verbringen. Nicht nur f├Ąhrt es sich in den Gebieten fernab der urbanen Betonw├╝sten wesentlich angenehmer und unbeschwerter. Du wirst auch ├╝ber die Biodiversit├Ąt und verschiedenen mikroklimatischen Zonen der Karibik erstaunt sein.


Is it dangerous to drive in the Dominican Republic?
Auch das ist die Dominikanische Republik – Bergige Strecken und gr├╝ne Landschaften


Nat├╝rlich juckt es dem Abenteurer ein wenig im rechten Gasfu├č. Ich selber kann das am allerbesten nachvollziehen. Mal am anderen Ende der Welt auf einer karibischen Insel in Richtung Sonnenuntergang fahren. Es gibt sehr viel in der Dominikanischen Republik zu entdecken und das geht am schnellsten mit einem fahrbaren Untersatz. Autofahren macht eben Spa├č.

Nachdem ich vorigen Artikel ergr├╝ndet habe, wieso die Dominikanische Republik nicht unbedingt der sicherste Ort f├╝r Verkehrsteilnehmer ist, so kann ich dennoch einige Tipps f├╝r sicheres Fahren in der Dominikanischen Republik geben.


Carnaval 2020 en la Zona Colonial en Santo Domingo (12)
Auch die kleinsten Fahrzeuge kurven durch die engen Stra├čen der historischen Altstadt von Santo Domingo

Advertisements

Die wichtigste Lektion ist, sich dem Verkehrsfluss anzupassen und den Stil ein wenig zu adaptieren.

Das bedeutet nat├╝rlich auf der anderen Seite nicht, dass Du wie die Dominikaner ebenfalls bedenkenlos ├╝ber rote Ampeln fahren, andere Verkehrsteilnehmer r├╝cksichtslos vom Weg abdr├Ąngen oder ebenfalls pausenlos hupen sollst. Wenn Du allerdings Deine gewohnte Fahrweise von daheim nicht ablegen kannst, dann bist eher Du der Fremdk├Ârper im chaotischen dominikanischen System als andersherum.

Versuche nicht, ein laufendes und chaotisches System zu ├Ąndern, sondern pass Dich ihm lieber an. Die Dominikaner haben nie gelernt, andere Menschen auf der Stra├če oder Verkehrsregeln zu beachten und respektieren. Und warum sollte es jetzt pl├Âtzlich Deine Verantwortung sein, ihnen beizubringen, wie man es richtig macht? Der beste und sicherste Weg auf den dominikanischen Stra├čen ist, im chaotischen Verkehrsfluss zu fahren und die lokalen Gegebenheiten zu akzeptieren.

Sofern m├Âglich, halte den gr├Â├čtm├Âglichen Abstand zu anderen Fahrzeugen. Nat├╝rlich ist das nicht immer problemlos m├Âglich. Die Dominikaner nutzen gerne mal zwei Spuren oder bremsen andere Verkehrsteilnehmer aus ohne mit der Wimper zu zucken. Und wenn Dir dann ein Motorradfahrer von der Gegenfahrbahn als Geisterfahrer entgegenkommt, weil er pausenlos auf sein Mobiltelefon w├Ąhrend der Fahrt blickt, dann wirst Du meinen Hinweis mit dem gr├Â├čtm├Âglichen Sicherheitsabstand auch nachvollziehen k├Ânnen.


Auf diesem zuf├Ąlligen Schnappschuss sind direkt zwei Motorrad-Geisterfahrer gelandet

Wer auf den dominikanischen Stra├čen unterwegs sein will, der braucht zugegebenerma├čen ein dickes Fell und taube Ohren. ├ťberall in Deiner Umgebung hupt und quietscht und rummst es pausenlos im dominikanischen Stra├čenverkehr. Du wirst Dinge sehen und erleben, die Du Dir nicht mal in Deinen k├╝hnsten Alptr├Ąumen h├Ąttest vorstellen k├Ânnen. Nichts f├╝r schwache Nerven und nachlassende Konzentration. Ohne die volle Aufmerksamkeit beim Lenken des Autos geschehen ebenjene Unf├Ąlle ganz unverhofft.

Das Ausw├Ąrtige Amt gibt noch viele weitere zus├Ątzliche Tipps zum sicheren Autofahren in der Dominikanischen Republik:

  • Niemals bei Dunkelheit fahren
  • Aggressive Fahrweise durch andere erwarten
  • Ausreichenden Versicherungsschutz beim Mietwagen beachten
  • Nur geringe Geldbetr├Ąge (ca. 200 Pesos) der “Bu├čgelder” an Polizisten zahlen
  • Kleine Geldbetr├Ąge (100 bzw. 200-Peso-Scheine) griffbereit haben

Ist mein F├╝hrerschein in der Dominikanischen Republik g├╝ltig?

Vielleicht dr├Ąngt sich bei der Reiseplanung f├╝r den Urlaub in der Dominikanischen Republik eine weitere entscheidende Frage auf. Darf ich mit meinem F├╝hrerschein in der Dominikanischen Republik fahren?

Ist der deutsche F├╝hrerschein in der Dominikanischen Republik g├╝ltig? ­čçę­čç¬

Ja, der deutsche F├╝hrerschein wird in der Dominikanischen Republik anerkannt.

Der deutsche F├╝hrerschein wird f├╝r einen touristischen Aufenthalt anerkannt. Die Mitnahme des Internationalen F├╝hrerscheins ist dennoch empfehlenswert.

Ausw├Ąrtiges Amt

Ist der ├Âsterreichische F├╝hrerschein in der Dominikanischen Republik g├╝ltig? ­č玭čç╣

Auch der ├ľsterreichische F├╝hrerschein wird in der Dominikanischen Republik vollumf├Ąnglich anerkannt.


Der nationale F├╝hrerschein ist bis zu 90 Tage ausreichend. Dennoch wird ein internationaler F├╝hrerschein (in Verbindung mit dem nationalen) empfohlen (beim ├ľAMTC erh├Ąltlich). Lassen Sie sich den Internationalen F├╝hrerschein rechtzeitig vor Ihrer Reise ausstellen, denn diesen erhalten Sie nur in ├ľsterreich und nicht vor Ort.

├ľAMTC

Ist der Schweizer F├╝hrerschein in der Dominikanischen Republik g├╝ltig? ­čçĘ­čçş

Auch die Schweizer d├╝rfen mit ihrem eigenen F├╝hrerausweis in der Dominikanischen Republik fahren.


Der CH-Führerausweis wird anerkannt. Wenn Sie mehr als 90 Tage in der Dominikanischen Republik leben, müssen Sie entweder Ihren Führerschein bei der Dirección General de tránsito terrestre in Santo Domingo umschreiben lassen oder einen dominikanischen Führerschein beantragen.

repdom.ch


Gute Nachrichten: Alle F├╝hrerscheine der DACH-Region sind in der Dominikanischen Republik g├╝ltig! Damit steht dem Road Trip in der Dominikanischen Republik nichts mehr im Wege. Wichtig: Den originalen Fahrausweis mit Lichtbild bei der Autoanmietung mitnehmen. Eine Kopie werden die Mietwagenanbieter nicht akzeptieren. Und wenn Du den F├╝hrerschein versehentlich daheim hast liegen lassen?


Zudem fahren mehr als 300.000 Personen ohne F├╝hrerschein. Dies l├Ąge daran, dass ein hoher Anteil illegale Ausl├Ąnder sind, welche nicht ├╝ber die notwendigen Dokumente verf├╝gen um einen F├╝hrerschein machen zu k├Ânnen. 

Domrepportal.com


Laut offiziellen Aussagen fahren mehr als 300.000 Personen in der Dominikanischen Republik ohne F├╝hrerschein. Das sind knapp 3% der gesamten (!) dominikanischen Bev├Âlkerung. Dennoch ist es nicht empfehlenswert, das Risiko zu in Kauf zu nehmen und ohne F├╝hrerschein in der Dominikanischen Republik zu fahren. Sei also kein illegaler Ausl├Ąnder und fahre in der Dominikanischen Republik mit F├╝hrerschein ­čśŐ

Je weiter Du Dich von den St├Ądten entfernst, desto angenehmer und ungef├Ąhrlicher wird ├╝brigens die Fahrt. Das liegt nat├╝rlich am verminderten Verkehrsaufkommen au├čerhalb der urbanen Ballungszentren. Klar, dass dort weniger Unf├Ąlle geschehen, wo es weniger Menschen gibt, die Autos und Motorr├Ąder steuern.

Advertisements

Achtung vor Tieren aller Art

Wir erinnern uns an das Zitat des Dominikanischen Ministeriums f├╝r Tourismus, das ich ebenfalls in meinem letzten Artikel verwendet habe:

Dennoch ist das Fahren in der Dominikanischen Republik nervenaufreibend: Sie m├╝ssen defensiv fahren und st├Ąndig auf andere Fahrer, Motorr├Ąder, Fu├čg├Ąnger, K├╝he und was sonst noch auf der Stra├če sein k├Ânnte, achten.

Dominikanisches Tourismusministerium

Und solch eine lieb gemeinte Warnung kommt nat├╝rlich nicht von ungef├Ąhr. Je weiter Du Dich von den St├Ądten in Richtung Natur entfernst, desto mehr musst Du auf Fauna und Flora “und was sonst noch auf der Stra├če sein k├Ânnte” im Verkehr achten. Zwar ist es im Stra├čenverkehr dort sicherer, wo weniger Dominikaner ihr Unwesen treiben. Das bedeutet jedoch noch lange nicht, dass es v├Âllig unbedenklich ist.



Weniger exotisch aber mindestens genauso tierisch geht es in den landwirtschaftlichen Gebieten zu. Nimm Dich vor Herden von Ziegen, Schafen und K├╝hen in Acht und fahre so langsam wie m├Âglich an Ihnen vorbei:


Ein paar Ziegen latschen mitten auf der Stra├če

Auch in den entlegensten Orten k├Ânnen wilde Viecher die Stra├čenverh├Ąltnisse beeintr├Ąchtigen.

Advertisements


Wenn Du aber diese Gelegenheit zur Reise an diese entlegensten Orte mit all den tierischen Verkehrsteilnehmern wahrnehmen m├Âchtest, dann geht es nur mit einem Mietwagen.

Auto mieten in der Dominikanischen Republik

F├╝r mehrt├Ągige Ausfl├╝ge und Rundreisen empfehlen sich daher Fahrten mit einem Mietwagen. Schnell und individuell reisen, ├╝berall mal anhalten und Fotos schie├čen und selber eine Route planen: Ein Auto in der Dominikanischen Republik zu mieten hat viele unbestreitbare Vorteile f├╝r den Reisenden.

Apropos: Ich habe im November 2019 miserable Erfahrungen mit dem Autovermittler Auto Europe gemacht, der sowohl meine Reisepl├Ąne durchkreuzt als auch mich danach um 1.000 Euro geprellt hat. Wer sich als erg├Ąnzende Reiselekt├╝re gerne in meinen pers├Ânlichen Fall einlesen und gewarnt sein will, dem empfehle ich den zuvor verlinkten Artikel.


Auto Europe Erfahrung

Schlechte Erfahrungen mit Auto Europe: Wie mich der Autovermittler aus M├╝nchen um 1.000 Euro geprellt hat

Meine Erfahrungen mit Auto Europe: In einem mir beispiellosen Fall habe ich mich drei Monate mit dem Autovermittler Auto Europe rum├Ąrgern m├╝ssen. Kundenservice, Probleml├Âsungskompetenz und Professionalit├Ąt waren nicht mehr mal ungen├╝gend.

Lies in diesem Artikel, wie Auto Europe mich um knapp 1.000 Euro betrogen und f├╝r 96 Stunden im Stich gelassen hat.



Am besten ist es, direkt den Mietwagen bei der Autovermietung im Heimatland zu mieten und all jene Online-Vermittler wie Auto Europe zu meiden. F├╝r m├Âgliche juristische Scharm├╝tzel und ├ärgernisse im Nachgang empfehle ich ebenfalls, einen Vertrag mit Niederlassung der Autovermieter im Heimatland abzuschlie├čen und im Voraus zu bezahlen. Das ist nicht nur der k├╝rzeste und bequemste Weg, sondern gleichzeitig auch der sicherste Weg f├╝r die individuelle Urlaubsplanung in der Dominikanischen Republik.

Ich durfte selber am eigenen Leibe erfahren, dass beim Mietwagen lieber nicht gespart werden sollte. Bekannte Anbieter wie Europcar oder Sixt versprechen hier sowohl besseren Service als auch h├Âhere Verf├╝gbarkeiten der eigenen Flotte. G├╝nstige Anbieter wie Interrent oder Autovermittler wie Auto Europe agieren unzuverl├Ąssig und teilweise kriminell bei der Autovermietung. Dann lieber in den sauren Apfel bei├čen und den einen oder anderen Dollar mehr f├╝r einen verl├Ąsslichen und verf├╝gbaren Mietwagen ausgeben.

Advertisements

Ein Fazit: Was hat ein Fahrer in der Dominikanischen Republik zu erwarten?

Mit dem Mietwagen durch die Dominikanische Republik zu fahren mag vielleicht nicht Jedermanns Traumvorstellung von einem Urlaub in der Karibik zu sein. Es ist der abenteuerliche Gegenentwurf f├╝r All-Inclusive-Urlaube in Punta Cana, bei denen der Urlauber seinen gesamten Urlaub an einem Ort verbringt. Die echte und authentische Dominikanische Republik lockt jedoch au├čerhalb der Umgebung rund um Punta Cana.

Die wenigen Regeln und die typisch chaotische dominikanische Mentalit├Ąt im Stra├čenverkehr sorgen nat├╝rlich f├╝r ein latent unsicheres und gef├Ąhrliches Gef├╝hl. Wer selber ein Auto in der Dominikanischen Republik steuern m├Âchte, der sollte das zuvor zumindest schon mal in anderen L├Ąndern w├Ąhrend einer Urlaubsreise ge├╝bt haben. Autofahren in der Dominikanischen Republik ist die Champions League der Mutproben und anspruchsvoll wie das letzte Level eines Videospiels ‘Hard Mode’.

Je weiter die geplante Rundreise sich von den ├╝berbev├Âlkerten St├Ądten in der Dominikanischen Republik entfernt, desto freier und unbeschwerter wird die Fahrt. Nicht zu vergessen vom verminderten Gefahrenpotenzial und weniger Unf├Ąllen au├čerhalb der st├Ądtischen Gebiete. Insbesondere im S├╝dwesten der Dominikanischen Republik warten menschenleere Autobahnen ohne Verkehr darauf befahren zu werden:




Dieses Gef├╝hl von Freiheit und Unbeschwertheit ist h├Âchst selten. Wo sonst gibt es mal die Gelegenheit, mitten am Tage f├╝r viele Kilometer v├Âllig alleine auf dem Highway fahren zu k├Ânnen? Rundreisen in der Dominikanischen Republik ebnen nicht nur die M├Âglichkeit, den Urlaub eigenst├Ąndig nach den eigenen Interessen planen zu k├Ânnen. Sich mit einem Road Trip in der Karibik selbst verwirklichen und belohnen zu k├Ânnen ist der wahre Grund f├╝r jeden abenteuerlustigen Individualreisenden.

Hat Dir der Artikel gefallen?

Verpass niemals einen neuen Artikel und abonnier den Newsletter von http://www.traphil.com

Viele weitere Artikel sind bereits in Planung und werden bald ver├Âffentlicht.

Schau ├Âfter mal vorbei und finde viele weitere interessante Artikel ├╝ber die

Dominikanische Republik ­čçę­čç┤


Ist Auto fahren in der Dominikanischen Republik gef├Ąhrlich?

Dominican Republic, German, Reiseberichte, Reiseplanung

Oftmals werde ich gefragt, wie denn der Verkehr in der Dominikanischen Republik sei. Ob man dort sicher und problemlos mit dem Auto fahren k├Ânne. Die meisten Menschen stellen es sich sehr gef├Ąhrlich vor, selber am Steuer zu sitzen und durch die Insel zu fahren. Es k├Ânnte ja ein Unfall geschehen und dann ist man im Urlaub ziemlich aufgeschmissen.

Aber sind diese Bedenken und Vorbehalte ├╝berhaupt gerechtfertigt? Ist es ein gef├Ąhrliches Unterfangen, eine Rundreise in der Dominikanischen Republik selber zu unternehmen? Oder ist es v├Âllig unbedenklich? In diesem Artikel m├Âchte ich ein paar Erfahrungsberichte aus erster Hand erz├Ąhlen und mit vielen Fotos und Videos von echten Geschehnissen vom t├Ąglichen Wahnsinn der dominikanischen Stra├čen berichten.


Would you like to read this article in ­čç║­čçŞ ?



Vor einigen Tagen habe ich bereits einen Artikel geschrieben, der Dich bei der Reiseplanung in der Dominikanischen Republik unterst├╝tzen kann. Hast Du Dir auch schon mal Gedanken ├╝ber die Stra├čenverh├Ąltnisse auf der karibischen Insel gemacht? Wie es w├Ąre, dort einmal einen Road Trip zu machen? In diesem Fall rate ich Dir, dass Du Dir mal folgenden Artikel durchlie├čt:


Advertisements

Nachdem ich diesen Artikel ver├Âffentlicht habe, musste ich ganz einfach noch einen zweiten Artikel ├╝ber den Dominikanischen Verkehr schreiben. Denn selbst wenn die Stra├čenverh├Ąltnisse besser sind als gedacht, so fehlt dann auf der anderen Seite nat├╝rlich noch die praktische Perspektive als Verkehrsteilnehmer. Und damit w├Ąren wir auch schon bei der Kernfrage dieses Artikels angelangt:

Ist Autofahren in der Dominikanischen Republik gef├Ąhrlich?

Die Wahrnehmung von Gefahr in der Dominikanischen Republik ist immer ein subjektives Thema. Wo sich einige Leute vor Panik nicht vor die T├╝r trauen und lieber daheim bleiben, da gibt es andere Charaktere mit einem unverw├╝stlichen Abenteurer- und Entdeckerdrang ohne Furcht vor Gefahren. Wenn es allerdings um selbst organisierte Rundreisen auf den dominikanischen Stra├čen geht, da kommen s├Ąmtliche Verkehrsteilnehmer mit unterschiedlichen Verhaltensweisen zusammen. Mit meiner Erfahrung von mehreren Jahren auf der Insel kann ich die oben gestellte Frage dennoch sicher und deutlich beantworten:

JA!

Du kannst mir glauben, dass ich viel eher zu der Kategorie unverw├╝stlicher Abenteurer geh├Âre, als zu jenen Leuten, die lieber daheim bleiben. Ich habe nun selber schon mehrere tausend Kilometer im dominikanischen Stra├čenverkehr verbracht und wertvolle Erfahrung gesammelt. Mit allen Wasser gewaschen wei├č ich also, dass das t├Ągliche Fahren auf den dominikanischen Stra├čen mehr als eine gro├če Herausforderung und sicherlich kein Zuckerschlecken ist. Wieso? Das m├Âchte ich Dir in den n├Ąchsten Kapiteln n├Ąher bringen.



Ein paar offizielle Kommentare ├╝ber den Verkehr in der Dominikanischen Republik

Sofern Du also meiner obigen Einsch├Ątzung trotzdem keinen Glauben schenkst, dann lass mich bitte ein paar externe Quellen zitieren, die ebenfalls die Gefahr auf den Stra├čen der Dominikanischen Republik bewertet haben:

Dennoch ist das Fahren in der Dominikanischen Republik nervenaufreibend: Sie m├╝ssen defensiv fahren und st├Ąndig auf andere Fahrer, Motorr├Ąder, Fu├čg├Ąnger, K├╝he und was sonst noch auf der Stra├če sein k├Ânnte, achten. Sie sollten m├Âglichst ein Autofahrer mit Erfahrung in gro├čen St├Ądten sein, oder vertraut mit dem Stra├čenverkehr in der Karibik. Es gibt Ferienorte, in denen es empfehlenswert ist, ein Auto zu mieten, da es dort sehr viel zu sehen gibt. Achten Sie darauf, dass Sie die Geschwindigkeitsbegrenzungen nicht ├╝berschreiten und fahren Sie auf keinen Fall nachts. Die Beleuchtung ist oft schlecht oder nicht vorhanden, was zu Unf├Ąllen f├╝hren kann.

Dominikanisches Tourismusministerium

Advertisements

Nun ist diese Aussage nat├╝rlich mit locker leichter karibischer Sprache vom Ministerium f├╝r Tourismus aus der Dominikanischen Republik verfasst worden. Es sieht f├╝r mich mehr wie eine lieb gemeinte Reiseempfehlung aus und nicht wie valide Gefahreneinsch├Ątzung. Was sollen sie aber auch gro├čartig anders schreiben ├╝ber ihr eigenes Land?

Wie bewerten denn beispielsweise die Deutschen den Verkehr in der Dominikanischen Republik?


Die Dominikanische Republik geh├Ârt weltweit zu den L├Ąndern mit der h├Âchsten Quote an Verkehrstoten. Die Gefahr, im Stra├čenverkehr zu Schaden zu kommen, ist die gr├Â├čte Gefahr f├╝r ausl├Ąndische Reisende. Die Gefahr durch Fu├čg├Ąnger oder Tiere auf der Stra├če und durch Autos oder Motorr├Ąder, die ohne Licht und m├Âglicherweise in Gegenrichtung fahren, sowie durch schwer erkennbare Stra├čensch├Ąden auf nicht oder schlecht beleuchteten Landstra├čen zu Schaden zu kommen, ist bei Dunkelheit sehr viel h├Âher als tags├╝ber.

Ausw├Ąrtiges Amt

Das Ausw├Ąrtige Amt sieht die ganze Situation also typisch Deutsch, knochentrocken und wesentlich gef├Ąhrlicher und bedrohlicher. Soviel zum Thema subjektive Wahrnehmung von Gefahr ­čÖé

Nanu, wer von beiden hat also Recht mit dem, was er schreibt? Sicherlich gibt es auch brandgef├Ąhrliche Momente, wenn Du Dich mit einem Auto in der Dominikanischen Republik fortbewegst. Diese Gefahr geht dann eher weniger von Stra├čenverh├Ąltnissen oder deren Beleuchtung aus. Vielmehr sind es die dominikanischen Teilnehmer im Stra├čenverkehr, die eine Bedrohung f├╝r Leib und Leben darstellen.

Warum ist es gef├Ąhrlich, in der Dominikanischen Republik mit dem Auto zu fahren?

Der erste Satz des Zitates vom Ausw├Ąrtigen Amt klingt allerdings ziemlich einsch├╝chternd. Die Dominikanischen Republik soll eines der L├Ąnder mit der h├Âchsten Quote an Verkehrstoten weltweit sein. Stimmt das denn ├╝berhaupt? Ich habe mal die aktuellsten Zahlen aus dem Internet konsultiert, um mir einen ├ťberblick zu verschaffen.

Dramatische Statistiken zu den Verkehrstoten in der Dominikanischen Republik

Nach den neuesten Daten der WHO aus dem Jahr 2018 gab es in der Dominikanischen Republik 2.847 Verkehrsunf├Ąlle, die 4,71% aller Todesf├Ąlle repr├Ąsentierten.

worldlifeexpectancy.com

Die Todesrate durch Verkehrsunf├Ąlle liegt zwischen 25 und 30 Todesf├Ąllen pro 100.000 Einwohner in der Dominikanischen Republik. Im Gegensatz zu anderen L├Ąndern Lateinamerikas und der Karibik betr├Ągt der Durchschnitt nur 15 pro 100.000.

Dominican Today


Autsch – Damit ist statisch nachgewiesen, dass Autofahren in der Dominikanischen Republik nicht nur doppelt so gef├Ąhrlich, sondern auch doppelt so t├Âdlich ist. In manchen Statistiken will man eigentlich nicht auf Platz 1 sein. Die Dominikanische Republik ist im Vergleich zu allen anderen lateinamerikanischen L├Ąndern allerdings Spitzenreiter bei den Verkehrstoten pro 100.000 Einwohnern. Auch im weltweiten Vergleich sieht das nicht sehr r├╝hmlich aus…



Advertisements

In den Top 20 der weltweiten Verkehrstoten stammen nur zwei L├Ąnder nicht aus Afrika. Eines dieser beiden L├Ąnder ist die Dominikanische Republik. Ziemlich traurige Statistik also.

Wir wissen nun, dass sich die Dominikanische Republik laut offiziellen Verkehrsstatistiken ungef├Ąhr auf dem Level von Afrika befindet. Das sagt aber nat├╝rlich noch lange nichts ├╝ber die Gr├╝nde daf├╝r aus. Warum gibt es also so viele Unf├Ąlle in der Dominikanischen Republik?

Alkohol Du b├Âser Geist…

Nat├╝rlich spielt auch die Sauferei eine gro├če Rolle: Wer viel feiert und tanzt, der trinkt auch mal liebend gerne einen ├╝ber den Durst. Nur sollte danach um Gottes Willen nicht mehr Auto oder Motorrad gefahren werden.




Der Dominikaner tut das leider trotzdem und riskiert sein eigenes Leben und das aller anderen Beteiligten ebenfalls. Meistens geht das jedoch nicht glimpflich aus.


“Wenn Sie unter Alkoholeinfluss stehen, verlieren Sie Ihre F├Ąhigkeiten, verringern das Sehverm├Âgen und die Geschicklichkeit und k├Ânnen beim Fahren einschlafen.” Die Zahl der durch Verkehrsunf├Ąlle verursachten Todesf├Ąlle stieg in der Dominikanischen Republik im ersten Halbjahr 2019 um 50,9%, wobei 996 am Unfallort verzeichnet wurden. Dies geschieht ohne die Todesf├Ąlle in Krankenh├Ąusern zu z├Ąhlen. Das Jahr 2018 endete mit 1.418 Todesf├Ąllen aufgrund von Verkehrsunf├Ąllen vor Ort.

Dr. Ram├│n Leonel Ure├▒a, Ministry of Public Health


Nat├╝rlich ist es sehr fragw├╝rdig, nur die Fallzahlen am Unfallort mitzuz├Ąhlen und alle sp├Ąter in der Folge im Krankenhaus verstorbenen Personen rauszurechnen. Wirkt also sehr gesch├Ânt. Ich will gar nicht wissen, wie hoch “die echten” Statistiken und authentischen Zahlen aller Verkehrstoten durch Alkohol w├Ąren. Traue also keiner Statistik, die Du nicht selber gef├Ąlscht hast.

Es gibt keine echte F├╝hrerscheinpflicht in der Dominikanischen Republik

Auch habe ich mich immer gefragt und gewundert, wie es denn eigentlich mit den Fahrschulen in der Dominikanischen Republik ausschaut. Denn irgendwas muss man ja lernen, wenn ein Auto bewegt werden will. Selbst in der Hauptstadt Santo Domingo habe ich nur vereinzelte Anbieter von Fahrschulen gesehen. Von fl├Ąchendeckenden Fahrschulen und ernsthaftem Training kann also keine Rede sein. Und in den l├Ąndlichen Regionen und kleineren D├Ârfern macht ohnehin jeder was er will. Wenn es schon so wenige Fahrschulen gibt, dann gibt es h├Âchstwahrscheinlich auch weniger F├╝hrerscheine, oder?

Sind F├╝hrerscheine denn verpflichtend in der Dominikanischen Republik?

Offizielle Antwort: Ja
Inoffizielle Antwort: Nein
Wenn ich die Frage an einen Dominikaner richte: “Keine Ahnung, vielleicht, ich wei├č nicht. Kann sein, so Gott will.”

Einige Dominikaner haben mir mal erz├Ąhlt, dass Santo Domingo die Stadt in Lateinamerika mit der h├Âchsten Fahrzeugdichte pro Quadratkilometer sei. Ich habe daf├╝r leider keinen Beweis in Onlinequellen finden k├Ânnen, aber auch keinen Gegenbeweis. Also nehmen wir mal an, dass diese Aussage stimmen k├Ânnte.

Der Dominikaner f├Ąhrt einfach mal drauf los. Bestenfalls denkt er dann sp├Ąter nach, ob er das ├╝berhaupt tun darf und beschleunigt sein Fahrzeug dann nochmals.

Motorradfahrer sind auf den Stra├čen der Dominikanischen Republik wie tickende Zeitbomben

Hier ein weiteres Zitat, das meiner Meinung nach die Situation perfekt abbildet:

Zwei Gr├╝nde gibt es f├╝r die Motorradfahrer der Dominikanischen Republik warum man auf einen F├╝hrerschein verzichtet. Es fehlt das Geld um dieses Dokument zu erhalten und andererseits ist es die Nachl├Ąssigkeit der AMET (Verkehrspolizei), selbst bei Verst├Â├čen kontrolliert man nicht ob der Fahrer ├╝berhaupt im Besitz einer Fahrlizenz ist. Gleiches gilt f├╝r den Versicherungsschutz. Kostet dieser auch nur 300-400 RD$ / pro Jahr, was man nicht kontrolliert wird auch nicht angeschafft.

Viele Motorradfahrer haben bei einer Befragung klar zugegeben dass sie seit Jahrzehnten ohne Fahrerlaubnis fahren, darunter auch zahlreiche Motoconchos (Motor-Taxi). Dies zeigt auch einen weiteren Mangel bei den Organisationen der Concho-Fahrer. Man kann sich registrieren lassen, zahlt eine Geb├╝hr an den Transportbund und wird auf die Menschheit losgelassen. 

domrepportal.com

Advertisements

Nat├╝rlich sollte dann auch mal fairerweise die Gegenseite bei diesem Thema zu Wort kommen. Lustig hierzu auch die offiziellen Aussagen der Gesch├Ąftsf├╝hrerin des dominikanischen Verkehrsministeriums:


Claudia Franchesca de los Santos, Gesch├Ąftsf├╝hrerin des Nationalen Institutes f├╝r Verkehr und irdischen Transport (INTRANT) teilte mit, dass in der Dominikanischen Republik mehr als 1 Million Motorr├Ąder auf den Stra├čen sind, ohne ein Kennzeichen zu haben. Der Grund ist, dass diese Zweir├Ąder als Teile importiert wurden und zur Ersatzteilversorgung dienen sollten.

Zudem fahren mehr als 300.000 Personen ohne F├╝hrerschein. Dies l├Ąge daran, dass ein hoher Anteil illegale Ausl├Ąnder sind, welche nicht ├╝ber die notwendigen Dokumente verf├╝gen um einen F├╝hrerschein machen zu k├Ânnen. 

Domrepportal.com

Im Zweifel sind dann nat├╝rlich die b├Âsen Ausl├Ąnder f├╝r diese Situation verantwortlich. Dominikaner w├╝rden niemals die Regeln brechen und nie ohne F├╝hrerschein fahren. Man stelle sich vor, diese Aussage w├Ąre in einem anderen Land von einer Person auf einer vergleichbaren Position get├Ątigt worden.

Aber es sind nat├╝rlich nicht blo├č die Motorradfahrer, obwohl sie an ├╝ber 60% (!) aller Unf├Ąlle direkt beteiligt sind. Jedoch sind es nicht die einzigen Delinquenten im Stra├čenverkehr der Dominikanischen Republik. Viel eher ist es das Kollektiv, das sich partout nicht an die Regeln halten will.

Typisch Dominikanisch: Niemand h├Ąlt sich an die Regeln

Recht und Gesetz sind in der Dominikanischen Republik eher theoretischer Natur. Es ist zwar recht hilfreich und interessant, dass es so etwas rein hypothetisch gibt und dass sich da mal jemand Gedanken drum gemacht hat. Aber viel mehr als ungef├Ąhre Orientierungshilfe und Referenz dienen Regeln in diesem Land ohnehin nicht. Das gilt selbstverst├Ąndlich auch und insbesondere f├╝r alle Belange rund um den Stra├čenverkehr.

Sei es – wie oben beschrieben – bei der Erteilung eines F├╝hrerscheines. Oder der Zulassung eines Autos, das schon l├Ąngst h├Ątte verschrottet werden m├╝ssen. Oder wenn mal wieder 13-j├Ąhrige Halbstarke als Geisterfahrer auf Autobahnen mit ihren Motorr├Ądern ihre Wheelies f├╝r das n├Ąchste Video bei YouTube filmen, obwohl das gesetzliche Alter bei 16 Jahren liegt.




Oder dass bis zu 9 Personen gleichzeitig in einem verunfallten Autowrack in einem Kanal ertrinken. Oder, oder, oder. Die Beispiele sind endlos und die Probleme hausgemacht.

Das alles ist leider die Realit├Ąt. Es befolgt einfach ├╝berhaupt niemand die ohnehin kaum existierenden Regeln. Der Dominikaner lebt einfach sein Leben ohne R├╝cksicht auf die eigenen und fremden Verluste fr├Âhlich tr├Ąllernd daher, w├Ąhrend er auf den Bildschirm seines Mobiltelefon blickt.

Es ist diese gewisse karibische Sorglosigkeit, die sich nat├╝rlich auch in das Verkehrsverhalten seiner B├╝rger eingeschlichen hat. Im t├Ąglichen Stra├čenverkehr verh├Ąlt sich der Dominikaner leider wie ein ignoranter Egoist. Das spiegelt sich dann nat├╝rlich eindrucksvoll in den vielen Verkehrstoten und Verletzten in den oben genannten Statistiken wieder.

Auch werden die Stra├čen der Dominikanischen Republik gerne f├╝r politische Kampagnen aller Art genutzt, was den gesamten Verkehr teilweise zum Erliegen bringt. Je lauter die Umgebung von der Stra├če aus beschallt wird und je langsamer das Auto f├Ąhrt, desto besser k├Ânnen es die potenziellen W├Ąhler h├Âren!




Ein besonderes Szenario durfte ich damals vom Balkon meiner alten Wohnung filmen. Diese knapp 3 Minuten spiegeln den ganz normalen Wahnsinn wieder, dem jeder Verkehrsteilnehmer auf den Dominikanischen Stra├čen t├Ąglich ausgesetzt ist.


Nur eines der Beispiele f├╝r das t├Ągliche Verkehrschaos in Santo Domingo


Auf der anderen Seite ist es nat├╝rlich auch das Vers├Ąumnis jener, die diese Regeln im Stra├čenverkehr eigentlich aufstellen und kontrollieren sollten. Zwar gibt es hier und da mal tats├Ąchlich Kontrollen zu beobachten. Aber auch die sind viel zu lax oder fallen gegen eine kleine Zahlung ├╝berraschend kurz und oberfl├Ąchig aus.

Wenn Du mich also fragen w├╝rdest, ob ich eher dem gew├Âhnlichen Verkehrsteilnehmer oder dem Kontrolleur vertrauen w├╝rde, so w├╝rde ich mit “Weder noch” antworten. Es gibt aber doch noch Hoffnung. So manch Angestellter im Verkehrsministerium in der Dominikanischen Republik ├╝bt seinen Job mit einer unvergleichlichen Leidenschaft aus:




“Hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott.” – Dieses christliche Zitat wird in einer religi├Âsen Gesellschaft wie der Dominikanischen Republik tagt├Ąglich im Stra├čenverkehr gelebt.

Advertisements

Erwarte das Unm├Âgliche: Was alles auf Dominikanischen Stra├čen geschehen kann

Gott steht allerdings nicht immer den dominikanischen Verkehrsteilnehmern bei. W├╝rde er das tun, so hielte er sie von ├Ąu├čerst dubiosen T├Ątigkeiten ab. In den folgenden f├╝nf Beispielen m├Âchte ich den ganz normalen Wahnsinn auf den dominikanischen Stra├čen mit kleinen Geschichtchen portr├Ątieren.

1. Yetis im Stra├čenverkehr

Allerdings gibt es dann auch immer wieder Bettler, Fensterputzer, Stra├čenverk├Ąufer, unvermittelt ├╝ber die Stra├če latschende Menschen und urbane Yetis, die eine zus├Ątzliche Gefahr f├╝r alle Verkehrsteilnehmer darstellen.


Wenn Du in den gro├čen dominikanischen St├Ądten unterwegs bist, dann musst Du bei roten Ampeln als Autofahrer mit wirklich allen m├Âglichen Szenarien rechnen.


Nun sind nat├╝rlich nicht nur die urbanen Yetis Schuld am Verkehrschaos. Es ist ein Kollektivversagen. Wo wenig Regeln, da wenig Ordnung. Wo wenig Ordnung, da viel Chaos. Wo viel Chaos, da viele Tote und Verletzte im Stra├čenverkehr. Ein typischer Teufelskreis.

2. Haircut to Go

Es lie├če sich nat├╝rlich viel ├╝ber die Dominikaner den lieben langen Tag erz├Ąhlen. Eines kann man ihnen allerdings nicht nachsagen: Dass sie nicht auf den eigenen K├Ârper Acht geben und nicht chic genug frisiert sind.


Haircut to go
Haircut to go? Drive-In Haircut!


Manchmal lassen sich auch die seltsamsten Gegebenheiten auf den Stra├čen beobachten. So zum Beispiel im obigen Foto, in dem auf dem Motorrad sitzend mal eben ein neuer Haarschnitt verpasst wird. Wie ihm wohl in dieser Situation die Haare gewaschen und gef├Ânt wurden?

3. Taxifahrer schaut Fernsehen w├Ąhrend der Fahrt

Oben schrieb ich bereits, dass sich die dominikanischen Motorradfahrer gerne mal in den Bildschirmen ihrer Telefone verlieren und nicht auf den Verkehr achten. Wie machen es aber die Taxifahrer in Santo Domingo?




Die schauen sich lieber gleich stundenlange Reportagen ├╝ber Napoleon ohne Unterbrechungen w├Ąhrend der Fahrt auf YouTube im eingebauten Minicomputer an. Wenn schon das Fernsehen seinen Bildungsauftrag krachend verfehlt hat, dann kann eventuell YouTube diesen Missstand w├Ąhrend der Autofahrt ausb├╝geln.

4. Chihuahua Cabrio

Wir alle kennen die physikalische Ma├čeinheit PS (Pferdest├Ąrken). In der Dominikanischen Republik gibt es dar├╝ber hinaus noch die CS (Chihuahuast├Ąrken) mit gem├Ą├čigter Zugkraft.




Der fahrbare Untersatz kommt standardm├Ą├čig in quietschpink und das Zugtier hat gem├Ą├č vorbeugender Pandemievorschiften ebenfalls eine Maske zu tragen.

5. Deppensichere Diebstahlsicherung

Nun lie├če sich vermuten, dass sich deshalb der Autodiebstahl in Santo Domingo gar nicht lohnen w├╝rde. Es verf├╝gt ja ohnehin schon jeder ├╝ber ein eigenes Fahrzeug und man m├╝sste es gar nicht gegen Diebstahl abschlie├čen und verriegeln. Falsch gedacht:


100% Diebstahlsicher


Bei solch einem ausgekl├╝geltem Diebstahlschutz kann ganz einfach nichts mehr geschehen. Das ist aber nur die Basisversion. Version 2.0 ist fortschrittlicher und kommt gleich mit einem ganzen Anker daher.

Advertisements

Achtung vor LKW und Transportfahrzeugen aller Art

Nun lie├če sich vermuten, dass lediglich die PKW der Normalb├╝rger Gefahr ausstrahlen. Dem ist leider nicht so. Noch gef├Ąhrlicher sind all jene Fahrzeuge, die zu Transportzwecken gebraucht werden. Deren Fahrer ├╝bersch├Ątzen in regelm├Ą├čiger Manier Sinn und Zweck ihres Transportgef├Ąhrts.

Besonders gef├Ąhrlich sind allerdings auch all jene Experten, die ihre Fahrzeuge v├Âllig ├╝berladen. Wo anderswo gesetzliche Limits zur Maximallast oder physikalische Grenzen laut Mutter Natur existieren, so verschieben sich beide Extreme in der Dominikanischen Republik zu neuen H├Âchstleistungen:


  • Garbage truck in the Dominican Republic
  • Banana Transporter in the Dominican Republic
  • How to transport a fridge in a car?
  • Mango vendor in the Dominican Republic


Das gilt ├╝brigens nicht nur f├╝r gew├Âhnliche Warentransporter. Zwischen Ware und Mensch gibt es beim Transport in der Dominikanischen Republik kaum einen Unterschied. Alles, was nur irgendwie Platz auf der Ladefl├Ąche findet, darf bedenkenlos mitfahren!




Die Gefahr im Stra├čenverkehr auf der beliebten Karibikinsel ist sicherlich keine Einbildung. Autofahren in der Dominikanischen Republik ist nichts f├╝r schwache Nerven. Ich hoffe, dass ich mit meiner Gefahreneinsch├Ątzung des dominikanischen Stra├čenverkehrs ein wenig weiterhelfen konnte.

64% weniger Verkehrsunf├Ąlle in der Dominikanischen Republik in 2020

Und zum Schluss m├Âchte ich mal ein paar positive Nachrichten vermelden, nachdem ich am Anfang meines Artikels die Gefahren vom Autofahren in der Dominikanischen Republik thematisiert habe. Autofahren ist statistisch gesehen in 2020 in der Dominikanischen Republik so sicher wie noch nie seit der Datenerhebung. Die Verkehrsunf├Ąlle in der Dominikanischen Republik sind um 64% seit Mai 2020 gesunken. Coronavirus sei Dank.


Mit die schlimmste Stra├če in Santo Domingo: Avenida Maximo Gomez leidet normalerweise unter den t├Ąglichen Staus und starker Luftverschmutzung. W├Ąhrend des Coronavirus sah die Sache aber ganz anders aus und die Stra├če war wie leergefegt.


Allerdings sollte klar sein, dass das nur ein vor├╝bergehender Zustand ist. Das ordin├Ąre Chaos im Stra├čenverkehr der Dominikanischen Republik wird schnell zur├╝ckkehren und damit auch wieder die gewohnten Unfallstatistiken.


Hat Dir der Artikel gefallen?

Verpass niemals einen neuen Artikel und abonnier den Newsletter von http://www.traphil.com

Viele weitere Artikel sind bereits in Planung und werden bald ver├Âffentlicht.

Schau ├Âfter mal vorbei und finde viele weitere interessante Artikel ├╝ber die

Dominikanische Republik ­čçę­čç┤

Wie sind die Stra├čenverh├Ąltnisse in der Dominikanischen Republik?

Dominican Republic, German, Reiseberichte, Reiseplanung

Jeder abenteuerlustige und neugierige Individualtourist kommt fr├╝her oder sp├Ąter nicht an einer entscheidenden Thematik bei der Urlaubsplanung vorbei: Soll ich ich eine Rundreise in einem Mietwagen machen? Mehrere Tage oder Wochen in einem unbekannten Land auf eigene Faust durch die Gegend fahren? Ist die ganze Vorbereitung, Organisation und Durchf├╝hrung nicht viel zu kompliziert und fehleranf├Ąllig f├╝r die erholsame Urlaubszeit? Ich m├Âchte mit einer Serie von Artikeln allen interessierten Reisenden aus eigener Erfahrung mit meinem Wissen helfen.


Would you like to read this article in ­čç║­čçŞ ?


Ungef├Ąhre Lesezeit: 8 Minuten

Ist das Reisen in der Dominikanischen Republik mit dem Auto gef├Ąhrlich?

Am wahrscheinlichsten ist aber die Vermutung, dass die Stra├čenverh├Ąltnisse in der Dominikanischen Republik schlecht und gef├Ąhrlich sind. Eine Rundreise auf den Stra├čen der karibischen Trauminsel ist viel zu risikoreich und geht ├╝ber Stock und Stein. Zum Gl├╝ck bewahrheiten sich diese Annahmen nur in absoluten Ausnahmef├Ąllen.

Die Stra├čenverh├Ąltnisse in der Dominikanischen Republik sind f├╝r ein lateinamerikanisches Entwicklungsland verh├Ąltnism├Ą├čig gut. In den letzten Jahren kamen viele neue Autobahnen zum nationalen Verkehrsnetz hinzu. Auch wenn dies eher f├╝r die Reiseplanung interessant ist, so werden damit nicht nur Fahrtwege verk├╝rzt, sondern auch Benzinkosten eingespart. Du kommst also schneller, g├╝nstiger und sicherer an Dein gew├╝nschtes Reiseziel.

Selbstverst├Ąndlich gibt es auch gef├Ąhrliche Momente, wenn Du Dich mit einem Auto in der Dominikanischen Republik fortbewegst. Diese Gefahr geht dann meist aber weniger von der Beschaffenheit der Stra├če selber aus. Vielmehr sind es die Teilnehmer im Stra├čenverkehr, die eine Bedrohung darstellen. Das soll aber nicht das Thema dieses Artikels sein und soll von mir in einem anderen Artikel thematisiert werden.

Wie sind die Stra├čenverh├Ąltnisse in den Dominikanischen St├Ądten?

In den St├Ądten ist das Fahren relativ chaotisch und unorganisiert. Das gilt insbesondere f├╝r die gro├čen Ballungszentren wie Santo Domingo, Santiago und Puerto Plata. Hier f├╝hren nicht nur die Stra├čenf├╝hrungen oftmals zu Verwirrung, sondern auch Autobahnauffahrten und ein unausgewogenes Verh├Ąltnis an Verkehrsschildern. Vom oftmals fragw├╝rdigen Verhalten im Stra├čenverkehr der nationalen Verkehrsteilnehmer mal abgesehenÔÇŽ


Wenn Du in den gro├čen dominikanischen St├Ądten unterwegs bist, dann musst Du bei roten Ampeln als Autofahrer mit wirklich allen m├Âglichen Szenarien rechnen.

…sind die dominikanischen St├Ądte aber auch kaum einen ernsthaften Besuch wert. Je ├Ąlter die Stadtteile, desto enger, verwinkelter und komplizierter sind die auftretenden Szenarien im t├Ąglichen dominikanischen Verkehr. Das solltest Du Dir nur dann antun, wenn Du wirklich viel Geduld und Zeit in Deinem Urlaub mitbringen m├Âchtest. Denn sonst verlierst Du wertvolle Urlaubszeit an Stra├čenecken wie diesen in der historischen Altstadt von Santo Domingo:


Nur eines der Beispiele f├╝r das t├Ągliche Verkehrschaos in Santo Domingo

Aber wenn wir ehrlich sind, so sollten diese St├Ądte f├╝r die kulturellen und historischen Highlights auch nur kurz bereist oder gar ganz umfahren werden. Nicht findest Du Dich in den dominikanischen St├Ądten wie in nahezu allen lateinamerikanischen Gro├čst├Ądten schnell in einem heillosen Verkehrschaos wiederÔÇŽ


Feierabendverkehr um 18:00 Uhr in Santo Domingo (gefilmt von den D├Ąchern der Agora Mall)

ÔÇŽsondern Du w├╝rdest auch die wirklich sch├Ânen und authentischen Landschaften des Landes nicht sehen k├Ânnen. Und die sind es wirklich wert, bereist zu werden!

Wie sind die Stra├čenverh├Ąltnisse au├čerhalb der dominikanischen Gro├čst├Ądte?

Je weiter Du Dich mit einem Auto allerdings von den gro├čen St├Ądten und den stark touristischen Regionen rund um Punta Cana und Saman├í entfernst, desto sukzessive schlechter werden die Stra├čenverh├Ąltnisse. Aber das ist ebenfalls in einem gewissen Verh├Ąltnis zu betrachten. Wahrscheinlich geschieht es in jedem Land der Welt, dass sich au├čerhalb der Ballungsgebiete die Stra├čenverh├Ąltnisse verschlechtern. Also alles v├Âllig normal und kein Grund zur Aufregung.


  • Way to Salto Yanigua
  • Traffic sign to Salto Yanigua
  • Presa de Valdesia
  • You need a motorized vehicle to go to Salto Yanigua

Wo das Fahren auf dem Land entspannt und problemlos aufgrund weniger Verkehrsaufkommen m├Âglich ist, da solltest Du eher auf andere Dinge ein besonderes Augenma├č legen. Schlagl├Âcher nehmen zu, die n├Ąchtliche Stra├čenbeleuchtung ist sp├Ąrlich bis gar nicht vorhanden und auch der eine oder andere tierische Zufall ohne g├╝ltigen F├╝hrerschein gesellt sich zu den motorisierten Verkehrsteilnehmer hinzu.



Neben diesen exotischen Kreaturen gibt es aber auch gen├╝gend Beispiele f├╝r Nutztiere aus der Landwirtschaft, die ebenfalls Deinen Weg w├Ąhrend der Fahrt kreuzen k├Ânnen. Oder ihn gar mit Dir gemeinsam in die gleiche Richtung bestreiten. Klingt komisch, ist mir aber bereits selber oft genug passiert.


Es ist nicht ungew├Âhnlich, mal auf eine Horde K├╝he auf einer Fahrbahn zu sto├čen. Dieses Video wurde auf dem Weg zu Eco del Mar auf den Stra├čen von Pedernales aufgezeichnet.
Auch in den entlegensten Orten k├Ânnen wilde Viecher die Stra├čenverh├Ąltnisse beeintr├Ąchtigen.

Insgesamt l├Ąsst sich aber sagen, dass die Stra├čenverh├Ąltnisse in der Dominikanischen Republik verh├Ąltnism├Ą├čig gut sind. Nahezu alle wichtigsten Stra├čennetze sind asphaltiert und stabil genug. Es ist ├╝berall m├Âglich, anzuhalten und eine kleine Pause zu machen, Fotos zu schie├čen, kleine Sehensw├╝rdigkeiten zu besuchen oder die vielen lokalen Spezialit├Ąten und exotischen Fr├╝chte der Stra├čenh├Ąndler am Stra├čenrand probieren.

Oder einfach bei menschenleerer Stra├če mal deftig aufs Tempo zu treten:



Auch wenn in den entlegensten Gegenden die Stra├čenverkehrszeichen auf der Oberfl├Ąche fehlen, so werden sie f├╝r die normale Fahrt kaum gebraucht. Die Stra├čen sind breit genug um mehreren Fahrspuren Platz zu bieten. Dass hier ein bisschen an der Stra├čenbemalung gespart wurde ist kein direkter Nachteil f├╝r den Autofahrer.

Mir hat es immer sehr viel Spa├č bereitet, mit einem Auto das Land zu erkunden. So oft ich die M├Âglichkeit habe, reise ich durch die Dominikanische Republik zu den entlegensten Ecken um neue und spannende Reiseziele und die karibische Natur zu entdecken. Bis heute gab es keinen Unfall, an dem ich beteiligt war. Und ich bin schon mehrere tausend Kilometer in der Dominikanischen Republik gefahren. Dass bedeutet aber nicht, dass die Stra├čenverh├Ąltnisse in der Dominikanischen Republik gleichm├Ą├čig gut sind und dass sich v├Âllig unbedenklich der Wagen steuern l├Ąsst.

Je weiter Du Dich von den gro├čen St├Ądten und Stra├čennetzen entfernst, desto h├Âher ist die Chance mal wirklich Offroad zu fahren. DAS ist dann bei schlechten Wetterbedingungen f├╝r einen normalen Autofahrer eine wahre Herausforderung und mit Vorsicht zu genie├čen. Aber auch hier ist mir selbst in den entlegensten Bergd├Ârfern auf schlammigen Steinwegen nichts geschehen. Wie beispielsweise hier auf dem R├╝ckweg von Playa Bergantin in Puerto Plata:


Playa Bergantin in Puerto Plata. Dort wo die Wege nicht asphaltiert sind, kann es schon mal anstrengend werden.

Pl├Âtzlich regnete es aus den Wolken. Die Stra├čen waren nicht asphaltiert und die tiefen Schlagl├Âcher auf diesem Pfad haben sich schnell mit Wasser gef├╝llt. Da fiel es neben der eingeschr├Ąnkten Sicht noch zus├Ątzlich schwer, dem Weg zu folgen.

Starke Regenf├Ąlle in der Dominikanischen Republik sind saisonbedingt und nichts ungew├Âhnliches. Sie k├Ânnen dennoch hier und da gewissen Schaden an den Stra├čen anrichten und die Fahrt erschweren. Dies gilt es bei der Reiseplanung zu ber├╝cksichtigen.

Rundreisen in der Dominikanischen Republik auf eigene Faust zu unternehmen ist aus meiner Sicht sehr empfehlenswert und ein au├čergew├Âhnliches Unterfangen. Die Karibik mal von einer v├Âllig anderen Perspektive mit den eigenen Augen zu entdecken ist genau das Richtige f├╝r Abenteurer, Naturfreunde und alle anderen neugierigen Reisenden, die ihre Zeit nicht in den All-Inclusive-Resorts von Punta Cana verbringen m├Âchten.

Hat Dir der Artikel gefallen?

Verpass niemals einen neuen Artikel und abonnier den Newsletter von http://www.traphil.com

Viele weitere Artikel sind bereits in Planung und werden bald ver├Âffentlicht.

Schau ├Âfter mal vorbei und finde viele weitere interessante Artikel ├╝ber die

Dominikanische Republik ­čçę­čç┤

Wie werden wir im Jahr 2021 verreisen? Eine Post-Corona-Prognose f├╝r Reisende

Coronavirus, German, Phil O' Soph

Das Jahr 2020 war ein Jahr der Ver├Ąnderung all unserer Gewohnheiten. In Zeiten pandemischer Einschr├Ąnkungen von Covid-19 und vieler anderweitiger ├Âkologischer Herausforderungen hat sich auch unsere Wahrnehmung des Reisens im Laufe der Jahre ver├Ąndert. Und es war fast ├╝berraschend f├╝r mich zu sehen und zu lesen, wie sich die Freude am Reisen auf sehr eigenartige Weise zu einem Hobby mit eher negativerer Wahrnehmung ver├Ąndert hat. Diese Ver├Ąnderungen haben sich in den letzten Jahren nicht nur sehr schnell eingestellt, sondern waren auch in ihrer Herangehensweise und ├Âffentlichen Wahrnehmung drastisch. Quo Vadis, Reisejahr 2021?


Would you like to read this article in ­čç║­čçŞ ?


Individuelles Reisen war eine Freude, als ich meine ersten Reisen in Lateinamerika unternahm

Ich erinnere mich an Zeiten, in denen ein Reisender als jemand angesehen wurde, der sich selbst zu verwirklichen versuchte. Er oder sie hoffte, bei allen Gefahren in der Fremde einen gewissen Charakter und eine Pers├Ânlichkeit zu formen. Reisende waren mehr oder weniger bescheidene Aspiranten, die versuchen, das Beste von der heutigen Welt f├╝r Morgen zu lernen. Eine lebendige Mischung aus Abenteurer, Draufg├Ąnger und Kundschafter, nur mit der Absicht, das Beste aus den Dingen macht.

Zun├Ąchst einmal auf Reisen gehen, sich ins Abenteuer st├╝rzen, bevor es daf├╝r zu sp├Ąt ist. Sp├Ąter beginnt dann ohnehin ein traditionelles Leben in der Gesellschaft, wie es vorher vermutet und immer in Aussicht gestellt wurde. Mit Familie, Beruf und allen anderen Verpflichtungen ist diese Art Reisen kaum oder gar nicht mehr m├Âglich.


Caspar van Kempen and Gertjan Loonstra
Die ersten Reiseabenteuer in S├╝damerika in 2014 (Rimac, Lima, Peru)

Sehr oft h├Ârte ich, wie mich die Leute um meine Reisen bewunderten und vielleicht sogar beneideten. Aber mehr auf positive Weise. Dass sie unbewusst das Gleiche tun m├Âchten wie ich und mich liebend gern begleiten w├╝rden.

Wie pl├Âtzlich individuelles Reisen zu einem kollektiven Problem f├╝r die Gesellschaft wurde

Advertisements

F├╝r ein paar Jahre wurde Reisen jedoch immer deutlicher als unerw├╝nschter Kostenfaktor und als Belastung f├╝r das Kollektiv angesehen. Es stellte sich die Frage, ob Reisen ein wesentlicher Bestandteil des Lebens ist und ob es nicht besser w├Ąre, diese individuelle Vorliebe auf ein Minimum zu beschr├Ąnken.

Eine starke Abneigung gegen Reisende bildeten sich aus linken und gr├╝nen Aktivisten, denen es gelang, diese Stimmung in die Aufmerksamkeit der gesellschaftlichen Mitte zu r├╝cken. Anstatt nach L├Âsungen zu suchen, wie man den Lebensstil eines Reisenden gleichbleibend fortsetzen und ihn vielleicht f├╝r alle umweltfreundlicher und nachhaltiger gestalten kann, wurden Reisende als eine Gruppe von S├╝ndern mit einer schweren Schuld stigmatisiert. So sollten Flugreisen nach Vorschl├Ągen aus der gr├╝nen Politik k├╝nstlich verteuert und unattraktiver werden, dann streng auf geringe Kontingente streng reduziert werden und Inlandsfl├╝ge ab 2035 komplett verboten werden.


Paraguay
Traditionelles Paraguay

Der mir zuvor positiv erbrachte Neid wurde zu einem verd├Ąchtigen Groll mit einer starken Abneigung gegen Reisende. Und nat├╝rlich gegen all jene, die aus der Gesellschaft ausbrechen wollen, um ihren eigenen Weg zu gehen. All diese Emissionen f├╝r die Freude am Reisen? Alle Reisende ab in die Sch├Ąm-Ecke, wie k├Ânnt Ihr es wagen?

Das Reisen im Jahr 2020 entwickelte sich zu einem Luxusgut f├╝r tollk├╝hne Abenteuerlustige

Aber dann kam das unerw├╝nschte Jahr 2020 und ver├Ąnderte die gesamte Wahrnehmung auf das Reisen. Covid19. Coronavirus. Eine globale Pandemie, geschlossene Grenzen, minimierter Flugverkehr. Reisen wurde buchst├Ąblich unm├Âglich gemacht. Stornierungen weltweit, Millionen von Menschen verloren ihren Arbeitsplatz und ├╝berall wurden finanzielle Verluste verzeichnet.

And the longer Covid-19 remained a spooky thread for everyone, more environmental benefits happened. Luckily, these loud squallers in society got muted along this process as well. But were they at the end correct? 

Und je l├Ąnger Covid-19 f├╝r alle eine schaurige Bedrohung blieb, desto mehr Vorteile gab es f├╝r die Umwelt zu verzeichnen. Gl├╝cklicherweise wurden die ├Âffentlichkeitswirksamen ├ľkoaktivisten rund um Greta in der internationalen Wahrnehmung w├Ąhrend dieses Prozesses auch immer stummer . Aber hatten sie am Ende recht?


Ca├▒o Hondo
Relaxen im Para├şso Ca├▒o Hondo

Pl├Âtzlich galt die Reise in den Urlaub als au├čergew├Âhnlich und kostbares Gut, das nicht auskosten kann. Und um ehrlich zu sein: Wer in diesen hoch ansteckenden Zeiten gedankenlos durch die Weltgeschichte stolpert, muss ohnehin waghalsig und unbelehrbar sein.

Vielleicht ist aber gerade das immer der Fall. Wenn ein Produkt oder eine Dienstleistung unerreichbar, au├čer Reichweite oder zu teuer wurde, betrachten wir es anmutig als etwas nahezu Luxuri├Âses. Knappheit schafft Exklusivit├Ąt, wie mein alter Professor f├╝r Wirtschaftswissenschaften uns damals zu erkl├Ąren versuchte. Dennoch erscheint es als ein wenig seltsam, dass dies f├╝r eine ehemals billige und leicht verf├╝gbare Sache wie Reisen gilt und nicht etwa bspw. f├╝r Delikatessen einer gef├Ąhrdeten Art.

Wir sollten uns Gedanken ├╝ber die Kunst und Relevanz des Reisens machen

Ich habe aber nun doch nicht ganz verstanden, ob die Leute aus dieser Anti-Travel-Community jetzt gl├╝cklich und zufrieden mit dem sind, was sie vorher unerbittlich gefordert hatten? In gewisser Weise haben sie mit dem globalen Stillstand bekommen, was sie wollten. Ich f├╝r meinen Teil f├╝hle mich in meiner Beweglichkeit ziemlich eingeschr├Ąnkt und mag dieses Gef├╝hl ├╝berhaupt nicht. Nein, ich hasse es sogar, wie es aktuell ist. Wie kann es als besserer Lebensstil angesehen werden, sich weder frei bewegen zu d├╝rfen noch sich unbeschwert reisen zu d├╝rfen?

Infolgedessen gibt es doch keinen vern├╝nftigen Grund f├╝r eine Gesellschaft, sich nach dieser autoaggressiven Manier derartig zu gei├čeln und freiwillig einzuschr├Ąnken, dass die neuen Umst├Ąnde f├╝r alle gleicherma├čen trist und ungl├╝cklich sein sollten. Warum also den Individualtouristen als ketzerischen S├╝nder brandmarken und denunzieren, damit unser kollektives Verst├Ąndnis von Reisen in der Theorie beruhigt wird und gar niemand mehr reisen kann / darf?


@Playa Los Patos (Dominican Republic)
Playa Los Patos in der Dominikanischen Republik

In diesen Momenten des Wandels hinterfragen wir alle die Umst├Ąnde und Bedeutung des Tourismus. Nicht nur wegen seiner ausgesto├čenen Emissionen und ob es gut oder schlecht f├╝r das kollektive Leben ist. Eine ├ťberregulierung unserer Reiseaktivit├Ąten kann nicht das Ergebnis eines besseren Alltags und beruhigten Kollektivgewissens sein. Die L├Âsung kann sein, dass Reisen umweltfreundlicher und nachhaltiger wird. Aber nur dann, wenn die Gesellschaft zu folgender Erkenntnis gelangt und Reisen als optionale Notwendigkeit wahrnimmt und nicht als obligatorische Belastung f├╝r die Kollektiv.

Advertisements

Bitte mehr Transparenz und weniger sinnlose Reisegeb├╝hren

Wenn ich reisen m├Âchte, dann sollte ich erlaubt sein. Ich bin jedenfalls mehr als gl├╝cklich reisen zu k├Ânnen. Aber ohne irgendwelche Einschr├Ąnkungen und ohne das eingetrichterte Gef├╝hl der Schuld, das ├ľkoktivisten in der Gesellschaft versuchen zu hinterlassen. Ich werde mich beim Reisen niemals schuldig f├╝hlen. Es gibt einen gro├čen Unterschied zwischen Schuld und Verantwortung.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass der moderne Reisende sich der Konsequenzen seines Handelns bereits bewusst ist. Daher besteht doch keine Notwendigkeit, ohne S├╝nde Steine zu werfen. Diese Gruppe von reiselustigen ├ľko-Abenteurern f├╝hlen sich bereits f├╝r ihre Reiseaktionen verantwortlich und wissen um die Auswirkungen.


Foz do Igua├žu
‘Foz do Igua├žu’ in Brasilien

Warum also nicht Flughafengeb├╝hren oder ├╝berfl├╝ssige Steuern f├╝r ├Âkologische und nachhaltige Zwecke einsetzen, die sonst im Budget eines Flughafenbetreibers oder einer Regierungsbeh├Ârde verschwinden und nimmer wieder gesehen werden? Ich w├╝rde lieber wissen, was mit meinen obligatorischen finanziellen Beitr├Ągen bei der Buchung eines Flugtickets passiert.

Diese zus├Ątzlichen und k├╝nstlichen Kosten werden normalerweise willk├╝rlich berechnet und scheinen f├╝r den Reisenden auch nicht transparent zu sein. Niemand wei├č, was mit dem Geld geschieht. K├Ânnen wir dieses Geld nicht einfach zu 100% wiederverwenden, um unseren abscheulichen Reisebelastungen entgegenzuwirken und stattdessen etwas wirklich Gutes zu tun?

Es w├Ąre viel sch├Âner, wenn diese Steuern und Geb├╝hren stattdessen in ├Âkologische Projekte flie├čen w├╝rden. Idealerweise in Projekte, die den durch einen Flug verursachten Emissionen entgegenwirken w├╝rden. Sei es, um neue B├Ąume zu pflanzen und W├Ąlder wieder aufzuforsten oder andere naturnahe Projekte zu unterst├╝tzen und f├Ârdern. Es gibt bereits viele Fluggesellschaften, die ihre Passagiere auffordern, w├Ąhrend des Buchungsprozesses eine freiwillige ├ľko-Geb├╝hr zu zahlen.


Ventanillas de Otuzco
Ein bisschen Farbe f├╝r die antike Grabst├Ądte in Otuzco, Cajamarca

Vor allem m├╝ssen diese finanziellen Ausgaben so schnell wie m├Âglich ihr eigentliches Ziel erreichen. Ohne kostengenerierende Organisationen und zus├Ątzliche Zwischenposten, die das Geld zur├╝ckhalten und den Prozess verl├Ąngern und verlangsamen. Es ist ein bekanntes Problem, dass mehr Instanzen den tats├Ąchlichen Spendenbetrag filtern und letztendlich nur ein kleiner Teil f├╝r den gew├╝nschten Zweck eingesetzt werden kann.

Wenn jedoch der Flughafen, die Fluggesellschaft oder die Regierungsbeh├Ârde diese Geb├╝hren und Steuern transparent und sofort umsetzen w├╝rden, w├Ąre nicht nur das kollektive Gewissen der Bev├Âlkerung beruhigt. Auch die l├Ąrmenden Aktivisten haben einen Grund weniger, Reisende f├╝r ihren Lebensstil zu d├Ąmonisieren.

Advertisements

Und wie werden wir nun in 2021 reisen?

Viele Menschen haben ihre Arbeit und viel Geld w├Ąhrend der Corona-Krise verloren. Weniger Geld bedeutet, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und Dinge zu vermeiden. Eine Reise ins Ausland sollte vielleicht f├╝r ein weiteres Jahr ├╝bersprungen und verschoben werden, bis sich die Dinge wieder normalisieren. Inlandsurlaube sind auch sch├Ân. Die Nachfrage nach nationalen und internationalen Fl├╝gen wird 2021 und in den n├Ąchsten Jahren geringer sein als 2019 vor der gro├čen Pandemie.

Infolgedessen wird es ├╝ber einen l├Ąngeren Zeitraum viel weniger Flugverkehr geben. Viele Fluggesellschaften weltweit gingen aufgrund fehlender Einnahmen w├Ąhrend der Reiseverbote bankrott. Flugverbindungen werden nicht mehr zu eng miteinander verbunden sein. Vielleicht m├╝ssen wir also in Zukunft ein paar Mal h├Ąufiger umsteigen und mehr f├╝r das Flugticket bezahlen. All dies macht das Reisen mit dem Flugzeug mit l├Ąngeren Wartezeiten und teureren Preisen etwas unangenehmer, aber nicht unm├Âglich.


Sloth
Eine ├╝beraus langsame und gem├Ąchliche Spezies und ein Faultier h├Ąngen am selben Ast

Und was tun mit all den leeren Kapazit├Ąten in den Hotels auf der ganzen Welt? Es wird viele Rabatte und niedrige Preise in Zukunft geben. Das wird dem Reisenden sehr entgegenkommen. Die Hotelindustrie wird alles versuchen, um alte und neue Kunden anzulocken.

Also…Wie werden wir dann in Zukunft verreisen?

Nicht viel anders als vorher. Es wird keine umweltfreundlichen oder gr├╝nen Flugzeuge ohne Emissionen geben. Oder neue Ans├Ątze, um das Image des Individualreisenden zu retten. Wenn wir alle nach der globalen Pandemie noch Urlaub machen wollen, werden wir das auch sicherlich weiterhin tun. Aber seltener als zuvor und vielleicht nicht zu den entferntesten Reisezielen. Wenn die Angst vor Covid-19 nicht beseitigt wird oder die Pandemie in beliebten Tourismusdestinationen weiterhin besteht, wird das Reisejahr 2021 ziemlich ├Âde und trist sein.

Nur ehrgeizige Reisende mit permanentem Fernweh werden ihre Reisen fortsetzen, als ob nie etwas geschehen ist. Und ich hoffe, dass sowohl das Bewusstsein des Reisenden als auch das seiner Kritiker ausgewogen sein wird. Nur mit einem kooperativen Ansatz kann das Reisen seine faire und unvoreingenommene Wahrnehmung in der Gesellschaft wiedererlangen. Einzelne Reisende sind keine S├╝nder oder schlechten Menschen, weil sie reisen. Besonders nicht in Zeiten von Covid-19, in denen versucht wird, Hotelbesitzer, Reiseanbieter und andere Interessengruppen mit ihren Ausgaben am Leben zu erhalten.

Das Coronavirus in der Dominikanischen Republik ÔÇô Fakten, Statistiken, m├Âgliche Effekte und realistische Szenarien

Dominican Republic, German

Ungef├Ąhre Lesezeit: 15 Minuten

Advertisements

Ich bin kein Journalist und kein Virologe. Weder Mediziner, noch selber betroffen oder wirklich sattelfest informiert in Bezug auf das Corona-Virus. Was ich wei├č, ist selbstverst├Ąndlich nicht mehr als nur das, was andere ├╝ber die aktuelle Situation wissen. Aber ich m├Âchte ein wenig ├╝ber das t├Ągliche Leben in Santo Domingo und der Dominikanischen Republik berichten. Vielleicht interessieren sich die Leute daf├╝r, wie die Dinge hier laufen und wie das beliebte Urlaubsziel in der Karibik mit einer solchen Situation umgeht.

Aber zuerst m├Âchte ich China, seiner Regierung und seiner Bev├Âlkerung f├╝r die j├╝ngste Entwicklung danken. Sie haben das alles aufgrund Ihrer miserablen Ess- und Hygienegewohnheiten m├Âglich gemacht. Alle unsere Leben sind potenziell betroffen und theoretisch in Gefahr, weil die Chinesen diese seltsame Art von Tier gerne verspeist und f├╝r medizinische Zwecke haben:


Did you ever heard before of a Pangoline ?!

Welche bescheuerten und perfiden Gourmet-und-Hexendoktor-Phantasien Sie auch immer f├╝r sich selbst stillen wollten: Es dreht ja jeder dadurch ziemlich durch und die Freiheit weltweit ist oder wird schrittweise eingeschr├Ąnkt. Es gibt kein internationales Gericht, das China oder Chinesen f├╝r all das verantwortlich macht. Wie kann man China daf├╝r verklagen und bestrafen?

Ich hoffe, dass die Menschen auf der ganzen Welt vielleicht minderwertige Made-in-China-Produkte zumindest f├╝r ein paar Wochen boykottieren, um zumindest ein wenig Gegenreaktion zu erzeugen und Karma zu erzwingen. Das ist damals auch beim Boykott des britischen Rindfleisches w├Ąhrend der BSE-Vorkommnisse geschehen. Ein schwacher Trost, aber ansonsten sind keine unmittelbaren und internationalen Strafen m├Âglich. Und ich kann auch ein paar Monate hervorragend ├╝berleben, ohne irgendwelchen neuen und nutzlosen Plastikschrott aus China zu kaufen.

Wie Dominikaner mit Problemen umgehen

Eine viel interessantere Frage war f├╝r mich, OB die Bev├Âlkerung in der Dominikanischen Republik etwas unternimmt. Die Mentalit├Ąt der Menschen auf der Karibikinsel ist eher gelassen und etwas tr├Ąge. Wahrscheinlich l├Ąsst es sich am besten so beschreiben:

ÔÇťWas interessieren mich die Probleme anderer Menschen? Mir geht es prima und ich habe keine Probleme. Ich genie├če mein Leben und habe keine Sorgen, solange ich ausreichend versorgt bin und gen├╝gend zu essen und zu trinken habe. Gracias a Dios!

Dominikanische Lebenseinstellung

Ein gutes Beispiel w├Ąre nat├╝rlich folgendes Video:


Ein schlafender Mann in seinem Auto mit laufendem Motor zur K├╝hlung der Klimaanlage

Diese nachl├Ąssige und vielleicht ignorante Haltung gegen├╝ber anderen (und letztlich auch sich selbst) wird nat├╝rlich in extremen Situationen auf die Probe gestellt. Situationen werden f├╝r einen Menschen extrem, wenn sie au├čergew├Âhnlich und unvorhergesehen sind und wenn es keine Erfahrungswerte gibt, von denen profitiert werden kann. Noch komplizierter und heikler ist es, wenn diese extremen Situationen zu einem kollektiven Problem werden.

Die Dominikanische Republik hat jedoch tats├Ąchlich ziemlich viel Gl├╝ck, wenn es um Extremsituationen oder Naturkatastrophen geht. Das gro├če Erdbeben war 2011 im benachbarten Haiti und betraf die Dominikanische Republik nur in geringf├╝gigen F├Ąllen. Alle Arten von karibischen Tornados treffen regelm├Ą├čig andere L├Ąnder. Das gr├Â├čte Land der Karibik ist politisch relativ stabil und es gibt keine Versorgungsengp├Ąsse, da die landwirtschaftlichen Bedingungen des Landes eine reiche Vielfalt an Nahrungsmitteln erm├Âglichen. Zumindest ist das meine eigene Wahrnehmung.

Gracias a dios!

Die Dominikanische Republik ist eher ein Nachz├╝gler in ihrer Entscheidungsfindung

Aufgrund der geografischen und historischen Lage ist die Dominikanische Republik ein idealer Ort f├╝r den Tourismus und fungiert als Verbindungsanker und Drehkreuz in Lateinamerika. Santo Domingo (wo ich momentan lebe) gilt als wichtiger Luftverkehrsknotenpunkt auf dem amerikanischen Kontinent und verf├╝gt ├╝ber zwei internationale Flugh├Ąfen.


Santo Domingo ist buchst├Ąblich ein Luftdrehkreuz in Lateinamerika

Und das gr├Â├čte Land der Karibik ist nat├╝rlich bestens vernetzt mit vielen anderen L├Ąndern. Selbstverst├Ąndlich. Schlie├člich ist es die perfekte Urlaubsregion und es gibt viele Reisende, die ihren karibischen Urlaubstraum einmal im Leben dort realisieren m├Âchten.

Auf der anderen Seite hat das nat├╝rlich eine sehr hohe Abh├Ąngighkeit von anderen L├Ąndern bewirkt. Die Dominikanische Republik wartet eher auf ein Signal und eine Reaktion des Kunden, bevor sie selbst irgendwie t├Ątig wird.

Dieses versp├Ątete Verhalten eines Nachz├╝glers l├Ąhmt und verlangsamt das Land in vielen Dingen. Nat├╝rlich nicht zu verschweigen, dass es ein permanentes Problem mit Korruption gibt. Laut World Corruption Index 2019 rangiert die Dominikanische Republik auf Platz 137 von 180 L├Ąndern weltweit. Das ist ziemlich mies.

Politik und Bigotterie sind wichtiger als kollektive Ma├čnahmen zum Schutz der Bev├Âlkerung

Alle diese Gr├╝nde spiegeln die Situation beim Umgang mit dem Coronavirus gut wider. Ineffiziente und korrupte Politiker wissen nat├╝rlich nicht wirklich, was sie in diesem Fall tun sollen. In dieser Notsituation ist es nat├╝rlich schwierig, einen Plan B zu haben, wenn Sie nicht einmal einen Plan A unfallfrei aus├╝ben k├Ânnen.

Aber die Dominikanische Republik ist im Vergleich zu vielen anderen L├Ąndern weltweit und in Lateinamerika extrem langsam und z├Âgert, um Ma├čnahmen zu ergreifen. Andere L├Ąnder schlie├čen Verkehrssysteme, sperren einige soziale Strukturen oder empfehlen sogar, soziale Aktivit├Ąten ├╝berhaupt einzuschr├Ąnken. Die Dominikanische Republik hat bisher nichts unternommen.

Warum nicht?

2020 ist ein extrem wichtiges und wegweisendes Jahr f├╝r die Dominikanische Republik. Es sind n├Ąmlich mal wieder Wahlen. Am 17. Mai finden zum Beispiel die Hauptwahlen des Landes statt. Aus diesem Grund ist es aus Sicht der amtierenden F├╝hrer der Dominikanischen Republik sehr praktisch, die Bev├Âlkerung ruhig und kontrolliert zu halten.

In Zeiten dieser oben genannten Extremsituationen zeigen die dominikanischen Politiker einen Mangel an Entscheidungsfindung oder gar Kommunikation. Es w├Ąre tats├Ąchlich der perfekte Moment, um Charakter und Profil f├╝r die bevorstehenden Abstimmungen zu zeigen. Immerhin w├Ąre es doch eine super Sache, genau dann das richtige zu tun, wenn es endlich um etwas wichtiges geht und davon auch noch an der n├Ąchsten Wahlurne zu profitieren. Es scheint mir jedoch, dass sie mehr Angst haben, etwas falsch zu machen, als eine klare Aussage zu t├Ątigen. Die Dominikanische Bev├Âlkerung ist relativ schlecht informiert und vorbereitet auf all das, was noch kommen wird.

Es sind aber nicht blo├č die Pr├Ąsidentschaftswahlen in der Dominikanischen Republik. Alle regionalen Wahlen h├Ątten eigentlich am 16. Februar 2020 stattfinden sollen, wurden aber durch einen unfassbar l├Ącherlichen und peinlichen Fehler im automatisierten Wahlsystem auf den 15. M├Ąrz verlegt.

Das ist genau heute! Millionen von Dominikanern werden sich also auf den Weg machen, um ihre Stimme f├╝r die Kommunalwahlen abzugeben. Eine ziemlich ung├╝nstige und delikate Situation. Diese Wahlen nun aufgrund des Coronavirus erneut zu verschieben w├╝rde nur noch mehr Unruhe und Proteste in der Bev├Âlkerung ausl├Âsen.

Und nach dieser laaaaaaangen Einleitung m├Âchte ich mich nun endlich auf das Hauptthema dieses Artikels st├╝rzen. Dem Coronavirus.

N├Ąchste Seite: Fakten ├╝ber das Coronavirus in der Dominikanischen Republik

Wie viel wiegt ein in Erf├╝llung gegangener Traum?

German, Phil O' Soph

Ungef├Ąhre Lesezeit: 30 Minuten

Advertisements

Would you like to read this article in English? Click here ­čç║­čçŞ

┬┐Te gustar├şa leer este art├şculo en espa├▒ol? Haz clic aqu├ş ­č笭čçŞ

Ziele im Leben zu setzen ist immer ein ambitioniertes Vorhaben. Ich habe mich nie ernsthaft um die Setzung neuer Ziele gerissen, aber auf der anderen Seite auch nie darum gescheut. Schlie├člich habe ich immerhin zwei Studieng├Ąnge erfolgreich mit Bravour gemeistert und immerhin drei Fremdsprachen flie├čend sprechen gelernt. Das kann sich nat├╝rlich durchaus sehen lassen und repr├Ąsentiert meiner Meinung nach das Erreichen von intrapersonellen Zielen.

Mich haben aber diese Ziele niemals mit Stolz erf├╝llt, weil ich keine Emotionalit├Ąt dazu aufbauen konnte. Weder vor dem Erreichen des Ziels und danach schon gar nicht. Auch auf dem Wege dazu sah ich das Ziel eher als Mittel zum Zweck.

  • F├╝hrerschein? Braucht man nicht, um ein Auto lenken zu k├Ânnen. L├Ąstige gesellschaftliche Pflicht zur individuellen Mobilit├Ąt. Trotzdem f├╝r Auto und Motorrad gemacht.
  • Schulabschl├╝sse? War lustig und am├╝sant, aber diente nur der weiteren Qualifikation.
  • Ausbildung? Na gut, wenn es unbedingt sein muss. Keine schlechte Idee, aber auch kein ausgefallener Geistesblitz.
  • Bachelor? Kostete viel Zeit, brachte am Ende aber nur ein buntes Zertifikat und eine sch├Âne Zeremonie.
  • Master? Ein bisschen was geht noch, kein unrealistisches Ziel. Nochmal die ber├╝hmte Schippe drauflegen und aus dem ├ärmel sch├╝tteln.

Selten war ich satt oder gar zufrieden gestellt und habe das stets erreichte oder manchmal gar ├╝berfl├╝gelte Ziel schleunigst abgehakt. Hastig weiter machen wollen und nie auf einem Erfolg ausruhen war die Devise.

Ich wollte nach dem Mastertitel sogar noch einen Doktor dranh├Ąngen. Allerdings hat meine damalige Universit├Ąt in Spanien in einem beispiellosen Akt an administrativem Chaos und professionellem Unverm├Âgen die Zertifizierung meines Mastertitels derart k├╝nstlich in die L├Ąnge gezogen, dass mir nach drei verstrichenen Anmeldungsfristen f├╝r ein Doktorstudiengang irgendwann die Lust auf noch weitere Geduld, bzw. Zeitverschwendung vergangen ist. Lustig zu erw├Ąhnen an dieser Stelle, dass ich auch 2,5 Jahren nach erfolgreichem Abschluss noch immer auf den offiziellen Titel warte. Sachen gibt’s!

Ziele sind also nur da, um erreicht zu werden. Mehr aber nicht. Viel eher war ich an den immateriellen und nicht greifbaren Tr├Ąumen und abstrakten Vorstellungsweisen interessiert. Einen Traum im Leben zu haben, ist etwas Wundervolles. Du kannst ihn f├╝r Dich pers├Ânlich imagin├Ąr ausmalen, Dich stets daran orientieren und ihn still und heimlich genie├čen.


Dud├║ Blue Lagoon - Stray dog
Ein tr├Ąumender Hund am Ufer einer Lagune

Tr├Ąume kann Dir keiner nehmen. Ziele hingegen schon. Da muss nur irgendein Querulant von inkompetentem, bzw. willk├╝rlichem Entscheidungstr├Ąger im Weg sein oder eine administrative H├╝rde und b├╝rokratische Schikane aufgebaut werden. Schon ist das gesteckte Ziel wegen dieser externen Einflussfaktoren in Gefahr, erreicht werden zu k├Ânnen. Vielleicht war es dieser Grund, weshalb ich stets eine h├Âhere Emotionalit├Ąt zu Tr├Ąumen als zu Zielen aufbauen konnte. Denn was ist sch├Âner als meiner individuellen und perspektivischen Vorstellung zu folgen?

Mit Sicherheit keinem Ziel hinterherzuhecheln und sich mit 100 Kommilitonen einen Vorlesungssaal zu teilen, nur um am Ende den gleichen dokumentarischen Wisch in den H├Ąnden zu halten. Das ist eher ein kollektives und von der Gesellschaft entwickeltes Ziel um ein gewisses Anspruchsdenken zu entwickeln und indoktrinieren. Da bleibe ich lieber bei meinen individuellen Tr├Ąumen vor meinem geistigen Auge.

Es gibt nat├╝rlich auch Menschen, die die exakt andere Sichtweise verfechten und Tr├Ąume als Sch├Ąume abtun. Ist weder verkehrt, noch korrekt. Aber: “Jeder Jeck ist anders” wie der besoffene K├Âlner an Karneval gr├Âlt.

Ich habe mich oft gefragt, wie viel ein Traum wiegt. Im Gegensatz zu einem Ziel hinterl├Ąsst ein Traum irgendwo einen mentalen Fingerabdruck und damit Gewicht. Der Traum muss irgendwo im Gehirn abgestempelt und lokalisiert werden und das tr├Ągt nat├╝rlich naturgegeben Gewicht mit sich. Ein Ziel hingegen wird lediglich erf├╝llt oder auch nicht. Aber es besitzt keine vergleichbare mentale Last wie ein Traum.


A baby sleeps and has sweet dreams
Ein Baby tr├Ąumt w├Ąhrend seiner sehr aktiven Nachtruhe

Es gibt zwei Tr├Ąume, die ich verfolgt und gelebt habe. Anhand diesen beiden Beispielen m├Âchte ich dezidiert versinnbildlichen, was den Traum ihn mir ausgel├Âst und was er in mir bewirkt hat. Der eine Traum hat sich erf├╝llt und der andere nicht. Bin ich durch den in Erf├╝llung gegangenen Traum nun physikalisch schwerer geworden als vorher?

N├Ąchste Seite: Ein Traum, der sich gl├╝cklicherweise nicht erf├╝llt hat

Salto de Yanigua – Ein geheimer Wasserfall in Hato Mayor

Dominican Republic, German

Eines der Dinge an der Dominikanischen Republik, das ich am meisten sch├Ątze, ist die nat├╝rliche Vielfalt des Landes. Es gibt nicht nur Str├Ąnde zu bieten, sondern noch viele weitere spannende Ausflugsziele im Landesinneren. Insbesondere Wasserf├Ąlle sind nahezu ├╝berall auf der Insel verstreut. Die Wasserf├Ąlle in der Dominikanischen Republik sind sehr interessant, weil sie aus der Sicht der internationalen Reisenden kaum bekannt sind und kommuniziert werden. Ganz besonders spannend ist der Wasserfall Salto de Yanigua – Ein geheimer Wasserfall in Hato Mayor. Was ich dort erleben durfte und ob sich ein Besuch dort lohnt, k├Ânnt ihr in diesem Artikel nachlesen.


Would you like to read this article in another language?


Ungef├Ąhre Lesezeit: 7 Minuten

Advertisements

Die Dominikaner gelten als eher gem├Ąchliches Volk und verbringen auch viel lieber Zeit an ihren Str├Ąnden als in den Bergen. Sowohl Aufmerksamkeit als auch Referenzen zu Wasserf├Ąllen on- und offline sind eher gering. So ist es auch diesmal mit dem Wasserfall, den ich heute vorstellen m├Âchte. Der Wasserfall ‘Salto de Yanigua’ ist ebenfalls einer dieser geheimen und versteckten Wasserf├Ąlle in der Dominikanischen Republik ├╝ber den nur wenig bekannt ist. So gibt es z.B. keine validen Informationsquellen auf Deutsch und Englisch. Auch gen├╝gen die wenigen Informationen in spanischer Sprache kaum zur minuti├Âsen Reiseplanung.

Manchmal ist es das beste, Dinge selber in die Hand zu nehmen und zu erkunden. Das habe ich getan, Salto de Yanigua in der Provinz Hato Mayor besucht und m├Âchte somit ein wenig Pionierarbeit f├╝r andere Reisende sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache leisten.

Wo ist Salto de Yanigua?

Normalerweise zeige ich immer gerne bei Artikeln zu Ausfl├╝gen auf meinem Blog, wo genau das Ziel auf der Karte zu lokalisieren ist. Dieses Mal war es einwenig schwieriger mit der exakten Bestimmung. Weil es zwei verschiedene Eintr├Ąge f├╝r Salto de Yanigua bei Google Maps gibt.



Also – Zu welchem der beiden Ziele m├Âchten wir fahren? Zum Gl├╝ck speichert meine GoPro Hero 7 bei der Fotoaufnahme die GPS-Daten des jeweiligen Bildes. Es gibt nichts verl├Ąsslicheres als diese Informationen zur exakten Ortsbestimmung. Denn auch die Eintr├Ąge bei Google Maps k├Ânnen fehlerhaft sein – Wie sich in dem Beispiel mit den doppelten Eintr├Ągen gezeigt hat. Also welchem von beiden Orten vertrauen?


Hier bin ich wortw├Ârtlich IM Wasserfall Salto de Yanigua

Dieses Video habe ich buchst├Ąblich IM Wasserfall Salto de Yanigua aufgezeichnet. Noch n├Ąher an der eigentlichen Position zu sein geht fast gar nicht. Salto de Yanigua kann also mit den folgenden GPS-Positionen aufgesp├╝rt werden:

  • L├Ąngengrad: 18┬░ 58′ 18.864″ N
  • Breitengrad: 69┬░ 26′ 29.568″ W

Wusstest Du, dass es ebenfalls m├Âglich ist, bei Google Maps nach den GPS Koordinaten zu suchen? Wenn ich die Koordinaten von oben gebrauche, dann lande ich exakt hier:



Die guten Nachrichten sind, dass der rote Punkt auf der Karte die Koordinaten zu 100% exakt widerspiegelt. Die schlechten Nachrichten sind, dass beide Eintr├Ąge zuvor bei Google Maps falsch sind. Selbst der n├Ąher positionierte graue Punkt in der Mitte ist noch ca. 100 Meter vom Salto de Yanigua entfernt.


N├Ąchste Seite: Wie erreiche ich Salto de Yanigua?

Schlechte Erfahrungen mit Auto Europe: Wie mich der Autovermittler aus M├╝nchen um 1.000 Euro geprellt hat

German

Ungef├Ąhre Lesezeit: 15 Minuten

Advertisements

Eigentlich schreibe ich auf meinem Blog ├╝ber positive Dinge. Authentische Beitr├Ąge von Gegenden wo andere, spannende Ausfl├╝ge an die entlegensten Orte und lesenswerte Insiderberichte ├╝ber meine Reiseerfahrungen in Lateinamerika.

Nun muss sich der Leser meines Blogs diesmal mit einem negativen Beitrag anfreunden. Diesen Anti-Artikel hat sich der Autovermittler Auto Europe aber mehr als redlich verdient. Dennoch m├Âchte ich meine schlechten Erfahrungen mit Auto Europe in der Dominikanischen Republik teilen. Eventuell k├Ânnen ja meine Eindr├╝cke von Auto Europe dem einen oder anderen interessierten Online-User bei der Entscheidungsfindung behilflich sein. In jenem Fall kann ich vorab zusammenfassend mitteilen:

LIEBER KEINEN MIETWAGEN BEI AUTO EUROPE MIETEN!

Schlechte Erfahrungen gemacht: Wie mich Auto Europe in der Karibik im Regen stehen lie├č

Um mal ein wenig in K├╝rze zusammenzufassen, was geschehen ist:

  • Ich habe via Auto Europe einen Mietwagen beim Kooperationspartner Interrent gebucht
  • Interrent hatte dann den Mietwagen nicht zur Verf├╝gung und wollte mir mehr als 3.000 Dollar Kaution und Zusatzversicherung abkn├Âpfen
  • Es dauerte circa 30 Anrufe und fast 96 Stunden, bis Auto Europe eine L├Âsung finden konnte und mir einen anderen Wagen vermitteln konnte
  • Alle versprochenen Kosten├╝bernahmen (Mietwagen, Hotel, Taxi) sind im Sande verlaufen. Auto Europe hat mich betrogen und um ca. 1.000 Euro geprellt

Was genau ist passiert?

Ich habe eine Rundreise gemeinsam mit meiner Mutter in der Dominikanischen Republik geplant. F├╝r sie war es das erste Mal au├čerhalb von Europa und das erste Mal, das eine solche Art Rundreise in einem Entwicklungsland und auf eigene Faust geplant wird.

F├╝r mich waren derlei Abenteuer nicht unbedingt etwas Neues, da ich in den letzten Jahren reichlich Auslandserfahrung sammeln konnte und auch mit einigen Mietwagen gefahren bin. Dennoch braucht es nat├╝rlich f├╝r ein solches Vorhaben einen verl├Ąsslichen Vertragspartner, der h├Ąlt was er verspricht.

Genau DAS ist Auto Europe nicht!

Im Problemfall sollte aber immer einen Plan B vorzuweisen sein und die Hotline stets erreichbar sein, bzw. irgendeine Art Krisenmanagement oder Ansprechpartner installiert sein, wo das Unternehmen operiert. Der Kunde sollte aber niemals im Regen stehen gelassen werden.

Genau DAS hat aber Auto Europe getan!

Auto Europe wurde mir als g├╝nstiges Vergleichsportal empfohlen. Das hat sich leider am Ende in meinem Fall nicht bewahrheitet und ich durfte draufzahlen. Aber der Reihe nach.

Ich habe ├╝ber AutoEurope via Interrent einen Suzuki Vitara f├╝r Freitag, den 15. November 2019 um 15 Uhr reserviert. Der Schalter in der angegebenen Mietwagenstation in der Acropolis Mall in Santo Domingo war verlassen mit einem Hinweisschild auf die Pausenzeiten.

“Fast pick up” wirkt bei einem unbesetzten Schalter nach mehr als zwei Stunden Wartezeit wirklich wie ein schlechter Scherz. Getoppt wird das aber nur mit dem Hinweisschild auf die Pausenzeiten. Ich w├╝nschte, ich k├Ânnte in meinem Job auch bis 17 Uhr Mittagspause machen!

Als ich die angegebene Rufnummer erreichen konnte, hat mir ein ziemlich uninspiriert wirkender Mitarbeiter am Telefon mitgeteilt, dass weder mein gew├╝nschter Wagen noch ein anderes Fahrzeug aus derselben Kategorie verf├╝gbar sei. Er k├Ânnte mir allerdings einen halb vollgetankten KIA Rio anbieten, der sich momentan wegen eines Batteriewechsels in der Werkstatt befindet. Ich m├╝sste nur bis 16:30 Uhr warten.

Erste Sicherheitsbedenken ├╝berspielten den miserablen und unprofessionellen Eindruck, den der Mitarbeiter von Interrent namens Jos├ę abgab. Es wurde mir ein qualitativ minderwertigeres Auto angeboten, dass scheinbar nicht gut in Schuss mit seinen qualitativen M├Ąngeln war und zudem nicht voll aufgetankt. Mir blieb also keine andere Wahl, als diesem Vorschlag zuzustimmen. Ich hatte schlie├člich eine 17-t├Ągige Reise vor mir und sowohl die Verz├Âgerung von Interrent als auch der Feierabendverkehr drohten mir einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Um 17:15 Uhr taumelte dann nach mehr als 2 Stunden Wartezeit ein sichtlich genervter Mitarbeiter von Interrent ein, der keine gro├če Lust auf meinen Fall hatte um mein von Interrent und Auto Europe verursachtes Problem zu l├Âsen. Ziemlich lange Mittagspause im Sinne des Kunden also. Es erfolgte keine Entschuldigung, dass ich zwei Stunden am unbesetzten Schalter warten musste oder nur ein mangelhaftes Auto als L├╝ckenf├╝ller dienen sollte.

INTERRENT WOLLTE MICH UM 3.250 DOLLAR BETR├ťGEN

Jos├ę versuchte mir dann irgendeine Zusatzversicherung von Interrent ├╝ber $247.08 anzudrehen. Als ich entgegnete, dass ich bereits mit der vorhandenen Versicherung von AutoEurope bestens ausgestattet w├Ąre, wollte Jos├ę von meiner Kreditkarte $3.000,00 als Sicherheitsgarantie ABBUCHEN.

Auf diesem Zettel wurden mir in dubioser Art und Weise die Summen notiert. Es roch f├Ârmlich nach Betrug durch Interrent.
Im Vertrag mit Auto Europe wurden ca. $1,044.00 als m├Âgliche Kaution/Kreditkartenblock aufgef├╝hrt. Die von Interrent geforderte Summe war also ganz offensichtlicher Betrug.

Nat├╝rlich habe ich mich nicht auf diesen Kuhhandel eingelassen und wollte diesen unheiligen Ort verlassen. Jos├ę sagte mir dann, er k├Ânnte mir einen SUV von einer anderen Station beschaffen, ich m├╝sste bei dem Feierabendverkehr allerdings noch zwei weitere Stunden warten.

Aber auf diesen Mummenschanz wollte ich mich nat├╝rlich nicht einlassen. Also bin ich dann ohne Mietwagen dank UBER in eine Unterkunft in Santo Domingo gefahren, um dort die Nacht zu verbringen. Nicht nur, dass der von AutoEurope vermittelte Anbieter mir den Nachmittag und den Abend ruiniert hat. Nun konnte ich also den geplanten Urlaub nicht antreten und bin auf einer gro├čen Kostensumme sitzen geblieben.

Schlie├člich kamen durch den Vertragsbruch von Auto Europe und seinem Kooperationspartner Interrent alle weiteren Kosten rund um Hotel, Taxi, Telefon, anderer Mietwagen, etc. hinzu. Diese waren nat├╝rlich nicht eingeplant.

N├Ąchste Seite: Wie hat Auto Europe reagiert?