Mirador del Atlántico in Las Terrenas, Dominican Republic (4)

Ein wundersch├Âner Aussichtspunkt am Mirador del Atl├íntico in Las Terrenas

Dominican Republic, English

In der Dominikanischen Republik gibt es nicht viele gro├č angelegte und sichere Aussichtsplattformen. Aber eine von ihnen ist definitiv einen Stopp wert. Ganz in der N├Ąhe von Las Terrenas ist einer meiner Lieblingsorte f├╝r eine kurze Mittagspause. Ich hielt dort h├Ąufig an, wenn ich bergauf oder bergab nach Las Terrenas fuhr. Lies diesen Artikel und erfahre mehr ├╝ber einen wundersch├Ânen Aussichtspunkt am ‘Mirador del Atl├íntico’ in Las Terrenas und wie Du dorthin findest.


Ungef├Ąhre Lesezeit: 5 Minuten


Advertisements

Would you like to read this article in another language?


Kaum gute und sichere Aussichtspunkte

Normalerweise halten die Leute in der Dominikanischen Republik mit ihren Fahrzeugen gedankenlos an jeder Autobahn an der Seite an, um eine Pause einzulegen und ein paar Fotos zu machen. Es gibt nicht viele gute Aussichtspunkte, um die umliegende Natur in Ruhe zu beobachten. Meistens sind diese Aussichtsplattformen viel zu nahe an den Autobahnen gebaut und ein wenig gef├Ąhrlich.

Eine weitere Herausforderung sind die begrenzten Parkm├Âglichkeiten. Immer wenn viele Leute mit ihren Autos, Lastwagen oder Motorr├Ądern vorbeibrettern, kann es auf diesen wenigen und klein gestalteten Plattformen schon mal etwas gem├╝tlich werden. Verkehrsszenarien in der Dominikanischen Republik sind von Natur aus nicht sicher und sehr herausfordernd. Neugierige und gedankenlose Autofahrer versch├Ąrfen diese Situation noch weiter. Insbesondere, wenn die Aussichtspunkte nur auf einer Stra├čenseite sind und von beiden Verkehrsrichtungen angesteuert werden k├Ânnen.

Ich habe mehrere Rundreisen in der Dominikanischen Republik gemacht und war immer begeistert von dem Gef├╝hl der Freiheit, das ich w├Ąhrend der Fahrt hatte. In der Dominikanischen Republik fahren zu d├╝rfen war immer eine Freude – wenn es weit weg von den ├╝berf├╝llten Touristengebieten und gr├Â├čeren St├Ądten war. Die Verkehrssituationen dort sind allerdings ein echter Graus und waren immer nervenaufreibend. Aber das Fahren entlang der Autobahnen, K├╝sten und Berge fernab der St├Ądte war immer etwas Besonderes f├╝r mich.

Wo ist der Mirador del Atlántico Las Terrenas?

‘Mirador’ bedeutet auf Spanisch ‘Ausguck’ oder Aussichtspunkt. Dieser spezielle Aussichtspunkt beschreibt also, dass er mit Blick auf den Atlantik und der Orientierung halber nahe Las Terrenas gelegen ist.

Wenn Du eine Rundreise in der Dominikanischen Republik unternimmst und von oder nach Las Terrenas f├Ąhrst, solltest Du genau dort anhalten. Es gibt kaum einen Ort auf der Insel, an dem sich die Aussicht besser genie├čen l├Ąsst. Ganz in der N├Ąhe von Playa Cos├│n auf dem Highway 133 (Boulevard Tur├şstico del Atl├íntico) findest Du auf Google Maps den “Mirador del Atl├íntico Las Terrenas”.



Das allein ist eine gute Referenz, da die meisten interessanten und hilfreichen Aussichtspunkte von Dominikanern nicht ├Âffentlich zug├Ąnglich sind oder kommuniziert werden. Oft wird es irgendwie geheim gehalten und verborgen, dass sich Informationen ├╝ber solche Orte ausreichend verbreiten. Viele Ausl├Ąnder, die in der Dominikanischen Republik ihre Rundreisen machen, durchqueren diese Orte normalerweise, ohne es irgendwie zu bemerken oder darauf hingewiesen zu werden. In diesem Fall kannst Du dort einen kleinen Zwischenstopp einplanen, da Du ihn leicht auf Google Maps finden kannst.

Breitengrad: 19┬░ 17′ 29.898″ N
L├Ąngengrad: 69┬░ 36′ 42.18″ W

Was kann ich von Mirador del Atlántico Las Terrenas erwarten?

Die Aussichtsplattform befindet sich nur auf einer Seite der Autobahn. Wenn Du Las Terrenas und / oder Playa Cos├│n auf dem Highway 133 verl├Ąsst, ist sie auf Deiner Fahrtseite und leichter und sicherer zu erreichen. Wenn Du jedoch aus Richtung Santo Domingo oder Puerto Plata auf die Halbinsel Saman├í in Richtung Las Terrenas und / oder Playa Cos├│n f├Ąhrst, musst Du die Gegenfahrbahn ├╝berqueren, um die Plattform zu erreichen. Das solltest Du ber├╝cksichtigen und Dir merken.


Mirador del Atlántico in Las Terrenas, Dominican Republic (4)
Blick vom Mirador del Atlántico Las Terrenas nach Playa Cosón

Ich habe es zu Beginn in diesem Artikel schon beschrieben – es k├Ânnte herausfordernd und gef├Ąhrlich werden, wenn Fahrzeuge von beiden Seiten zum Aussichtspunkt fahren wollen. Geschwindigkeitsbegrenzungen in der Dominikanischen Republik sind zwar allgemein bekannt, werden aber weder akzeptiert noch befolgt. Diese Aussichtsplattform befindet sich je nach individueller Fahrtrichtung vor oder hinter hinter einer Kurve am Berghang. K├Ânnte ein bisschen herausfordernd sein.

Erwarten Sie keine Einkaufsm├Âglichkeiten oder sanit├Ąren Einrichtungen am Mirador del Atl├íntico Las Terrenas. Es gibt kein Restaurant, Gesch├Ąft, keine Toilette, usw. Es ist ein reiner Aussichtspunkt in seinem nat├╝rlichen Zustand und nicht wirtschaftlich erschlossen worden.



Wenn Du eine ausgedehnte Mittagspause einlegen oder mal gepflegt austreten m├Âchtest, suchst Du besser nach einem anderen Ort. In jenem anderen Fall ist es eine gute Idee, zum Mirador del Atl├íntico Las Terrenas Deinen eigenen Snack und ein Getr├Ąnk mitzubringen und die Aussicht zu genie├čen.

Wie ist die Aussicht vom Mirador del Atlántico Las Terrenas?

Auf dem Boden befindet sich ein gro├čer Fels vor der Br├╝stung. Wenn Du vorsichtig nach oben kletterst, hast Du eine noch bessere Sicht auf die umliegende Landschaft. Von dort aus kannst Du ├╝ber die Nordk├╝ste der Dominikanischen Republik schauen. ├ťberzeug Dich selbst und schau Dir mein Video an:



Wenn die Sicht klar und nicht neblig ist, kannst Du sogar nach Nordwesten bis zum Playa Cos├│n schauen. Wenn Du Gl├╝ck hast wie ich oben im Video, f├Ąhrt kein Fahrzeug vorbei oder h├Ąlt an. Du kannst die Aussicht in Ruhe genie├čen und den Vogelstimmen lauschen. Eine nahezu ungetr├╝bte Stille. Ich muss bei dieser Gelegenheit hervorheben, dass v├Âllige Stille in der Dominikanischen Republik etwas sehr Seltenes ist. Normalerweise findest Du in der Dominikanischen Republik ├╝berall Menschen und es wird ziemlich schnell ziemlich laut.



Koste also diesen ├Ąu├čerst seltenen Fall aus und genie├č die Aussicht auf den Mirador del Atl├íntico Las Terrenas. Ein kurzer Stopp dort lohnt sich sehr!



Ein Road Trip zwischen den beiden h├Âchsten Bergen der Dominikanischen Republik

Dominican Republic, German, Insider Report

Es wurde nach all der Theorie ├╝ber den Verkehr und die Stra├čenverh├Ąltnisse in der Dominikanischen Republik endlich mal wieder Zeit f├╝r einen halsbrecherisches Abenteuer in den Bergen. Ich war unterwegs auf einer k├Ąrglichen Route zwischen Constanza und Padre Las Casas. Ein Road Trip zwischen den beiden h├Âchsten Bergen der Dominikanischen Republik. Es war eine wahre Herausforderung, aber die wundersch├Ânen Landschaften in den Bergen zu sehen waren es einfach wert.

Ungef├Ąhre Lesezeit: 8 Minuten

Warum Du Dich nicht immer auf Google Maps verlassen solltest und wieso vielleicht ein bis zwei St├╝ndchen zus├Ątzlicher Zeitpuffer w├Ąhrend einer solchen Reise eingeplant werden sollte, erf├Ąhrst Du in diesem Artikel.


Would you like to read this article in ­čç║­čçŞ ?


Advertisements

Leseempfehlungen:

Ich habe in den letzten Wochen eine Menge ├╝ber den Verkehr und die Stra├čenverh├Ąltnisse in der Dominikanischen Republik geschrieben. Vielleicht helfen Dir diese vier Artikel bei der Urlaubsplanung weiter, wenn Du eine Rundreise in der Dominikanischen Republik planst. Schau mal rein, es geht um die folgenden vier Artikel:


Wie ich mich f├╝r diese Reise vorbereitet habe

So sehr es Spa├č macht, sich ins Auto zu setzen und einfach loszubrettern. Ohne eine detaillierte Planung der Route bist Du ziemlich aufgeschmissen. Speziell bei diesen Fahrten durch das Gel├Ąnde und die wilde Natur gibt es das eine oder andere zu beachten und zu planen.

Nicht immer auf Google Maps vertrauen

Was ich besonders lernen durfte w├Ąhrend dieses Trips, ist sich nicht auf Google Maps zu verlassen. Zumindest nicht, was die gesch├Ątzte Reisezeit angeht. In diesem Fall sollten f├╝r 62 Kilometer mehr als 2,5 Stunden Fahrtzeit geplant werden. Das ist schon verd├Ąchtig langsam f├╝r so wenige Kilometer. Allerdings geht es rauf auf 1.200 Meter ├╝ber dem Meeresspiegel und die Strecke f├╝hrt durch einen Gebirgspass zwischen den beiden h├Âchsten Gebirgen der Dominikanischen Republik.

Die Route brachte mich zwischen Alto de la Bandera und Pico Duarte hindurch.


https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m28!1m12!1m3!1d255396.54710881924!2d-70.96330738357811!3d18.873809089740387!2m3!1f0!2f0!3f0!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!4m13!3e0!4m5!1s0x8eb0158d840606af%3A0xa21449b48105c4a3!2sConstanza%2041000!3m2!1d18.9114821!2d-70.7376623!4m5!1s0x8eb071b8595c34a3%3A0x49ff4eae70140919!2sPadre%20Las%20Casas!3m2!1d18.733629!2d-70.9398192!5e0!3m2!1sen!2sdo!4v1600350492610!5m2!1sen!2sdo


Insgesamt dauerte die Fahrt allerdings fast das doppelte der veranschlagten Zeit. Nat├╝rlich ein paar Pinkelpausen und Stopps f├╝r Fotos mit einberechnet. Aber selbst mit dieser halben Stunde Toleranzabzug in der Zeitberechnung hat sich Google Maps ziemlich versch├Ątzt. Denn auch das beste Routensystem kann nicht wissen, was f├╝r komplizierte Streckenverh├Ąltnisse und enge Haarnadelkurven die Fahrtgeschwindigkeit verlangsamen k├Ânnen.

Rechtzeitig ausr├╝sten

Unverzichtbar w├Ąhrend der Reise auf dieser Strecke ist Dein Proviant und gen├╝gend Wasser. Ich bin mehrere Stunden unter der hei├čen Sonne fahren und habe die Klimaanlage im Auto an ihre Grenzen gebracht. Ausreichend Fl├╝ssigkeit mitzunehmen und regelm├Ą├čig Wasser w├Ąhrend der Fahrt trinken ist ein absolutes MUSS.

Gleiches gilt f├╝r Benzin. Das sollst Du nat├╝rlich nicht trinken, aber in ausreichendem Ma├če in Deinem Tank vorr├Ątig haben. Am besten ist, noch in Constanza vollzutanken. Damit bist Du auf der sicheren Seite, denn droben in den Bergen gibt es keine Tankstellen mehr. Und das st├Ąndige Anfahren in den Bergen schluckt eine Menge Sprit.

Advertisements

Fahrtzeit beachten und Zeitpuffer einbauen

Nun hat sich Google Maps nat├╝rlich bei der Zeitangabe versch├Ątzt und aus 2,5 Stunden wurden knappe 5 Stunden. Google Maps kann aber nicht wissen, sondern nur sch├Ątzen. Wann immer Du einer vagen Sch├Ątzung folgst, plane in der Dominikanischen Republik mindestens ein St├╝ndchen hintenraus ein. Es kann immer etwas geschehen. Eine Kuhherde kann die Stra├če blockieren, Du m├Âchtest eventuell mal ein l├Ąngeres P├Ąuschen machen oder h├Ąltst alle paar Kilometer mal f├╝r ein Foto an.

Und in Zeiten von Covid-19 und verh├Ąngten Ausgangssperren herrscht noch ein zus├Ątzlicher Druck durch ein eingeschr├Ąnktes Zeitfenster. Du darfst nur bis zu einer bestimmten Uhrzeit X auf den Stra├čen sein, bevor die Kontrollen beginnen. Das hat mir insbesondere im Jahr 2020 sehr herausgefordert und die Reiseabenteuer mit dem Auto insbesondere an den Wochenenden sehr eingeschr├Ąnkt.


Carretera Guayabal
Wenn Du in der Dominikanischen Republik offroad f├Ąhrst, hoffst Du auf keinen Gegenverkehr bei den engen Pfaden.

Viel wichtiger ist aber, bei Einbruch der Dunkelheit schon am gew├╝nschten Ziel angekommen zu sein. Wenn die Sonne tief steht und sinkt, ist die Fahrt sehr herausfordernd. In den Bergen kommt noch hinzu, dass die Lichtverh├Ąltnisse sich viel fr├╝her verschlechtern und die Strecke schwieriger abzusch├Ątzen ist.

Wenn es dann dunkel ist, ist allerh├Âchste Vorsicht geboten. In den Bergen kann die Fahrt bei Einbruch der Dunkelheit lebensgef├Ąhrlich sein. Es gibt nirgendwo eine Stra├čenbeleuchtung und das Risiko ohne Tageslicht zu fahren m├Âchte ich niemandem anraten. Aus diesem Grunde macht es Sinn, so fr├╝h wie m├Âglich die Berge hinter sich zu lassen und wieder asphaltierte Stra├čen unter den R├Ądern zu sp├╝ren.

Ein steiniger und unbequemer Weg

Du ben├Âtigst f├╝r den Weg von Constanza nach Padre Las Casas ein fitten Wagen mit frischen Reifen. Auch die Bremsen sollten funktionieren und gepr├╝ft worden sein. Es empfiehlt sich f├╝r eine derartige Piste ein SUV mit Allradantrieb. Oder gleich ein Motocross. Die Stra├čenverh├Ąltnisse sind so schlecht, dass gar nicht von einer Stra├če die Rede sein kann.


Carretera Constanza - Guayabal
Die einzige Stra├čenverbindung zwischen Constanza und Padre las Casas f├╝hrt durch die Dominikanische Berge.

Sobald Du Constanza mit dem Wagen in Richtung Berge verlassen hast, h├Ârt auch schon der Asphalt auf. Der Weg beginnt, ein Pfad zu werden. Es geht buchst├Ąblich ├╝ber Stock und Stein, teilweise sogar durch flie├čende B├Ąche. In einer starken Regenperiode ist diese Route unm├Âglich mit dem Auto zu bestreiten. Das solltest Du Dir vor Antritt der Fahrt noch einmal ins Gewissen rufen.


Besser langsam und vorsichtig fahren. Es sei denn, Du bist neugierig, was Dich hinter der Klippe erwartet.

Viele Stellen sind kaum breit genug f├╝r ein zweites Auto. Die wenigen LKW, Autos, Motorr├Ąder oder Pferde auf dem Weg m├╝ssen rangieren, damit alle Verkehrsteilnehmer ungef├Ąhrlich passieren k├Ânnen. Es gibt extrem viele Haarnadelkurven und steile Anstiege mit dem fahrbaren Untersatz zu bew├Ąltigen, die Deine volle Konzentration abverlangen.

Advertisements

Wundersch├Âne Berglandschaften in Dominikanischen Republik Bergen sind es wert

Das allererste, was Du beim Verlassen von Constanza siehst, ist allerdings mal wieder zum Haare raufen. Am Ortsausgang von Constanza haben die Dominikaner die Bergh├Ąnge gerodet, um eine wilde M├╝llkippe zu platzieren. Dort entz├╝ndet sich bei den hei├čen Temperaturen und starkem Sonnenlicht der M├╝ll und qualmt und pestet vor sich hin.



Nachdem Du aber diesen unsch├Ânen Teil hinter Dir gelassen hast, wirst Du belohnt. Dich erwartet Natur Pur und wundersch├Âne Berglandschaften.

Du befindest Dich auf dieser Route zwischen den h├Âchsten Bergh├Ąngen der gesamten Karibik. Wenn Du von den staubigen Schotterpisten einmal absiehst, bist Du umgeben von einer bl├╝henden Fauna, die Du Dir niemals so gr├╝n h├Ąttest vorstellen k├Ânnen. An vielen Orten der Dominikanischen Republik wurde die tropische Fauna abgeholzt, um f├╝r landwirtschaftliche Monokulturen wie Avocadob├Ąume zu pflanzen. Innerhalb dieses Landstrichs kannst Du noch die Karibik in seiner vollen Bl├╝te betrachten. So sah es ungef├Ąhr mal auf der ganzen Insel aus, bevor die nat├╝rlichen Landschaften ausgebeutet wurden:


Hier siehst Du die Dominikanische Republik aus 1.200 H├Âhenmetern

Das besondere an diesem Trip war, in ├╝ber 1.000 Metern ├╝ber dem Meeresspiegel zu sein. V├Âllig abwegig daran zu glauben, dass es sich bei diesen ├╝ppig gr├╝nen Landschaften tats├Ąchlich um die Karibik handelt. Doch geh├Ârt auch dieses kaum zu erwartende landschaftliche Merkmal zu der geographisch vielseitigen Dominikanischen Republik.

Die Berge sind so hoch und die Wolken h├Ąngen so tief, dass Du sie fast riechen kannst. Und wenn eine riesige Wolke mal ‘nicht hinter’m Berg h├Ąlt’, dann verdunkelt sich schlagartig das gesamte Tal.


Mountains in the Dominican Republic
Und pl├Âtzlich wurde es wegen der zu niedrigen Wolken dunkel

Advertisements

Ich war dennoch froh, als ich diese herausfordernde Strecke in den Bergen hinter mir lassen konnte. So sch├Ân die Aussicht auf den Bildern auch war, richtig genie├čen konnte ich sie kaum.

Zu gef├Ąhrlich war es, den Blick f├╝r ein paar Momente mal vom Pfad abschweifen zu lassen und gedankenversunken ins Gebirge zu schauen. Einmal kurz nicht aufgepasst kann bei solch einer Wegstrecke saugef├Ąhrlich werden. Deshalb bieten sich lieber viele kleine Pausen an, um ausgiebig Fotos schie├čen zu k├Ânnen.


Saftig gr├╝ne Landschaften und Weiden bestimmen die dominikanischen Anh├Âhen in der N├Ąhe von Guayabal

Apropos gef├Ąhrlich: Ziemlich gegen Ende der Fahrt durch die Berglandschaft, so ungef├Ąhr nach 75% des Abschnitts, haben bergab die Bremsen versagt. Ich konnte nur noch den Wagen ausrollen lassen und mit der Handbremse man├Âvrieren, bis das Auto irgendwann mal zum Stillstand gekommen ist.


Irgendwann ├╝berhitzte die Karre und die Bremsen funktionierten bergab nicht mehr. Beste L├Âsung: Motorhaube aufmachen und abk├╝hlen lassen, bevor weitergefahren wird.

Irgendwann liefen die Bremsen hei├č und funktionieren nicht mehr. Das geschieht meist bei Fahrten, bei denen es ├╝ber einen l├Ąngeren Zeitraum bergab geht. H├Ąufig in den Kurven bremsen l├Ąsst irgendwann das Eisen gl├╝hen. In dem Falle solltest Du sofort den Wagen versuchen anzuhalten, mit der Handbremse sichern und f├╝r ein paar Minuten abk├╝hlen lassen bevor Du weiter f├Ąhrst.

So kannst Du Dir sicherlich vorstellen, dass ich relativ froh bei der Ankunft war. Alles ist gut gegangen und ich bin sicher an mein Ziel gekommen. 5 Stunden intensive Autofahrt bei h├Âchster Konzentration ├╝ber Stock und Stein bei bergab versagenden Bremsen mag nicht jedermanns Sache sein. Ich fand’s klasse!

Hat Dir der Artikel gefallen?

Verpass niemals einen neuen Artikel und abonnier den Newsletter von http://www.traphil.com

Viele weitere Artikel sind bereits in Planung und werden bald ver├Âffentlicht.

Schau ├Âfter mal vorbei und finde viele weitere interessante Artikel ├╝ber die

Dominikanische Republik ­čçę­čç┤

Sicher Auto fahren in der Dominikanischen Republik

Dominican Republic, German, Reiseberichte, Reiseplanung

Nachdem ich in meinem letzten Artikel von der theoretischen Perspektive den dominikanischen Stra├čenverkehr analysiert habe, so m├Âchte ich nun auf die praktische Seite des Stra├čenverkehrs eingehen. Denn viel spannender als die Stra├čenverh├Ąltnisse und die Gefahren im t├Ąglichen Stra├čenverkehr ist es, selber daran teilzunehmen. Mit dem einen oder anderen Tipp aus erster Hand f├Ąhrt es sich dann selbst im gef├Ąhrlichsten Land in Lateinamerika viel entspannter. Wie bewege ich mich am sichersten auf den Stra├čen der Dominikanischen Republik fort? Wann sollte ich einen Mietwagen nutzen? Und wie geht es m├Âglicherweise auch ohne Mietwagen?


Would you like to read this article in ­čç║­čçŞ ?


Aus der Perspektive des Individualreisenden finde ich die Dominikanische Republik ein sehr interessantes Urlaubsziel. Ich habe in der Vergangenheit bereits einen ausf├╝hrlichen Artikel dazu geschrieben. Es gibt sehr viele seltsame und beeindruckende Gr├╝nde f├╝r das n├Ąchste Urlaubsabenteuer in der Dominikanische Republik.


Dominican Republic - Barahona - Playa Los Patos

10 seltsame und beeindruckende Gr├╝nde f├╝r das n├Ąchste Urlaubsabenteuer in der Dominikanische Republik

Die Dominikanische Republik ist die meist besuchte Destination in der Karibik. Dennoch hat sie viel mehr zu bieten als gro├če Ferienresorts und All-Inclusive-Urlaube in Punta Cana.

Lies Diesen Artikel ├╝ber die 10 geheimen Fakten ├╝ber die Dominikanische Republik, die jeder Individualreisende f├╝r seine Urlaubsplanung kennen sollte!

Advertisements

Nur kommt bei all den verstreuten Reisezielen nat├╝rlich irgendwann die Frage auf, wie diese am schnellsten und sichersten erreicht werden k├Ânnen. Denn was so alles auf den Stra├čen der Dominikanischen Republik geschieht, ist alleine schon bei der Beobachtung abenteuerlich und nervenaufreibend.


Overloaded truck in the Dominican Republic
Nur Laufen ist noch g├╝nstiger


Wenn Du auch ein neugieriger Abenteurer bist, dann kommt f├╝r Dich die Reise mit dem Auto am ehesten in Frage.

Und wenn ich selber in der Dominikanischen Republik Auto fahren will?

Ich w├╝rde jedem abenteuerlustigen Reisenden empfehlen, so viel Zeit wie m├Âglich au├čerhalb der Gro├čst├Ądte wie Santo Domingo und Puerto Plata zu verbringen. Nicht nur f├Ąhrt es sich in den Gebieten fernab der urbanen Betonw├╝sten wesentlich angenehmer und unbeschwerter. Du wirst auch ├╝ber die Biodiversit├Ąt und verschiedenen mikroklimatischen Zonen der Karibik erstaunt sein.


Is it dangerous to drive in the Dominican Republic?
Auch das ist die Dominikanische Republik – Bergige Strecken und gr├╝ne Landschaften


Nat├╝rlich juckt es dem Abenteurer ein wenig im rechten Gasfu├č. Ich selber kann das am allerbesten nachvollziehen. Mal am anderen Ende der Welt auf einer karibischen Insel in Richtung Sonnenuntergang fahren. Es gibt sehr viel in der Dominikanischen Republik zu entdecken und das geht am schnellsten mit einem fahrbaren Untersatz. Autofahren macht eben Spa├č.

Nachdem ich vorigen Artikel ergr├╝ndet habe, wieso die Dominikanische Republik nicht unbedingt der sicherste Ort f├╝r Verkehrsteilnehmer ist, so kann ich dennoch einige Tipps f├╝r sicheres Fahren in der Dominikanischen Republik geben.


Carnaval 2020 en la Zona Colonial en Santo Domingo (12)
Auch die kleinsten Fahrzeuge kurven durch die engen Stra├čen der historischen Altstadt von Santo Domingo

Advertisements

Die wichtigste Lektion ist, sich dem Verkehrsfluss anzupassen und den Stil ein wenig zu adaptieren.

Das bedeutet nat├╝rlich auf der anderen Seite nicht, dass Du wie die Dominikaner ebenfalls bedenkenlos ├╝ber rote Ampeln fahren, andere Verkehrsteilnehmer r├╝cksichtslos vom Weg abdr├Ąngen oder ebenfalls pausenlos hupen sollst. Wenn Du allerdings Deine gewohnte Fahrweise von daheim nicht ablegen kannst, dann bist eher Du der Fremdk├Ârper im chaotischen dominikanischen System als andersherum.

Versuche nicht, ein laufendes und chaotisches System zu ├Ąndern, sondern pass Dich ihm lieber an. Die Dominikaner haben nie gelernt, andere Menschen auf der Stra├če oder Verkehrsregeln zu beachten und respektieren. Und warum sollte es jetzt pl├Âtzlich Deine Verantwortung sein, ihnen beizubringen, wie man es richtig macht? Der beste und sicherste Weg auf den dominikanischen Stra├čen ist, im chaotischen Verkehrsfluss zu fahren und die lokalen Gegebenheiten zu akzeptieren.

Sofern m├Âglich, halte den gr├Â├čtm├Âglichen Abstand zu anderen Fahrzeugen. Nat├╝rlich ist das nicht immer problemlos m├Âglich. Die Dominikaner nutzen gerne mal zwei Spuren oder bremsen andere Verkehrsteilnehmer aus ohne mit der Wimper zu zucken. Und wenn Dir dann ein Motorradfahrer von der Gegenfahrbahn als Geisterfahrer entgegenkommt, weil er pausenlos auf sein Mobiltelefon w├Ąhrend der Fahrt blickt, dann wirst Du meinen Hinweis mit dem gr├Â├čtm├Âglichen Sicherheitsabstand auch nachvollziehen k├Ânnen.


Auf diesem zuf├Ąlligen Schnappschuss sind direkt zwei Motorrad-Geisterfahrer gelandet

Wer auf den dominikanischen Stra├čen unterwegs sein will, der braucht zugegebenerma├čen ein dickes Fell und taube Ohren. ├ťberall in Deiner Umgebung hupt und quietscht und rummst es pausenlos im dominikanischen Stra├čenverkehr. Du wirst Dinge sehen und erleben, die Du Dir nicht mal in Deinen k├╝hnsten Alptr├Ąumen h├Ąttest vorstellen k├Ânnen. Nichts f├╝r schwache Nerven und nachlassende Konzentration. Ohne die volle Aufmerksamkeit beim Lenken des Autos geschehen ebenjene Unf├Ąlle ganz unverhofft.

Das Ausw├Ąrtige Amt gibt noch viele weitere zus├Ątzliche Tipps zum sicheren Autofahren in der Dominikanischen Republik:

  • Niemals bei Dunkelheit fahren
  • Aggressive Fahrweise durch andere erwarten
  • Ausreichenden Versicherungsschutz beim Mietwagen beachten
  • Nur geringe Geldbetr├Ąge (ca. 200 Pesos) der “Bu├čgelder” an Polizisten zahlen
  • Kleine Geldbetr├Ąge (100 bzw. 200-Peso-Scheine) griffbereit haben

Ist mein F├╝hrerschein in der Dominikanischen Republik g├╝ltig?

Vielleicht dr├Ąngt sich bei der Reiseplanung f├╝r den Urlaub in der Dominikanischen Republik eine weitere entscheidende Frage auf. Darf ich mit meinem F├╝hrerschein in der Dominikanischen Republik fahren?

Ist der deutsche F├╝hrerschein in der Dominikanischen Republik g├╝ltig? ­čçę­čç¬

Ja, der deutsche F├╝hrerschein wird in der Dominikanischen Republik anerkannt.

Der deutsche F├╝hrerschein wird f├╝r einen touristischen Aufenthalt anerkannt. Die Mitnahme des Internationalen F├╝hrerscheins ist dennoch empfehlenswert.

Ausw├Ąrtiges Amt

Ist der ├Âsterreichische F├╝hrerschein in der Dominikanischen Republik g├╝ltig? ­č玭čç╣

Auch der ├ľsterreichische F├╝hrerschein wird in der Dominikanischen Republik vollumf├Ąnglich anerkannt.


Der nationale F├╝hrerschein ist bis zu 90 Tage ausreichend. Dennoch wird ein internationaler F├╝hrerschein (in Verbindung mit dem nationalen) empfohlen (beim ├ľAMTC erh├Ąltlich). Lassen Sie sich den Internationalen F├╝hrerschein rechtzeitig vor Ihrer Reise ausstellen, denn diesen erhalten Sie nur in ├ľsterreich und nicht vor Ort.

├ľAMTC

Ist der Schweizer F├╝hrerschein in der Dominikanischen Republik g├╝ltig? ­čçĘ­čçş

Auch die Schweizer d├╝rfen mit ihrem eigenen F├╝hrerausweis in der Dominikanischen Republik fahren.


Der CH-Führerausweis wird anerkannt. Wenn Sie mehr als 90 Tage in der Dominikanischen Republik leben, müssen Sie entweder Ihren Führerschein bei der Dirección General de tránsito terrestre in Santo Domingo umschreiben lassen oder einen dominikanischen Führerschein beantragen.

repdom.ch


Gute Nachrichten: Alle F├╝hrerscheine der DACH-Region sind in der Dominikanischen Republik g├╝ltig! Damit steht dem Road Trip in der Dominikanischen Republik nichts mehr im Wege. Wichtig: Den originalen Fahrausweis mit Lichtbild bei der Autoanmietung mitnehmen. Eine Kopie werden die Mietwagenanbieter nicht akzeptieren. Und wenn Du den F├╝hrerschein versehentlich daheim hast liegen lassen?


Zudem fahren mehr als 300.000 Personen ohne F├╝hrerschein. Dies l├Ąge daran, dass ein hoher Anteil illegale Ausl├Ąnder sind, welche nicht ├╝ber die notwendigen Dokumente verf├╝gen um einen F├╝hrerschein machen zu k├Ânnen. 

Domrepportal.com


Laut offiziellen Aussagen fahren mehr als 300.000 Personen in der Dominikanischen Republik ohne F├╝hrerschein. Das sind knapp 3% der gesamten (!) dominikanischen Bev├Âlkerung. Dennoch ist es nicht empfehlenswert, das Risiko zu in Kauf zu nehmen und ohne F├╝hrerschein in der Dominikanischen Republik zu fahren. Sei also kein illegaler Ausl├Ąnder und fahre in der Dominikanischen Republik mit F├╝hrerschein ­čśŐ

Je weiter Du Dich von den St├Ądten entfernst, desto angenehmer und ungef├Ąhrlicher wird ├╝brigens die Fahrt. Das liegt nat├╝rlich am verminderten Verkehrsaufkommen au├čerhalb der urbanen Ballungszentren. Klar, dass dort weniger Unf├Ąlle geschehen, wo es weniger Menschen gibt, die Autos und Motorr├Ąder steuern.

Advertisements

Achtung vor Tieren aller Art

Wir erinnern uns an das Zitat des Dominikanischen Ministeriums f├╝r Tourismus, das ich ebenfalls in meinem letzten Artikel verwendet habe:

Dennoch ist das Fahren in der Dominikanischen Republik nervenaufreibend: Sie m├╝ssen defensiv fahren und st├Ąndig auf andere Fahrer, Motorr├Ąder, Fu├čg├Ąnger, K├╝he und was sonst noch auf der Stra├če sein k├Ânnte, achten.

Dominikanisches Tourismusministerium

Und solch eine lieb gemeinte Warnung kommt nat├╝rlich nicht von ungef├Ąhr. Je weiter Du Dich von den St├Ądten in Richtung Natur entfernst, desto mehr musst Du auf Fauna und Flora “und was sonst noch auf der Stra├če sein k├Ânnte” im Verkehr achten. Zwar ist es im Stra├čenverkehr dort sicherer, wo weniger Dominikaner ihr Unwesen treiben. Das bedeutet jedoch noch lange nicht, dass es v├Âllig unbedenklich ist.



Weniger exotisch aber mindestens genauso tierisch geht es in den landwirtschaftlichen Gebieten zu. Nimm Dich vor Herden von Ziegen, Schafen und K├╝hen in Acht und fahre so langsam wie m├Âglich an Ihnen vorbei:


Ein paar Ziegen latschen mitten auf der Stra├če

Auch in den entlegensten Orten k├Ânnen wilde Viecher die Stra├čenverh├Ąltnisse beeintr├Ąchtigen.

Advertisements


Wenn Du aber diese Gelegenheit zur Reise an diese entlegensten Orte mit all den tierischen Verkehrsteilnehmern wahrnehmen m├Âchtest, dann geht es nur mit einem Mietwagen.

Auto mieten in der Dominikanischen Republik

F├╝r mehrt├Ągige Ausfl├╝ge und Rundreisen empfehlen sich daher Fahrten mit einem Mietwagen. Schnell und individuell reisen, ├╝berall mal anhalten und Fotos schie├čen und selber eine Route planen: Ein Auto in der Dominikanischen Republik zu mieten hat viele unbestreitbare Vorteile f├╝r den Reisenden.

Apropos: Ich habe im November 2019 miserable Erfahrungen mit dem Autovermittler Auto Europe gemacht, der sowohl meine Reisepl├Ąne durchkreuzt als auch mich danach um 1.000 Euro geprellt hat. Wer sich als erg├Ąnzende Reiselekt├╝re gerne in meinen pers├Ânlichen Fall einlesen und gewarnt sein will, dem empfehle ich den zuvor verlinkten Artikel.


Auto Europe Erfahrung

Schlechte Erfahrungen mit Auto Europe: Wie mich der Autovermittler aus M├╝nchen um 1.000 Euro geprellt hat

Meine Erfahrungen mit Auto Europe: In einem mir beispiellosen Fall habe ich mich drei Monate mit dem Autovermittler Auto Europe rum├Ąrgern m├╝ssen. Kundenservice, Probleml├Âsungskompetenz und Professionalit├Ąt waren nicht mehr mal ungen├╝gend.

Lies in diesem Artikel, wie Auto Europe mich um knapp 1.000 Euro betrogen und f├╝r 96 Stunden im Stich gelassen hat.



Am besten ist es, direkt den Mietwagen bei der Autovermietung im Heimatland zu mieten und all jene Online-Vermittler wie Auto Europe zu meiden. F├╝r m├Âgliche juristische Scharm├╝tzel und ├ärgernisse im Nachgang empfehle ich ebenfalls, einen Vertrag mit Niederlassung der Autovermieter im Heimatland abzuschlie├čen und im Voraus zu bezahlen. Das ist nicht nur der k├╝rzeste und bequemste Weg, sondern gleichzeitig auch der sicherste Weg f├╝r die individuelle Urlaubsplanung in der Dominikanischen Republik.

Ich durfte selber am eigenen Leibe erfahren, dass beim Mietwagen lieber nicht gespart werden sollte. Bekannte Anbieter wie Europcar oder Sixt versprechen hier sowohl besseren Service als auch h├Âhere Verf├╝gbarkeiten der eigenen Flotte. G├╝nstige Anbieter wie Interrent oder Autovermittler wie Auto Europe agieren unzuverl├Ąssig und teilweise kriminell bei der Autovermietung. Dann lieber in den sauren Apfel bei├čen und den einen oder anderen Dollar mehr f├╝r einen verl├Ąsslichen und verf├╝gbaren Mietwagen ausgeben.

Advertisements

Ein Fazit: Was hat ein Fahrer in der Dominikanischen Republik zu erwarten?

Mit dem Mietwagen durch die Dominikanische Republik zu fahren mag vielleicht nicht Jedermanns Traumvorstellung von einem Urlaub in der Karibik zu sein. Es ist der abenteuerliche Gegenentwurf f├╝r All-Inclusive-Urlaube in Punta Cana, bei denen der Urlauber seinen gesamten Urlaub an einem Ort verbringt. Die echte und authentische Dominikanische Republik lockt jedoch au├čerhalb der Umgebung rund um Punta Cana.

Die wenigen Regeln und die typisch chaotische dominikanische Mentalit├Ąt im Stra├čenverkehr sorgen nat├╝rlich f├╝r ein latent unsicheres und gef├Ąhrliches Gef├╝hl. Wer selber ein Auto in der Dominikanischen Republik steuern m├Âchte, der sollte das zuvor zumindest schon mal in anderen L├Ąndern w├Ąhrend einer Urlaubsreise ge├╝bt haben. Autofahren in der Dominikanischen Republik ist die Champions League der Mutproben und anspruchsvoll wie das letzte Level eines Videospiels ‘Hard Mode’.

Je weiter die geplante Rundreise sich von den ├╝berbev├Âlkerten St├Ądten in der Dominikanischen Republik entfernt, desto freier und unbeschwerter wird die Fahrt. Nicht zu vergessen vom verminderten Gefahrenpotenzial und weniger Unf├Ąllen au├čerhalb der st├Ądtischen Gebiete. Insbesondere im S├╝dwesten der Dominikanischen Republik warten menschenleere Autobahnen ohne Verkehr darauf befahren zu werden:




Dieses Gef├╝hl von Freiheit und Unbeschwertheit ist h├Âchst selten. Wo sonst gibt es mal die Gelegenheit, mitten am Tage f├╝r viele Kilometer v├Âllig alleine auf dem Highway fahren zu k├Ânnen? Rundreisen in der Dominikanischen Republik ebnen nicht nur die M├Âglichkeit, den Urlaub eigenst├Ąndig nach den eigenen Interessen planen zu k├Ânnen. Sich mit einem Road Trip in der Karibik selbst verwirklichen und belohnen zu k├Ânnen ist der wahre Grund f├╝r jeden abenteuerlustigen Individualreisenden.

Hat Dir der Artikel gefallen?

Verpass niemals einen neuen Artikel und abonnier den Newsletter von http://www.traphil.com

Viele weitere Artikel sind bereits in Planung und werden bald ver├Âffentlicht.

Schau ├Âfter mal vorbei und finde viele weitere interessante Artikel ├╝ber die

Dominikanische Republik ­čçę­čç┤


Wie sind die Stra├čenverh├Ąltnisse in der Dominikanischen Republik?

Dominican Republic, German, Reiseberichte, Reiseplanung

Jeder abenteuerlustige und neugierige Individualtourist kommt fr├╝her oder sp├Ąter nicht an einer entscheidenden Thematik bei der Urlaubsplanung vorbei: Soll ich ich eine Rundreise in einem Mietwagen machen? Mehrere Tage oder Wochen in einem unbekannten Land auf eigene Faust durch die Gegend fahren? Ist die ganze Vorbereitung, Organisation und Durchf├╝hrung nicht viel zu kompliziert und fehleranf├Ąllig f├╝r die erholsame Urlaubszeit? Ich m├Âchte mit einer Serie von Artikeln allen interessierten Reisenden aus eigener Erfahrung mit meinem Wissen helfen.


Would you like to read this article in ­čç║­čçŞ ?


Ungef├Ąhre Lesezeit: 8 Minuten

Ist das Reisen in der Dominikanischen Republik mit dem Auto gef├Ąhrlich?

Am wahrscheinlichsten ist aber die Vermutung, dass die Stra├čenverh├Ąltnisse in der Dominikanischen Republik schlecht und gef├Ąhrlich sind. Eine Rundreise auf den Stra├čen der karibischen Trauminsel ist viel zu risikoreich und geht ├╝ber Stock und Stein. Zum Gl├╝ck bewahrheiten sich diese Annahmen nur in absoluten Ausnahmef├Ąllen.

Die Stra├čenverh├Ąltnisse in der Dominikanischen Republik sind f├╝r ein lateinamerikanisches Entwicklungsland verh├Ąltnism├Ą├čig gut. In den letzten Jahren kamen viele neue Autobahnen zum nationalen Verkehrsnetz hinzu. Auch wenn dies eher f├╝r die Reiseplanung interessant ist, so werden damit nicht nur Fahrtwege verk├╝rzt, sondern auch Benzinkosten eingespart. Du kommst also schneller, g├╝nstiger und sicherer an Dein gew├╝nschtes Reiseziel.

Selbstverst├Ąndlich gibt es auch gef├Ąhrliche Momente, wenn Du Dich mit einem Auto in der Dominikanischen Republik fortbewegst. Diese Gefahr geht dann meist aber weniger von der Beschaffenheit der Stra├če selber aus. Vielmehr sind es die Teilnehmer im Stra├čenverkehr, die eine Bedrohung darstellen. Das soll aber nicht das Thema dieses Artikels sein und soll von mir in einem anderen Artikel thematisiert werden.

Wie sind die Stra├čenverh├Ąltnisse in den Dominikanischen St├Ądten?

In den St├Ądten ist das Fahren relativ chaotisch und unorganisiert. Das gilt insbesondere f├╝r die gro├čen Ballungszentren wie Santo Domingo, Santiago und Puerto Plata. Hier f├╝hren nicht nur die Stra├čenf├╝hrungen oftmals zu Verwirrung, sondern auch Autobahnauffahrten und ein unausgewogenes Verh├Ąltnis an Verkehrsschildern. Vom oftmals fragw├╝rdigen Verhalten im Stra├čenverkehr der nationalen Verkehrsteilnehmer mal abgesehenÔÇŽ


Wenn Du in den gro├čen dominikanischen St├Ądten unterwegs bist, dann musst Du bei roten Ampeln als Autofahrer mit wirklich allen m├Âglichen Szenarien rechnen.

…sind die dominikanischen St├Ądte aber auch kaum einen ernsthaften Besuch wert. Je ├Ąlter die Stadtteile, desto enger, verwinkelter und komplizierter sind die auftretenden Szenarien im t├Ąglichen dominikanischen Verkehr. Das solltest Du Dir nur dann antun, wenn Du wirklich viel Geduld und Zeit in Deinem Urlaub mitbringen m├Âchtest. Denn sonst verlierst Du wertvolle Urlaubszeit an Stra├čenecken wie diesen in der historischen Altstadt von Santo Domingo:


Nur eines der Beispiele f├╝r das t├Ągliche Verkehrschaos in Santo Domingo

Aber wenn wir ehrlich sind, so sollten diese St├Ądte f├╝r die kulturellen und historischen Highlights auch nur kurz bereist oder gar ganz umfahren werden. Nicht findest Du Dich in den dominikanischen St├Ądten wie in nahezu allen lateinamerikanischen Gro├čst├Ądten schnell in einem heillosen Verkehrschaos wiederÔÇŽ


Feierabendverkehr um 18:00 Uhr in Santo Domingo (gefilmt von den D├Ąchern der Agora Mall)

ÔÇŽsondern Du w├╝rdest auch die wirklich sch├Ânen und authentischen Landschaften des Landes nicht sehen k├Ânnen. Und die sind es wirklich wert, bereist zu werden!

Wie sind die Stra├čenverh├Ąltnisse au├čerhalb der dominikanischen Gro├čst├Ądte?

Je weiter Du Dich mit einem Auto allerdings von den gro├čen St├Ądten und den stark touristischen Regionen rund um Punta Cana und Saman├í entfernst, desto sukzessive schlechter werden die Stra├čenverh├Ąltnisse. Aber das ist ebenfalls in einem gewissen Verh├Ąltnis zu betrachten. Wahrscheinlich geschieht es in jedem Land der Welt, dass sich au├čerhalb der Ballungsgebiete die Stra├čenverh├Ąltnisse verschlechtern. Also alles v├Âllig normal und kein Grund zur Aufregung.


  • Way to Salto Yanigua
  • Traffic sign to Salto Yanigua
  • Presa de Valdesia
  • You need a motorized vehicle to go to Salto Yanigua

Wo das Fahren auf dem Land entspannt und problemlos aufgrund weniger Verkehrsaufkommen m├Âglich ist, da solltest Du eher auf andere Dinge ein besonderes Augenma├č legen. Schlagl├Âcher nehmen zu, die n├Ąchtliche Stra├čenbeleuchtung ist sp├Ąrlich bis gar nicht vorhanden und auch der eine oder andere tierische Zufall ohne g├╝ltigen F├╝hrerschein gesellt sich zu den motorisierten Verkehrsteilnehmer hinzu.



Neben diesen exotischen Kreaturen gibt es aber auch gen├╝gend Beispiele f├╝r Nutztiere aus der Landwirtschaft, die ebenfalls Deinen Weg w├Ąhrend der Fahrt kreuzen k├Ânnen. Oder ihn gar mit Dir gemeinsam in die gleiche Richtung bestreiten. Klingt komisch, ist mir aber bereits selber oft genug passiert.


Es ist nicht ungew├Âhnlich, mal auf eine Horde K├╝he auf einer Fahrbahn zu sto├čen. Dieses Video wurde auf dem Weg zu Eco del Mar auf den Stra├čen von Pedernales aufgezeichnet.
Auch in den entlegensten Orten k├Ânnen wilde Viecher die Stra├čenverh├Ąltnisse beeintr├Ąchtigen.

Insgesamt l├Ąsst sich aber sagen, dass die Stra├čenverh├Ąltnisse in der Dominikanischen Republik verh├Ąltnism├Ą├čig gut sind. Nahezu alle wichtigsten Stra├čennetze sind asphaltiert und stabil genug. Es ist ├╝berall m├Âglich, anzuhalten und eine kleine Pause zu machen, Fotos zu schie├čen, kleine Sehensw├╝rdigkeiten zu besuchen oder die vielen lokalen Spezialit├Ąten und exotischen Fr├╝chte der Stra├čenh├Ąndler am Stra├čenrand probieren.

Oder einfach bei menschenleerer Stra├če mal deftig aufs Tempo zu treten:



Auch wenn in den entlegensten Gegenden die Stra├čenverkehrszeichen auf der Oberfl├Ąche fehlen, so werden sie f├╝r die normale Fahrt kaum gebraucht. Die Stra├čen sind breit genug um mehreren Fahrspuren Platz zu bieten. Dass hier ein bisschen an der Stra├čenbemalung gespart wurde ist kein direkter Nachteil f├╝r den Autofahrer.

Mir hat es immer sehr viel Spa├č bereitet, mit einem Auto das Land zu erkunden. So oft ich die M├Âglichkeit habe, reise ich durch die Dominikanische Republik zu den entlegensten Ecken um neue und spannende Reiseziele und die karibische Natur zu entdecken. Bis heute gab es keinen Unfall, an dem ich beteiligt war. Und ich bin schon mehrere tausend Kilometer in der Dominikanischen Republik gefahren. Dass bedeutet aber nicht, dass die Stra├čenverh├Ąltnisse in der Dominikanischen Republik gleichm├Ą├čig gut sind und dass sich v├Âllig unbedenklich der Wagen steuern l├Ąsst.

Je weiter Du Dich von den gro├čen St├Ądten und Stra├čennetzen entfernst, desto h├Âher ist die Chance mal wirklich Offroad zu fahren. DAS ist dann bei schlechten Wetterbedingungen f├╝r einen normalen Autofahrer eine wahre Herausforderung und mit Vorsicht zu genie├čen. Aber auch hier ist mir selbst in den entlegensten Bergd├Ârfern auf schlammigen Steinwegen nichts geschehen. Wie beispielsweise hier auf dem R├╝ckweg von Playa Bergantin in Puerto Plata:


Playa Bergantin in Puerto Plata. Dort wo die Wege nicht asphaltiert sind, kann es schon mal anstrengend werden.

Pl├Âtzlich regnete es aus den Wolken. Die Stra├čen waren nicht asphaltiert und die tiefen Schlagl├Âcher auf diesem Pfad haben sich schnell mit Wasser gef├╝llt. Da fiel es neben der eingeschr├Ąnkten Sicht noch zus├Ątzlich schwer, dem Weg zu folgen.

Starke Regenf├Ąlle in der Dominikanischen Republik sind saisonbedingt und nichts ungew├Âhnliches. Sie k├Ânnen dennoch hier und da gewissen Schaden an den Stra├čen anrichten und die Fahrt erschweren. Dies gilt es bei der Reiseplanung zu ber├╝cksichtigen.

Rundreisen in der Dominikanischen Republik auf eigene Faust zu unternehmen ist aus meiner Sicht sehr empfehlenswert und ein au├čergew├Âhnliches Unterfangen. Die Karibik mal von einer v├Âllig anderen Perspektive mit den eigenen Augen zu entdecken ist genau das Richtige f├╝r Abenteurer, Naturfreunde und alle anderen neugierigen Reisenden, die ihre Zeit nicht in den All-Inclusive-Resorts von Punta Cana verbringen m├Âchten.

Hat Dir der Artikel gefallen?

Verpass niemals einen neuen Artikel und abonnier den Newsletter von http://www.traphil.com

Viele weitere Artikel sind bereits in Planung und werden bald ver├Âffentlicht.

Schau ├Âfter mal vorbei und finde viele weitere interessante Artikel ├╝ber die

Dominikanische Republik ­čçę­čç┤