5 Gründe, warum Du in der Zona Colonial in Santo Domingo leben solltest (April 2021 UPDATE)

Santo Domingo ist die größte Stadt in der Karibik und gleichzeitig die Hauptstadt der Dominikanischen Republik. Aus der Sicht eines DomRep-Auswanderers ist es möglicherweise nicht so attraktiv, dort zu leben. Wer in die DomRep auswandert, der wohnt viel eher in Punta Cana oder Las Terrenas und besucht Santo Domingo höchstens für Behördenangelegenheiten und als Wochenendtourist. Dabei gibt es trotzdem eine recht große Community an Auswanderern in Santo Domingo. Und es strömen immer mehr Menschen in die historische Altstadt von Santo Domingo. Die ‘Zona Colonial’ ist DER Besuchermagnet für internationale Touristen, die nach Santo Domingo kommen. Hast Du vielleicht auch schon einmal mit dem Gedanken gespielt, in einem UNESCO-Weltkulturerbe zu wohnen? Ich habe für 1,5 Jahre dort gewohnt und nenne Dir 5 Gründe, warum Du in der Zona Colonial in Santo Domingo leben solltest.


Ungefähre Lesezeit: 15 Minuten

(Letztes Update: 10. April 2021)


Ich habe fast anderthalb Jahre in der historischen Altstadt von Santo Domingo gewohnt. Dieser Artikel ist keine Hommage. Viel eher soll er als kleiner Leitfaden und Orientierungshilfe für alle Leser dienen, die Informationen aus erster Hand suchen. Wann immer Du planst, überlegst oder sogar davon träumst, in die koloniale Zone von Santo Domingo zu ziehen – Hier findest Du einige nützliche Informationen in diesem Artikel.


Would you like to read this article in another language?


Advertisements

Meine Absicht für diesen Artikel war es, einige Einblicke und Hilfe über die Zona Colonial zu geben, die Du in anderen Artikeln nicht finden wirst. Über die Kolonialzone gibt es zahlreiche Websites mit Informationen zu Tourismus, Hotels oder Sehenswürdigkeiten. Aber wo sind die Informationen, um mal länger dort zu leben? Ich habe selber nur wenige nützliche Informationen finden können. Aus diesem Grund möchte ich diese Lücke schließen und selber einen Artikel hierzu verfassen.

Während der komplizierten Zeiten von Covid-19 zog ich aus der historischen Altstadt fort. Als ich die Zona Colonial verließ, war kaum öffentliches Leben möglich oder sichtbar. Aufgrund von behördlichen Einschränkungen, Lockdowns und strengen Kontrollen war es mir letztlich egal, in welcher Nachbarschaft ich lebte. Wenn die Vorzüge der historischen Altstadt nicht genutzt werden können, dann konnte es genausogut auch ein anderer Stadtteil sein. So zog ich nach Piantini in eine zentralere Nachbarschaft in Santo Domingo. Es war dort viel gehobener, grüner und ruhiger als die Kolonialzone.


Carnaval 2020 en la Zona Colonial en Santo Domingo (1)
Calle El Conde

Mein Artikel sollte daher ein Verweis auf die „normale“ Zona Colonial mit all ihren Vorzügen sein. Keine Zona Colonial während politischer Interventionen wegen einer globalen Pandemie. Nur eine ganz gewöhnliche historische Altstadt und UNESCO-Weltkulturerbe, in der man leben kann. Alles vor und nach Covid-19. Hoffen wir, dass die Dinge wieder “normal” werden. Ähnlich wie die Zustände, über die ich bereits in der Vergangenheit auf meiner Website gebloggt habe.

Wenn Du an einem Artikel über Santo Domingo interessiert bist, der die gesamte Stadt und nicht nur ein Stadtviertel betrachtet, so möchte ich Dir einen anderen Artikel empfehlen. Auch diesen habe ich vor Covid-Vorfällen geschrieben und er bildet das Leben vor der Pandemie ab. Mit der gleichen Struktur und 5 guten Gründen, in Santo Domingo zu leben und 5 Gründen, dort lieber nicht zu leben.


Museo de las Casas Reales in Santo Domingo

5 gute Gründe nach Santo Domingo auszuwandern (04/2021 Update)

Die Dominikanische Republik ist ein bezauberndes Urlaubsziel in der Karibik. Viele Urlaube beginnen in der Dominikanischen Hauptstadt Santo Domingo. Die berühmte koloniale Altstadt heißt mit einem historischen Flair ihre Besucher willkommen.

Wie kann man überhaupt als Ausländer in der Hauptstadt der Dominikanischen Republik leben? Welche Gründe gibt es, in Santo Domingo zu wohnen? Warum sollte man vielleicht doch eher andere Städte in Lateinamerika bevorzugen? Wie ist das Leben in Santo Domingo, wenn man auswandert?

Lies in diesem Artikel, was das tägliche Leben in der ältesten Stadt auf dem amerikanischen Kontinent wirklich für einen Expat bedeutet. Und ob es für Dich ebenfalls in Frage kommen kann.

5 gute Gründe NICHT nach Santo Domingo auszuwandern (April 2021 UPDATE)

Die berühmte koloniale Altstadt in Santo Domingo heißt mit einem historischen Flair ihre Besucher willkommen. Aber kann man überhaupt in solch einer außergewöhnlichen Stadt (gut) leben? Ich rate jedem interessierten Abenteurer und Auswanderer, es sich wirklich zweimal zu überlegen. Santo Domingo ist wahrlich nichts für schwache Nerven und verlangt eine Menge von einem ab. In diesem Artikel findest Du 5 gute Gründe NICHT nach Santo Domingo auszuwandern.

Lies in diesem Artikel, was das tägliche Leben in der ältesten Stadt auf dem amerikanischen Kontinent wirklich für einen Auswadnerer bedeutet. Und ob es für Dich ebenfalls in Frage kommen kann.


Advertisements

Aber dieser Artikel hier ist eine Art Sonderausgabe und konzentriert sich auf die historische Altstadt in Santo Domingo mit all ihren interessanten Facetten und Besonderheiten. Es ist eher ein Vergleich zwischen den verschiedenen Stadtteilen von Santo Domingo. Folge einfach dem unten stehenden Link und erhalte einen umfassenden Einblick in die Zona Colonial, wie Du ihn auf keiner anderen Website sehen würdest.

Bitte lass mich im Kommentarbereich wissen, ob Dir der Artikel gefallen hat und was Du darüber denkst. Du kannst mir auch eine E-Mail an contact@traphil.com senden und Deine Fragen etwas privater stellen. Ich werde so schnell wie möglich darauf antworten.

Klick HIER, um 5 Gründe für das Leben in der Zona Colonial von Santo Domingo zu lesen

2 comments

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: