Salto de Yanigua – Ein geheimer Wasserfall in Hato Mayor

Advertisements

Wie erreiche ich Salto el Yanigua?

Wenn Du nicht gerade einen Ausflug zu Pferde geplant hast, kommst Du an einem motorisierten Fahrzeug nicht vorbei. Am besten geeignet für die An- und Abreise ist ein stabiles Offroad-Bike oder ein SUV/Jeep mit Allradantrieb. Sei Dir sicher, dass der Weg zum Wasserfall Salto el Yanigua nicht einfach wird. Es braucht für diese Wegstrecke erfahrene Autofahrer mit fortgeschrittenen Offroad-Fahrkünsten um sicher und wohlbehalten anzukommen. Warum? Weil der Weg ungefähr wie folgt ausschaut:


Way to Salto Yanigua
Die Oberfläche wird schlechter, je näher man zum Wasserfall fährt.

Die nächste ‘Stadt’ zum Salto el Yanigua ist eine kleine Gemeinde namens ‘El Valle’. Ich empfehle, dass El Valle der Referenzpunkt für den Faqhrtweg sein wird. Google Maps beschreibt den Weg zum Salto el Yanigua von El Valle wie folgt:



Google Maps zufolge werden für diese 7,1 Kilometer ungefähr 17 Minuten gebraucht. Wenn Du Dich wunderst, weshalb es so lange dauert, schau Dir nochmal das obige Foto mit der Beschaffenheit des Weges an.

Aber insbesondere der letzte Teil der Route sieht ein wenig verdächtig aus für meinen Geschmack. Es scheint, als müsste das letzte Wegstück hinabgeklettert werden und der Rest zu Fuß gen Süden zurückgelegt werden?



Und das sieht schon nach einem ziemlichen Marsch aus. Vielleicht ca. 700 Meter mehr oder weniger. Nicht wirklich eine vertrauenswürdige Route.

Wie wir also feststellen, ist Google Maps nicht immer eine gute Reisebegleitung. Natürlich haben meine Freundin und ich ebenfalls die App während der Reise genutzt. Erinnerst Du Dich an die falschen Einträge und Ungenauigkeiten, falls es um Routenbeschreibungen geht? Salto de Yanigua ist nicht mit einem festen Straßennetz verbunden und liegt tief in der dominikanischen Natur versteckt. Google Maps hat uns also anstatt an unser gewünschtes Ziel ins Nirvana geschickt. Verdammt!


Way to Salto Yanigua
Wenn Du an dieser Straßengabelung ankommst, fahr unbedingt nach links wie ich es auf dem Foto mit dem Jeep gemacht habe. Der rechte Pfad folgt der Route von Google Maps, führt aber ins Nirgendwo in die Berge.


Siehst Du den kleinen weißen Punkt mit dem schwarzen Kreis? Das ist die ungefähre Position des grünen Schildes auf dem Foto. Das Schild erklärt den Weg zum Salto el Yanigua. FAHR NICHT NACH RECHTS, sonst endest Du im Nirgendwo. Steuer stattdessen nach links, auch wenn dieser Bereich nicht von Google Maps kartographiert und offroad erscheint. Links ist definitiv die richtige Richtung und nach ca. 3 Minuten weiterer Fahrtzeit erreichst Du Salto el Yanigua.

Google Maps würde Dich nach der eigenen Logik und Programmierung auf den rechten Pfad leiten. Wenn Du also an dieser Weggabelung angekommen bist, fahr in jenem Fall links, sonst landest Du irgendwo im Nirgendwo in den Bergen. Wie ich mit meiner Freundin. Es hat allerdings nicht allzu lange gedauert, bis wir wieder auf dem richtigen Weg waren. Vielleicht sind nur 10 – 15 Minuten verloren gegangen. Aber die Straßenzustände verschlechtern sich auf dem rechten Pfad noch weiter und Du fährst über Stock und Stein. Lieber keinen Achsenbruch und platten Reifen riskieren. Daher…

FAHR NACH LINKS – LINKS – LINKS


Traffic sign to Salto Yanigua
Das einzige Verkehrs- oder vielmehr Hinweisschild, das zum Wasserfall führt. Schlecht einzusehen und unscheinbar von der Straße.

Du konntest es schon auf dem obigen Foto sehen. Dieses kleine grüne Schild beschreibt den Weg zum Salto el Yanigua. Aber es ist so winzig und verwittert, dass Du es in Fahrtgeschwindigkeit aus dem Auto heraus kaum wahrnehmen wirst.

Nun wird vielleicht auch klar, was ich zuvor mit der Genauigkeit der Informationen in der Dominikanischen Republik meinte. Das ist nämlich das einzige Schild auf den gesamten 7,1 Kilometern, das ein bisschen Unterstützung bietet.


Nächste Seite: Was finde ich bei der Ankunft am Salto el Yanigua?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.